Pilot stirbt bei "Eurofighter"-Absturz: Wie konnte das passieren? Top Von wegen Mittagshitze: Zu dieser Tageszeit ist es am heißesten! Neu Schlimmes Unglück: Baby von heißem Wasser übergossen Neu Wollte Vater unheilbar kranke Tochter töten, um sie von ihrem Leiden zu befreien? Neu Diesen Neuwagen gibt's hier satte 10.175 Euro günstiger 11.546 Anzeige
3.265

Frisch aus der Gerüchteküche: BVB wirft Auge auf Liverpool-Star

Borussia Dortmund soll an Liverpool-Stürmer Divock Origi interessiert sein

Ob er Borussia Dortmund verstärken würde? Der BVB soll einen Liverpool-Stürmerstar verpflichten wollen.

Von Stefan Bröhl

Dortmund - Wäre er eine Verstärkung für den BVB? Die Borussia soll laut dem Kicker an Liverpools-Ersatzstürmer Divock Origi interessiert sein, der vergangene Saison an den VfL Wolfsburg ausgeliehen war und seine Klasse dort nur selten nachweisen konnte.

Absolvierte bisher 25 Länderspiele für Belgien (drei Tore): Divock Origi (r.), hier beim EM-Gruppenspiel 2016 gegen Italiens Leonardo Bonucci (l.).
Absolvierte bisher 25 Länderspiele für Belgien (drei Tore): Divock Origi (r.), hier beim EM-Gruppenspiel 2016 gegen Italiens Leonardo Bonucci (l.).

Für die "Wölfe" absolvierte er in der abgelaufenen Spielzeit insgesamt 36 Spiele, traf sieben Mal und bereitete weitere drei Tore direkt vor.

In der Rückrunde, wo Wolfsburg ihm so sehr vertraute, dass man sogar Mario Gomez nach Stuttgart ziehen ließ, erzielte er allerdings nur zwei Tore und kam trotz Mangels an Alternativen mitunter sogar nur von der Bank ins Spiel.

Auch ein Grund, weshalb der VfL auf den Abstiegsrelegationsplatz abrutschte und sich in den zwei Duellen mühsam gegen Holstein Kiel durchsetzte.

Gerade im Hinspiel zeigte Origi dann mal seine Fähigkeiten, traf und bereitete ein Tor vor, war damit der Mann des Spiels, weil er auch sonst zeigte, warum er einige Jahre als Belgiens große Sturmhoffnung neben Romelu Lukaku galt und bereits mit 19 Jahren sein Nationalmannschaftsdebüt für die "Roten Teufel" gab.

Er band mehrere Abwehrspieler, strahlte Torgefahr aus, zeigte Präsenz und die seltene Mischung aus körperlicher Eleganz und Wucht.

Hat wegen der starken Konkurrenz bei Liverpool unter Trainer Jürgen Klopp (l.) nur geringe Einsatzchancen: Divock Origi (r.).
Hat wegen der starken Konkurrenz bei Liverpool unter Trainer Jürgen Klopp (l.) nur geringe Einsatzchancen: Divock Origi (r.).

Angefangen hat für Origi alles in Oostende, Belgien, wo der heute 23-Jährige geboren wurde. Nachdem er bereits im Alter von drei Jahren mit dem Fußballspielen begonnen hatte, wechselte er im Alter von sechs Jahren in die Talentschmiede des KRC Genk, wo er neun Jahre spielte.

Mit 15 Jahren zog es ihn nach Frankreich zum OSC Lille, wo er es bis in die erste Mannschaft schaffte, für die er 89 Spiele absolvierte, 16 Tore erzielte und sechs Treffer direkt vorbereitete.

Der FC Liverpool erkannte früh das Potenzial des 25-fachen belgischen Nationalstürmers und verpflichtete ihn Ende Juli 2014 für 12,63 Millionen Euro.

Allerdings kam er erst 2015 an die "Anfield Road", denn vorher blieb er per Leihe noch eine Spielzeit in Lille.

Obwohl seine Statistik in Liverpool anschließend durchaus gut war, er in 77 Partien 21 Mal einnetzte und sieben weitere Treffer direkt vorbereitete, konnte er sich nie wirklich bei den "Reds" durchsetzen.

Divock Origi hat eine mäßig-erfolgreiche Saison beim VfL Wolfsburg hinter sich.
Divock Origi hat eine mäßig-erfolgreiche Saison beim VfL Wolfsburg hinter sich.

Das würde für ihn in der gerade angelaufenen Spielzeit ebenfalls schwer werden, weil die Offensive um Mohamed Salah, Roberto Firmino, Sadio Mané, Daniel Sturridge, Dominic Solanke und Adam Lallana noch mit Xherdan Shaqiri verstärkt wurde.

Die Einsatzchancen für den schnellen Origi sind aufgrund dieser Weltklasse-Konkurrenz gering. Der BVB wäre deshalb eine gute Alternative für den Stürmer. Origi aber auch für die Schwarz-Gelben?

Die laut Medienberichten kolportierten Liverpooler Ablöseforderungen von 30 Millionen Euro sind doch sehr hoch.

Diese Summe ist der 1,85 Meter große Stürmer kaum wert, weil er bei keinem Verein dauerhaft nachgewiesen hat, dass er ein internationaler Klasse-Angreifer ist und eine hohe Torquote verspricht.

Wenn Ex-Borussia-Coach Jürgen Klopp den Dortmundern finanziell entgegenkommt, ist Origi zumindest eine Überlegung wert - denn bei drei Wettbewerben braucht der BVB definitiv noch Verstärkung in vorderster Front.

Fotos: DPA

Junge Forscher aus 89 Ländern treffen Nobelpreisträger am Bodensee Neu Irre Leistung: Schwimmer legt 195 Kilometer für den guten Zweck zurück Neu
Erster Paar-Auftritt! Verliebte Blicke bei Sophia Thomalla und Loris Karius Neu Suche nach blutverschmiertem Täter, zwei Leichen in Wohnhaus: Das ist der aktuelle Stand Neu Gebrochene Rippe bohrte sich durchs Herz: Baby von eigenen Eltern missbraucht Neu "In aller Freundschaft": Junger Feuerwehrmann droht, an Sepsis zu sterben Neu Millionen Nutzer verwirrt: Steht hier eine beinlose Krähe auf ihren Flügeln? Neu Warum zeigen so viele Frauen gerade ihre Brüste auf Twitter? Neu Bald in der Bundesliga? Michael Ballack macht Trainer-Lehrgang! Neu
Trauer um Dynamo-Legende: Jörg Stübner ist tot Neu "Tom steht total auf Heidi Klum": War er schon immer auf das Model scharf? Neu Teenager steckt Hand in Fleischmaschine, wird hineingezogen und getötet Neu Oh, là, là: Cathy Hummels postet sexy Bikini-Bild, ein Detail wirft fiese Frage auf Neu Welche Promi-Dame zeigt hier Mut zur Babykugel? Neu Auszeit gefällig? Norderney sucht einen Insel-Blogger! Neu Behörde warnt vor gefährlichen Raupen in Hamburg! Neu Mücken lieben die Hitzewelle: Droht uns jetzt eine Plage? Neu Trotz Stimmproblemen! Udo Lindenberg (73) verlängert seinen "Tourlaub" Neu Polizei in Alarm: Drei Pferde auf der Autobahn Neu "Mich ärgert diese Welt voller Oberflächlichkeit": Aische Pervers macht ihrem Ärger Luft Neu "Brüste zu sehen": Anne Wünsche schmust den Netz-Hass weg Neu Tödlicher Unfall: Zwei Autos und Motorrad krachen zusammen 3.765 Update Falsch geparktes Auto führt zu handfester Schlägerei 1.573 AfD-Politiker spottet über Eurofighter-Absturz, dann rudert er zurück 5.182 Schlager findet doch keine Liebe: Verschwindet RTL-Kuppelshow aus dem Programm? 2.229 Verrückt: Ein Haufen männlicher Loser kämpft bei dieser WM um eine Medaille! 682 Mordfall Lübcke: Verdächtiger Stephan E. doch nicht bei Neonazi-Treffen fotografiert? 3.108 Verbotene Symbole bei Neonazi-Festival gezeigt: Polizei bezieht Stellung 7.566 Frau litt jahrelang unter mysteriösen Bauchschmerzen: Ärzte machen ekelhafte Entdeckung 9.121 "Verdammt, bist du groß!" Mutiger Typ packt 8-Kilo-Reptil am Haken 1.217 Will ihn die Bundesliga nicht mehr? Kehrt Max Kruse Deutschland den Rücken? 917 Todesserie in Urlaubsparadies: Was haben die Minibars damit zu tun? 3.955 Blumen, Kerzen, Fotos: Fans von Michael Jackson erinnern an ihren "King of Pop" 147 "Kaputt, gereizt, will doch einfach nur schlafen!": Wirft Sara Kulka jetzt alles hin? 2.212 Geldregen auf der Autobahn 57: Was war da los? 3.163 Polizei macht schreckliche Entdeckung: Leiche aus Elde geborgen 570 Transfer ist fix! Hat der VfB seine neue Nummer 1 gefunden? 3.522 Teenagerin bindet Welpe wochenlang die Schnauze ab, bis die Haut einreißt 55.580 Schnittverletzungen im Genitalbereich! Pferd mehrfach misshandelt 3.754 Baby-Alarm bei Micaela Schäfer: Die Nacktschnecke träumt vom Mutter-Glück 1.930 Mann stirbt bei 125. Kieler Woche: Staatsanwaltschaft ermittelt! 1.941 Krasse Abrechnung: So lästert Harald Schmidt über Jan Böhmermann 2.901 "Bauer sucht Frau International": Diese Landwirte sind ein echtes Abenteuer 1.691 Ausgerechnet! Ex-BVB-Profi vor Wechsel zum FC Schalke 04? 5.066 Horror-Unfall auf A8: VW kracht in Heck von Lkw, zwei Menschen in Lebensgefahr 2.161 Zwei Tote in Wohnhaus: Polizei fahndete nach blutverschmiertem Mann 7.190 Update Eurofighter-Absturz über Mecklenburg: Ein Pilot verletzt gefunden, ein zweiter tot 29.170 Update