Mann verliert Kontrolle über Auto und prallt gegen Baum: Fahrer aus Wrack geschnitten

Burglengenfeld - In Bayern ist es zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Ein 28 Jahre alter Mann ist mit seinem Wagen gegen einen Baum gefahren, er wurde im Zuge des Aufpralls erheblich verletzt.

Ein Autofahrer wurde im Zuge des Unfalls in einem Wagen eingeklemmt.
Ein Autofahrer wurde im Zuge des Unfalls in einem Wagen eingeklemmt.  © NEWS5/Hanke

Wie NEWS5 berichtet, hat sich der Zwischenfall am frühen Sonntagmorgen bei Burglengenfeld ereignet, als der Fahrer von der Fahrbahn abkam und gegen einen Baum am Rande der Straße prallte.

Wie es zu dem Unfall im Landkreis Schwandorf kommen konnte, ist bislang unklar. Ersten Erkenntnissen zufolge verlor der Mann, der mit seinem Fahrzeug aus Richtung Schmidmühlen kam, in einer Linkskurve die Kontrolle über das Auto.

Durch die enorme Wucht des Aufpralls wurde er in selbigem eingeklemmt.

Das Unfallopfer musste von den alarmierten Rettungskräften mit schwerem Gerät zunächst aus dem völlig demolierten Wrack geschnitten werden, ehe der 28-Jährige nach einer Erstversorgung in ein Krankenhaus gebracht werden konnte.

Die Ermittlungen der Polizei zur Ursache des Unfalls sowie zum Hergang laufen.

Rettungskräfte mussten einen Mann aus einem Autowrack befreien und in eine Klinik bringen.
Rettungskräfte mussten einen Mann aus einem Autowrack befreien und in eine Klinik bringen.  © NEWS5/Hanke

Titelfoto: NEWS5/Hanke

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0