Ist der Mörder der 19-jährigen Medizinstudentin Maria L. gefasst?

TOP

Auto mit vier Insassen stürzt in Elbe! Ein Toter 

TOP

Angst vor Atomunfall? NRW ordert Jodtabletten nach

NEU

Schalke ist Leipzigs bisher schwerster Gegner

NEU

Zwei Flüchtlinge auf Güterzug von Lastern überrollt

NEU
9.474

Bunte Republik Neustadt: Rathaus plant harte Einschnitte

Dresden - Die Bunte Republik Neustadt, kurz BRN, ist seit 25 Jahren ein Fest der Freiheit. Doch schon dieses Jahr könnte bei der nächsten BRN einiges anders laufen: Weil bei den Menschenmassen besonders an den Kreuzungen lebensgefährliches Gedränge herrscht, wie eine erste Sicherheitsanalyse zeigte, will das Ordnungsamt jetzt durchgreifen.
Frank Schröder (46) hat das Sicherheitskonzept für die BRN erstellt.
Frank Schröder (46) hat das Sicherheitskonzept für die BRN erstellt.

Von Dominik Brüggemann

Dresden - Die Bunte Republik Neustadt, kurz BRN, ist seit 25 Jahren ein Fest der Freiheit. Doch schon dieses Jahr könnte bei der nächsten BRN einiges anders laufen: Weil bei den Menschenmassen besonders an den Kreuzungen lebensgefährliches Gedränge herrscht, wie eine erste Sicherheitsanalyse zeigte, will das Ordnungsamt jetzt durchgreifen.

Zwei Lösungen stehen zur Wahl, eine davon ist heftig! Ordnungsamtsleiter Ralf Lübs (54): „Wir müssen die BRN ausdünnen.“ Nicht so einfach, denn jeder Anwohner der BRN-Fläche kann im Prinzip einen Stand beantragen. Das führt zu vollen Straßen - oder wie in diesem Jahr, zu Lebensgefahr.

Die erste Variante für eine Lösung: Alle Stände sollen einzeln überprüft werden. „Getränkestände gegenüber von Bühnen sorgen für Stau. Das müssen wir regeln.“ An jeder engen Stelle könnte so nachjustiert werden, im Zweifel die Erlaubnis entzogen werden.

Ordnungsamtsleiter Ralf Lübs (54) will die BRN ausdünnen.
Ordnungsamtsleiter Ralf Lübs (54) will die BRN ausdünnen.

Die zweite Variante, die Lübs vorschlägt: „Wir erlauben nur noch Stände auf einer Straßenseite, jährlich wechselnd.“ Das würde reichlich Platz schaffen.

Ein harter Schnitt, doch ohne Veranstalter muss das Ordnungsamt die Verantwortung für die Sicherheit übernehmen. „Bei der BRN bin ich verantwortlich, mit allen Konsequenzen“, so Lübs.

Die steigenden Besucherzahlen haben die Sicherheitsanalyse erforderlich gemacht. Der Auftrag ging an die Agentur Schröder, die das entsprechende Konzept entwickelte und es gemeinsam mit der Stadt umsetzen soll.

Doch Lübs steht vor einem Problem: „Die dafür vorgesehene Stelle in meinem Amt ist noch unbesetzt, der Mitarbeiter kommt frühestens im Februar oder März.“ Damit wird die Zeit knapp. Die nächste BRN soll vom 17. bis 19. Juni 2016 stattfinden.

Fotos: Thomas Türpe

TAG24-Interview: Olaf Schubert erklärt uns die Frauen

NEU

Unbedingt anlassen! Mit diesem Kleidungsstück kommen Frauen deutlich häufiger

3.719

Dieses irre schwere Fotorätsel treibt das Netz in den Wahnsinn

4.609

Geheime Papiere aufgetaucht: Hat die Bundeswehr schwule Soldaten bewusst diskriminiert? 

1.020

BKA veröffentlicht Zahlen: 877 Angriffe gegen Aslyunterkünfte

1.327

Fastfood-Riese lässt Essen schon bald nach Hause liefern

2.014

Justizminister: Wer Rettungskräfte angreift, soll in den Knast

1.075

Neuhaus warnt vor angeschlagenen Löwen

2.431

Opa Herwig (71) will das neue Supertalent werden

715

Eklat in Jena! Scharfer Gegenwind für Merkel

10.653

Ist diese Barbie gefährlicher als Donald Trump?

5.412

Diese vier Städte wollen Diesel-Autos verbieten

5.481

Diese Spiele könnt ihr jetzt bei Facebook zocken

663

Rundfunkrat schießt scharf gegen Burka-Sendung

3.229

Das passiert mit Frauen, die zu wenig Sex haben

15.548

Brennender Hühner-Transport mit Schneebällen gelöscht

1.810

Diese neue Schokolade soll nicht dick machen

1.512

Fast 40 Kilo abgenommen! So sieht Willi Herren nicht mehr aus

3.641

Probleme mit Sicherheitsgurten: Ford ruft 680.000 Autos zurück 

1.997

Raser baut heftigen Unfall, während er bei Facebook live ist

11.489

Wegen 40 Euro! 19-Jähriger erwürgt Mithäftling

4.760

Patientin sexuell missbraucht? Uniklinik-Arzt vor Gericht

5.856

670 Jobs weg: Endgültiges Aus für Kaufhaus Strauss

2.700

Eine Million sind betroffen! Hacker greifen Smartphones an

6.172

Eltern töten vierjährige Tochter mit Heroin und Ketamin

11.517

Finanzminister Söder steckt in Fahrstuhl fest!

1.257

Gestohlenes KZ-Tor aus Dachau in Norwegen wieder aufgetaucht?

3.486

"Jesus hat es befohlen" - Mann schlägt Freundin fast blind

2.787

Nach Scheidung! Mörtel macht erschreckendes Geständnis

13.427

Verfassungsschutz enttäuscht von Thüringer Linken

370

"Liebe deine Stadt": Poldi mit Liebeslied für seine Heimat

944

Thüringer soll online Waffen gegen Flüchtlinge verkauft haben

2.572

Freier bezahlt 100 Huren mit Falschgeld

5.014

Irre Eltern verheiraten ihre dreijährigen Zwillinge

3.640

Gefährlicher Heiratsschwindler endlich geschnappt

1.908

Betrunkener stoppt Noteinsatz mit Butterwurf

2.135

Tote bei schrecklichen Unwettern in Kolumbien 

461

Formel-1-Hammer: Weltmeister Rosberg tritt zurück

8.340

Ich kandidiere! Somuncu will Deutschlands erster türkischer Kanzler werden

5.804

Gisela May ist gestorben

3.781

Fußball-Revolution im DFB-Pokal: Ab sofort vierte Einwechslung 

1.604

Spinnt der? Mann macht Salto vor einfahrender U-Bahn

2.402

Sex-Lehrerin schlief mit Schüler und benotete ihn dafür

8.569