So süß gratuliert Bushido seiner Ehefrau zum Geburtstag

Berlin - Bei ihr wird selbst ein harter Rapper zum Schmusebär: Auf Instagram gratuliert Bushido seiner Ehefrau Anna-Maria Ferchichi zum Geburtstag.

Bushido (41) gratuliert seiner Ehefrau auf Instagram.
Bushido (41) gratuliert seiner Ehefrau auf Instagram.  © dpa/Bernd von Jutrczenka

"Ich wünsche Dir zu Deinem Geburtstag nur das Beste und viel Gesundheit mein Schatz. Bleib wie Du bist, die beste Ehefrau und Mama❤️❤️❤️", schreibt der 41-jährige Anis Ferchichi, wie Bushido mit bürgerlichem Namen heißt, zu einem Foto, welches das Paar überglücklich strahlend in einem Restaurant zeigt.

Die 38-jährige Mutter seiner fünf Kinder bedankt sich in den Kommentaren für die lieben Worten: "Danke, mein Schatz !!!! Der 9. Geburtstag , den wir zusammen feiern . Es macht mich sehr stolz."

Kein Wunder, schließlich haben die beiden in den vergangenen Jahren längst nicht nur gute Zeiten verlebt, sondern auch zahlreiche Hürden überwunden und schwierige Zeiten gemeinsam überstanden.

Im Jahr 2011 lernten sich Bushido und Anna-Maria Lagerblom, die Schwester von Sängerin Sarah Connor (39), kennen, nur ein Jahr später gaben sie sich bereits das Ja-Wort.

Seitdem wich Anna-Maria kaum von der Seite ihres Mannes. Und doch gab es eine Zeit, in welcher die Verbindung der beiden kurz vor dem Aus stand.

Wegen Arafat Abou-Chaker: Bushidos Ehe stand vor dem Aus

Knapp ein Jahr ist er her, der Bruch zwischen Bushido und Arafat Abou-Chaker.
Knapp ein Jahr ist er her, der Bruch zwischen Bushido und Arafat Abou-Chaker.  © dpa/Jens Kalaene

Wie Bushido Anfang des Jahres in einem Interview mit dem Stern preisgab, war es seine Ehefrau, die den letzten Ausschlag zur Trennung von seinem Geschäftspartner, dem Clan-Oberhaupt Arafat Abou-Chaker gab.

Als die Situation zwischen Arafat und Bushidos Familie endgültig eskalierte, packte Anna-Maria kurzerhand ihre Sachen, schnappte sich die Kinder und zog vorübergehend zurück zu ihrer Familie ins niedersächsische Delmenhorst. Doch dann wurde die 38-Jährige erneut schwanger.

Das Paar versöhnte sich, Bushido und Arafat gingen getrennte Wege - doch dann ging das Drama erst richtig los. Angebliche Drohungen und geplante Entführungen, Hausdurchsuchungen, Festnahmen, Haftbefehle, die anschließend wieder aufgehoben wurden, Polizeischutz.

Erst Monate nach der Trennung von Arafat Abou-Chaker scheint langsam Ruhe im Hause Ferchichi einzuziehen - die Ruhe vor dem Sturm? Gut möglich, wenn am 20. Dezember steht die Veröffentlichung von Bushidos neuem Album "Carlo Cokxxx Nutten 4" an. Mit wem er in den darauf zu findenden Songs abrechnen wird - bislang noch ungewiss.

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0