Wie tief steckt der Verfassungsschutz im Anschlag auf Weihnachtsmarkt?

Top

29-Jähriger fliegt aus Cabrio und wird von Lkw überrollt

Top

Warum Du in Ostwestfalen statt Pudding auch an Eis denken solltest

14.648
Anzeige

Verfolgungsjagd! Betrüger tankt für 1600 (!) Euro und fährt davon

Top

TAG24 sucht genau Dich!

72.088
Anzeige
6.825

Kriminalpsychologe: So rätselhaft ist das Doppelleben des Soldaten Franco A.

Er kassierte Sold und Asylgeld. Wie konnte dem Oberleutnant der Bundeswehr dieses falsche Spiel gelingen?
Ende 2015 ließ sich Franco A. als Asylbewerber registrieren, kassierte Sold und Asyl-Geld.
Ende 2015 ließ sich Franco A. als Asylbewerber registrieren, kassierte Sold und Asyl-Geld.

Hammelburg - Der 28-jähriger Oberleutnant Franco A., im französischen Illkirch stationiert und der syrische Flüchtling David Benjamin, wohnhaft in einer Asylunterkunft in Bayern. Doch letzteren gibt es nicht. Eine Waffe entlarvte ein perfides Doppelleben und stellt die Staatsanwaltschaft nun vor ein Rätsel.

Am Mittwochmorgen erfolgte der Zugriff des BKA im bayrischen Hammelburg. Soldat Franco A. wurde festgenommen, könnte einen Anschlag in Deutschland geplant haben (TAG24 berichtete). Wie konnte es soweit kommen?

Die Scheinidentität

Ende 2015 reist der syrische Flüchtling David Benjamin nach Deutschland ein. Er ist Christ, Sohn eines Obsthändlers aus Damaskus, spricht kein Arabisch und nur gebrochenes Französisch. Man glaubt ihm seine Geschichte, er wird registiert, erhält einen Platz in einer Sammelunterkunft und 400 Euro Sozialleistungen pro Monat, wie der Spiegel berichtet. Doch David Benjamin gibt es nicht. Vor den Beamten des BAMF steht Franco A.

Der Waffenfund

Fast zwei Jahre später, Ende Januar erledigen Techniker Wartungsarbeiten in einem Toilettenschacht des Wiener Flughafens. Sie finden eine geladene Pistole und alarmieren die Beamten. Die beschließen, einen Alarm anzubringen, der auslöst, sobald jemand den Schacht öffnet.

Am 3. Februar schnappt die Falle zu. Franco A. wollte die Waffe holen, wird vorläufig festgenommen und befragt. Er gibt an, die Pistole am 20. Januar im Gebüsch des Offizierballs gefunden zu haben. Weil er sie nicht im Flugzeug transportieren konnte, hätte er sie hier versteckt.

Bei der Bundeswehr ahnte anscheinend niemand, in welchen Kreisen der 28-Jährige verkehrte, (Symbolbild)
Bei der Bundeswehr ahnte anscheinend niemand, in welchen Kreisen der 28-Jährige verkehrte, (Symbolbild)

Die Fingerabdrücke

Die Ermittler sind skeptisch, überprüfen die Schusswaffe auf Fingerabdrücke. Diese geben sie ans BKA weiter.

Das landet einen Treffer: Asylbewerber David Benjamin, wohnhaft in Bayern. Bei seiner Registrierung musste er seine Fingerabdrücke hinterlegen.

Rechte Gesinnung

David Benjamin treffen sie jedoch nicht an. Wie auch, denn Franco A. muss ja schließlich auch zum Dienst in Illkirch erscheinen, taucht nur ab und an in der Asylunterkunft auf.

Doch bei seiner Festnahme am Wiener Flughafen finden die Ermittler brisante Dateien, die auf eine rechte Gesinnung hindeuten: Die Staatsanwaltschaft in Frankfurt am Main wird alarmiert, der Bundeswehrsoldat von nun an überwacht. Es wird ein Ermittlungsverfahren wegen "Vorbereitung einer staatsgefährdenden Straftat" eröffnet.

Bei der Überwachung seiner Kommunikation fällt auf: Franco A. hetzt mit Bekannten in einer WhatsApp-Gruppe über Ausländer und Flüchtlinge. Besonders radikal formuliert sich hierbei auch Mathias F., ein alter Kumpel des 28-Jährigen.

Francos Scheinidentität droht immer mehr zu bröckeln, doch er hält an seinen Aussagen fest, verhält sich unauffällig. Auch als Mitarbeiter des militärinternen Geheimdienstes ihn am 19. April interviewen gibt er den biederen, normalen Soldaten.

Der Wiesbadener Kriminalpsychologe Rudolf Egg rätselt, wie Franco A. so lange unerkannt bleiben konnte.
Der Wiesbadener Kriminalpsychologe Rudolf Egg rätselt, wie Franco A. so lange unerkannt bleiben konnte.

Die Hypothese

Franco A. steht nun im Verdacht, gemeinsam mit Mathias F. (20), der mittlerweile ebenfalls festgenommen wurde, einen Anschlag geplant zu haben.

Einen genauen Anschlagsplan gäbe es aber nicht, so die Staatsanwaltschaft.

Trotzdem deutet die Beweislage darauf hin, dass der rechtsextreme Bundeswehrsoldat mit der Waffe eine Straftat begehen wollte. Als Täter hätte man dann wohl den Flüchtling identifiziert, hinter dem Franco A. steckt.

Das sagt der Kriminalpsychologe:

Auch Experten staunen über den Fall eines Bundeswehrsoldaten, der als syrischer Flüchtling getarnt einen Anschlag geplant haben soll. Der Fall sei rätselhaft, sagte der Wiesbadener Kriminalpsychologe Rudolf Egg der Deutschen Presse-Agentur. Der 28-jährige Oberleutnant habe mit dem Asylverfahren ja einen "Riesenaufwand betrieben". "Und das ist ja auch riskant", sagte Egg. "Das bleibt eigenartig."

Der Psychologe ist überzeugt: Wenn der Soldat unter einer Art Tarnkappe einen Anschlag habe verüben wollen, hätten dies die Behörden erfolgreich vereitelt.

Der in Frankreich stationierte Soldat sitzt mittlerweile in Untersuchungshaft.

Der Fall soll nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur am Freitag Thema im Parlamentarischen Kontrollgremium des Bundestags sein.

Die Bundesregierung ist dazu verpflichtet, das Gremium umfassend über die allgemeinen Tätigkeiten der Nachrichtendienste und über Vorgänge von besonderer Bedeutung zu unterrichten.

Die Bundeswehr muss nun eine Erklärung finden, warum die rechte Gesinnung Franco A.s so lange verborgen blieb und wie er es schaffen konnte, fast zwei Jahre lang eine Scheinidentität zu pflegen.

Fotos: DPA

Ehe-Aus bei Jana Ina und Giovanni Zarrella?

Top

Zum zweiten Mal abgefackelt! Wer hat diesen Club in Brand gesteckt?

Top

Du willst Freikarten für den Heide Park? Hier ist Deine Chance!

2.280
Anzeige

In dieser Stadt gibt es bald selbstfahrende Shuttle-Busse

Neu

Wie ein Mann versuchte, die Polizei mit diesem Plastikpenis zu verarschen

Neu

So laufen die Kontrollen gegen Aggro-Obdachlose im Tiergarten

Neu

Der Saal tobt! Der Kaiser hat jetzt sein eigenes Musical

Neu

Kann man im Weltall Sex haben? Ein Astronaut packt aus

Neu

Neun Jahre Haft: Mann sticht heimtückisch auf seine Freundin ein

Neu

Geständnis! Sara Kulkas Töchter heißen anders, als bislang gedacht

Neu

Hier bekommst Du das beste für deinen Körper

1.930
Anzeige

SO sieht Deutschlands Schönste nicht mehr aus

Neu

Mit Baby auf dem roten Teppich? Für Peer und Janni kein Problem

Neu

Aua! Wenn das Liebesspiel in einer Katastrophe endet

11.747
Anzeige

Roland Kaiser kommt mit neuem Album und hat Überraschung für die Fans

Neu

Katja und ihre Flaschen: Jetzt ist sie Kalender-Girl

Neu

Masturbieren verboten! Dieser Zettel erregt eine ganze Schule

Neu

IS-Anhänger soll Anschlag geplant haben: Urteil gegen Amri-Anhänger

Neu

Ein Gewächshaus voller Paprika, Tomaten – und Marihuana

247

Druckerei in Flammen! Lösungsmittel drohte zu explodieren

477

Kleintransporter rast ungebremst in Stauende

354

Katja Krasavice: Blutiger Halloween-Sex auf dem Klo

3.315

Hier sollen Obdachlose im Winter untergebracht werden

312

Schock! Sechs tote Pferde auf Koppel entdeckt

9.294

Weil Grünanlagen wichtiger sind: Stadt nimmt Obdachlosen alles weg

3.609

Er soll zwei junge Männer vergewaltigt haben! Wer kennt diesen Mann?

5.147

Streit zwischen Pärchen eskaliert in Schlägerei! Kripo ermittelt

3.032

Zwei Jugendliche entdecken toten Onkel: Nun wurde sein Auto gefunden

2.540

Wirbel um diesen Bescheid: Kriegen Asylbewerber mehr Stütze als deutsche Arbeitslose?

127.528

Ausgeschillert! Wollersheim-Finale vor Gericht

4.098

Ex-Botschafter entschuldigt sich bei Chebli für seine "unpassende Ansprache"

243

Diese Poller-Posse nervt die Menschen in Sondershausen

3.161

Räumdienst evakuiert halb Helgoland

11.648

Sie stiegen zu ihr ins Taxi: "Ich wurde von drei Männern vergewaltigt"

8.268

Tragödie im Flüchtlingsheim: Mann sticht auf seine 21-jährige Ehefrau ein!

2.644

Auslöschung Israels angedroht

2.556

Mädchen ertrank in Pool, die Polizei schweigt

579

Gangster wird nach 30 Jahren wieder frei gelassen

2.118

Bahnreisen: So sieht die Zukunft in Baden-Württemberg aus

161

Stein löst sich aus Decke! Mann vor Dutzenden Touristen in Kirche erschlagen

2.915

Räuber überfallen junge Frau bei Gassi-Runde und treten Hundewelpen

6.472

Zellentür aufgesägt, Wärter niedergeschlagen: Sie wollten aus Knast ausbrechen

3.152

VfB-Coach Wolf bedauert Werners Weggang

332

Hat er den Brand gelegt? Polizei sucht 46-jährigen Gewalttätigen

3.060

Peinlich? Das soll der Grund sein, warum Männer es lieber ohne Kondom machen

13.624

Thüringer Polizei hatte "null Ahnung"

1.882

Leichen in Tiefgarage! Politikerin und Liebhaber von Ehemann getötet

3.583
Update

Darum hat Udo Lindenberg keine Kinder

6.396

Jérôme Boateng setzt auf diesen Ernährungs-Trend

4.412

Hartnäckiger Verfolger in Neidenstein

258

Dicker Exhibitionist schockiert drei Frauen

263

IS-Anhängerin will zurück nach Deutschland!

5.752

Operation, Zusammenbruch, Krankenhaus! Weiter große Sorge um Naddel

4.689

Sie halfen Flüchtlingen und erleben jetzt ihr blaues Wunder

8.938