Mein liebes Schaf: KVB-Bus von Schafherde gestoppt

Köln - In Köln wird ja gerne über die Kölner Verkehrsbetriebe gemeckert. Mal zu voll, mal zu spät, aber nie pünktlich. Dabei lieferten die KVB am Donnerstag einen überzeugenden Grund, warum ein Ersatzbus 112 zu spät kam.

Die Schafherde umzingelte den Bus regelrecht.
Die Schafherde umzingelte den Bus regelrecht.  © Facebook/Kölner Verkehrsbetriebe

Eine riesige Schafherde zog am Ersatzbus 112 vorbei.

Den KVB wurde ein Foto zugeschickt, welches das Unternehmen bei Facebook teilte.

Dutzende Schafe umzingeln offenbar den Bus, der vor lauter Schafen am Straßenrand warten muss.

Da kann auch das Social-Media-Team der KVB nur schmunzeln: "Bedankt euch bei den lockigen Vierbeinern", schrieb das Team an die KVB-Kunden, die etwas länger auf ihren Bus warten mussten.

Bleibt zu hoffen, dass der Busfahrer die Schäfchen nicht alle gezählt hat...

Titelfoto: Facebook/Kölner Verkehrsbetriebe

Mehr zum Thema Köln Lokal:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0