Heiß! So kannst Du mit Christian Grey chatten

NEU

Mann bei Streit in Flüchtlingsheim getötet

NEU

Nach Suizid-Versuch des Bruders: 88-Jährige tot in Wohnung gefunden

NEU

Nach fünf Kindern! Welche Promi-Lady zeigt hier ihren Traumkörper?

NEU
13.229

Dresdner Künstler wehren sich gegen Schrottbus-Hetzer

Wegen des Bus-Kunstwerks vor der Frauenkirche solidarisieren sich die Künstler klar mit OB Hilbert. #Dresden

Von Dominik Brüggemann

Das Kunstwerk auf dem Neumarkt musste sogar unter Polizeischutz gestellt werden.
Das Kunstwerk auf dem Neumarkt musste sogar unter Polizeischutz gestellt werden.

Dresden – Das Bus-Kunstwerk auf dem Dresdner Neumarkt polarisiert. Es löst weiterhin kontroverse Diskussionen aus, die teilweise in Hetze, Hass und Drohungen münden. Vielen Hetzern ist das deutsche Grundgesetz wohl nichts wert. „Kunst und Wissenschaft, Forschung und Lehre sind frei“, heißt es bekanntlich im 5. Artikel des Grundgesetzes.

Im Fokus der Anfeindungen stehen der Künstler Manaf Halbouni (32) und Dresdens Oberbürgermeister Dirk Hilbert (45, FDP).

Dresdens Kulturschaffende warnen jetzt vor der Hetze und solidarisieren sich mit dem angefeindeten Stadtoberhaupt.

Unterzeichnet ist die Erklärung von sechzehn Dresdner Intendanten und Kulturschaffenden, darunter Roderich Kreile vom Dresdner Kreuzchor, Frauke Roth von der Dresdner Philharmonie, Wolfgang Schaller von der Staatsoperette Dresden und Kati Kasper vom Heinrich-Schütz-Konservatorium. Wortwörtlich schreiben sie:

Gegen die Busse vor der Frauenkirche gab es teilweise recht aggressiven Protest.
Gegen die Busse vor der Frauenkirche gab es teilweise recht aggressiven Protest.

"In den Drohungen und in der Hetze gegen den OB Hilbert bricht sich eine Entwicklung Bahn, der wir entgegentreten müssen. In der Geschichte unseres Landes gab es immer wieder Zeiten, in denen das Gemeinwohl durch engstirnig bornierte Hassredner und Demagogen in Gefahr geriet. Geschieht es heute, in einer funktionierenden Demokratie, muss uns klar sein, dass wir uns deutlich zu den Werten bekennen müssen, die ein gesundes Gemeinwesen am Leben erhalten: Achtung vor dem Anderen, Handeln im Geiste unserer Verfassung, Verteidigung des Guten.

Hass und Verachtung fällt auf die zurück, die eben diese Saat ausstreuen. Sie entlarven sich so als Gefährder unserer demokratischen Gesellschaftsordnung.

Wir solidarisieren uns mit Oberbürgermeister Dirk Hilbert."

Eine zweite Kunstinstallation folgt am Freitag auf dem Theaterplatz. Die Fotoausstellung "Lampedusa 361" zeigt Bilder von Gräbern ertrunkener Bootsflüchtlinge auf sizilianischen Friedhöfen (TAG24 berichtete).

Mit 90 Fotomatten soll so auf dem Theaterplatz ein Friedhof symbolisiert werden. Das Kunstprojekt wird von der Stadt und des Vereins Friends of Dresden Deutschland organisiert.

Fotos: DPA, Norbert Neumann

DFB ermittelt wegen geschmacklosem Plakat bei Gladbach gegen RB

NEU

Sie war wütend, weil ihr Freund schnarchte: Dann stirbt er

NEU

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

4.486
Anzeige

Berliner Porno-Polizist darf Beamter werden

NEU

Nach Bachelor-Pannenshow: Kandidatin rechnet ab

NEU

Was würdest Du tun, wenn Dein Vater plötzlich ein Pflegefall ist?

7.639
Anzeige

Wie dieser Mann auf den Brief seiner Ex reagiert, begeistert das Netz!

NEU

Rauch auf dem Rollfeld! Schon wieder Zwischenfall am Hamburger Flughafen

NEU

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

7.702
Anzeige

So rührend verabschiedet sich Ross Antony von seinem Vater

1.298

Bewaffneter Faschingsfan löst Polizeieinsatz am Bahnhof aus

1.552

Ist bei der Sendung "Vermisst" alles nur gespielt?

3.279

Aus dem Tiefschlaf ins Gefängnis: Polizei verhaftet 29-jährigen im Zug nach Halle

1.722

Dieses Bild von Burger King entlarvt einen Fremdgeher

3.572

Ist das der langweiligste Weltrekord aller Zeiten?

1.809

Das bedeutet die Zahl 57 auf der Ketchup-Flasche

2.868

Flüchtlinge aus Afrika: Elf Verletzte bei Massenansturm auf Europa

1.994

Stadt nimmt Banner der "Identitären Bewegung" am "Monument" in Dresden ab

35.216
Update

Mazda kracht in Rathaus und wird zerfetzt

9.244

Wieder nichts! Micaela Schäfer stinksauer auf ihren Freund

8.993

Darum ist dieser Lkw-Fahrer ein wahrer Held!

4.678

Handys von Asylbewerbern sollen ausspioniert werden

1.961

Deutscher Internet-Betrüger Kim Dotcom wird in die USA ausgeliefert

5.738

Polizei erschießt mutmaßlichen Einbrecher

6.619

Flugzeug stürzt im Nebel ab und bricht auseinander

3.182

Wie lange hält der Staudamm von Oroville noch?

12.436

15.000-Volt-Leitung stürzt am Hamburger Hauptbahnhof auf ICE

4.325
Update

Sturz von Faschingswagen! 29-Jähriger schwer verletzt

3.921

Sky stichelt gegen Ostwestfalen: Spottet der Sender über Bielefeld?

4.259

Diese 10 Fragen und Antworten bereiten Euch auf die Pflege vor

4.077

Jetzt muss sie hinter Gitter! Lehrerin prahlt in TV-Show von Sex mit Schüler

7.281

31-Jähriger meldet nach Suff-Fahrt Auto als gestohlen

2.851

Schrecklicher Gestank: Frau wird nach sieben Monaten gerettet

26.391

So 'n Fasching! So wird der "Tatort"

2.125

Glühender Feuerball rast auf Erde zu

10.540

Chilenischer Tomatenkrieg ausgebrochen!

2.328

Opel-Übernahme: Noch keine schriftlichen Zusagen der Franzosen

1.480

TV-Hammer: Spielen Ronaldo und Jolie bald in einer Serie mit?

1.220

Mutter findet beide Söhne tot in Wohnung des Vaters

17.575

Vor den Augen seiner Tochter! Vater schießt sich in den Hals

8.199

Von Drogen überflutet! Massen-Überdosis auf Musikfestival

8.389

Trump erfindet Terroranschlag in Schweden

4.978

Mann zwingt Güterzug zum Halten und will dann mitfahren

3.226