Männer singen in Taxi, Fahrerin hat darauf keine Lust: Streit eskaliert, es fliegen Fäuste

Buttenwiesen - Eine Taxifahrt in der Heiligen Nacht ist eskaliert! Ein paar Freunde wollten sich nach Buttenwiesen im Landkreis Dillingen an der Donau bringen lassen und schmetterten stark betrunken Lieder - was der Fahrerin missfiel.

Ein Streit in einem Taxi ist gänzlich aus dem Ruder gelaufen. (Symbolbild)
Ein Streit in einem Taxi ist gänzlich aus dem Ruder gelaufen. (Symbolbild)  © Felix Hörhager/dpa

Als einige Sängerknaben ihrer Aufforderung allerdings nicht nachkamen, mit dem Singen entsprechend aufzuhören, schlug einer der Fahrgäste einem 19-Jährigen mehrmals in Gesicht.

Zwei 17- und 18-Jährige verletzten sich bei dem handgreiflichen Streit gegenseitig.

Alle Beteiligten blieben leicht verletzt, wie die Polizei am Mittwoch weiter mitteilte.

Nachdem die Taxifahrerin in Bayern gegen 5 Uhr angehalten hatte, trat einer aus der Gruppe noch gegen ihr Auto.

Unklar blieb, ob die jungen Männer Weihnachtslieder gesungen hatten.

Im Landkreis Dillingen an der Donau ist es in Bayern zu einem Zwischenfall gekommen.
Im Landkreis Dillingen an der Donau ist es in Bayern zu einem Zwischenfall gekommen.  © Screenshot/Google Maps

Titelfoto: Felix Hörhager/dpa

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0