VW-Fahrer nach heftigem Crash mit Überschlag schwer verletzt

Für die Rettung des Fahrers musste von dem VW das Dach entfernt werden.
Für die Rettung des Fahrers musste von dem VW das Dach entfernt werden.  © Niko Mutschmann

Burkhardtsgrün - Bei einem schweren Unfall in Burkhardtsgrün wurde am Samstagabend der Fahrer eines VW Scirocco schwer verletzt.

Nach ersten Informationen war der VW-Fahrer (41) auf der Hauptstraße/S274 in Richtung Schneeberg unterwegs, als er plötzlich in einer Kurve die Kontrolle über seinen VW verlor. Er kam von der Straße ab und krachte in das Heck eines Peugeot (Fahrer: 58).

Der VW fuhr dann gegen einen aufgeschütteten Haufen, wodurch das Auto ausgehoben wurde, sich überschlug und erst 50 Meter weiter im Graben zum Stehen kam.

Der Fahrer kam schwer verletzt mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus. Im Peugeot wurde offenbar niemand verletzt.

Die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang laufen.

Update, 11.40 Uhr: Wie die Polizei mitteilt, stand der VW-Fahrer zum Unfallzeitpunkt unter dem Einfluss von Alkohol. Der Schaden beträgt rund 9000 Euro.

Der VW war dem Peugeot ins Heck gefahren.
Der VW war dem Peugeot ins Heck gefahren.  © Niko Mutschmann

Titelfoto: Niko Mutschmann


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0