Er war nicht angeschnallt: 28-Jähriger stirbt nach heftigem Frontal-Crash

Der Fahrer des Transporters verstarb noch an der Unfallstelle.
Der Fahrer des Transporters verstarb noch an der Unfallstelle.  © News5/Merzbach

Burghaslach - Ein Transporter-Fahrer (28) ist bei einem schweren Frontalcrash in Bayern ums Leben gekommen.

Der 28-Jährige war auf der S2256 auf Höhe Burghaslach (Landkreis Neustadt an der Aisch-Bad Windsheim) unterwegs, als er aus noch ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen war und frontal in einen Baum knallte.

Der Fahrer verstarb noch an der Unfallstelle an seinen schweren Verletzungen. "Wir wissen, dass der Fahrer nicht angeschnallt war", so Polizeihauptmeisterin Mandy Worm von der Unfallstelle.

Während der Bergungsarbeiten musste die Staatsstraße voll gesperrt werden.

Die Polizei hat die Ermittlungen zu dem tödlichen Unfall aufgenommen.

Titelfoto: News5/Merzbach


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0