Rückschlag für den BVB: Zwei Leistungsträger fallen in München aus!

Dortmund - Bitter für den BVB! Borussia Dortmund muss im Spitzenspiel der Bundesliga am Samstag (18.30 Uhr) beim FC Bayern München auf Abwehrspieler Achraf Hakimi verzichten.

Abdou Diallo fällt mit muskulären Problemen vorerst aus.
Abdou Diallo fällt mit muskulären Problemen vorerst aus.  © DPA

Hakimi hatte sich beim späten 2:0-Erfolg des neuen Tabellenführers über den VfL Wolfsburg den Mittelfuß gebrochen und musste in der 74. Minute ausgewechselt werden.

Dabei hatte er gerade mal 25 Minuten zuvor Abdou Diallo ersetzt, der wegen muskulärer Probleme das vorentscheidende Duell um die Deutsche Meisterschaft ebenfalls verpassen wird.

Hakimi soll laut Vereinsmitteilung vom Montag in Madrid operiert werden und kann diese Saison nicht mehr zum Einsatz kommen.

Das Saisonaus ist allerdings nicht gleichbedeutend mit einem letzten Einsatz für den BVB, der den marokkanischen Nationalspieler für eineinhalb Jahre ausgeliehen hat.

So wird der 20-Jährige auch in der kommenden Spielzeit noch das Schwarz-Gelbe Trikot tragen.

Wer ihn ersetzen wird, steht noch nicht fest. Wahrscheinlich ist allerdings, dass Raphael Guerreiro eine Position nach hinten rückt und als Linksverteidiger agieren wird.

Als zweite Möglichkeit kommt Marcel Schmelzer ins Spiel, der unter Coach Lucien Favre allerdings einen schweren Stand hat. Da er jedoch nicht aufmuckt und ein verdienter Kicker mit nachgewiesener Bundesliga-Qualität ist, könnte in München die Stunde des früheren Dortmunder Kapitäns schlagen.

Für Achraf Hakimi ist die Saison vorzeitig beendet: Die Leihgabe von Real Madrid erlitt im Spiel gegen den VfL Wolfsburg einen Mittelfußbruch.
Für Achraf Hakimi ist die Saison vorzeitig beendet: Die Leihgabe von Real Madrid erlitt im Spiel gegen den VfL Wolfsburg einen Mittelfußbruch.  © DPA

Mehr zum Thema 1. Bundesliga:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0