Skrupellos: Pkw-Fahrer fährt Junge (12) auf Schulweg an und flüchtet eiskalt

Butzbach - Auf dem Weg zur Schule ist am Montagmorgen ein 12 Jahre alter Junge in Butzbach (Wetteraukreis) von einem Auto angefahren und verletzt worden.

Nachdem er die Rentnerin erfasst hatte, fuhr der 48-Jährige einfach weiter. (Symbolbild).
Nachdem er die Rentnerin erfasst hatte, fuhr der 48-Jährige einfach weiter. (Symbolbild).  © 123RF

"Der Pkw-Fahrer setzte seine Fahrt fort, ohne anzuhalten und ohne sich um den Jungen zu kümmern", berichtete die Polizei. Der Junge habe sich bei dem Aufprall mindestens einen Bruch zugezogen.

Der Junge überquerte gegen 7.40 Uhr im mittelhessischen Butzbach eine Straße, als das Auto ihn erwischte. Die Polizei suchte am Montag den unfallflüchtigen Fahrer, über den zunächst aber nicht viel bekannt war.

Unbedingt melden sollte sich auch eine Frau, die als erste zum Unfallort kam und den Jungen versorgte. Sie habe den 12-Jährigen mit einer Rettungsdecke zugedeckt und bis zum Eintreffen des Rettungswagens betreut.

Leider sei sie dann aber weitergefahren ohne auf die Polizei zu warten, sagte eine Sprecherin. Noch am Montagvormittag meldete sich die Helferin bei der Polizei, konnte aber nach Angaben der Beamten nichts zum Unfall sagen.

Hinweise zum Fahrer oder dem Pkw nimmt die Polizei in Butzbach unter der Rufnummer 06033/70430 entgegen.

Die Polizei sucht aktuell nicht nur nach dem Unfallfahrer, sondern auch nach der geistesgegenwärtigen Helferin (Symbolbild).
Die Polizei sucht aktuell nicht nur nach dem Unfallfahrer, sondern auch nach der geistesgegenwärtigen Helferin (Symbolbild).  © 123RF

Titelfoto: 123RF

Mehr zum Thema Frankfurt Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0