Notstand in der Defensive: BVB vor Verpflichtung dieses großen Abwehrtalents!

Dortmund - Nun könnte es ganz schnell gehen! Borussia Dortmund will auf den Abwehr-Notstand reagieren und Leonardo Balerdi vom argentinischen Hauptstadtclub Boca Juniors verpflichten.

BVB-Innenverteidiger Manuel Akanji droht wegen anhaltenden Hüftproblemen eine Operation.
BVB-Innenverteidiger Manuel Akanji droht wegen anhaltenden Hüftproblemen eine Operation.  © DPA

Am Dienstag wollten Vertreter des Tabellenführers der 1. Bundesliga mit Balerdis bisherigem Arbeitgeber über einen Wechsel des 19-Jährigen verhandeln.

"Die Verantwortlichen von Borussia Dortmund reisen an", sagte Boca-Präsident Daniel Angelici im Radiosender La Red.

"Es ist eigentlich nicht die Absicht von Boca Spieler abzugeben, vor allem keine jungen."

Für Balerdi gelte eine Ablösesumme von zehn Millionen US-Dollar, nun liege jedoch ein höheres Angebot auf dem Tisch.

"Er spielt in der U20-Nationalmannschaft und ist in einer Situation, in der es logisch ist, dass er unruhig wird und wechseln will", sagte Angelici über seinen Innenverteidiger.

"Ich werde mir das Angebot anhören und dann sehen wir, was bei dem Treffen herauskommt."

Der 1,88 Meter große Balerdi absolvierte bislang fünf Pflichtspiele für Boca und stand zweimal für die argentinische U20-Nationalmannschaft auf dem Platz.

BVB-Coach Lucien Favre weilt momentan mit seiner Mannschaft im Trainingslager in Marbella (Spanien) und hat viele Verletzte zu beklagen.
BVB-Coach Lucien Favre weilt momentan mit seiner Mannschaft im Trainingslager in Marbella (Spanien) und hat viele Verletzte zu beklagen.

Er gilt als großes Abwehrtalent mit guter Übersicht und ist auch im defensiven Mittelfeld einsetzbar.

Für das schwere erste Rückrundenspiel des BVB am 19. Januar in Leipzig wird es für viele Verletzte beim Herbstmeister ein Wettlauf gegen die Zeit. Größte Problemzone ist der zentrale Deckungsbereich.

Manuel Akanji (Hüfte) droht eine Operation. Das Comeback von Dan-Axel Zagadou (Fußprellung) lässt weiter auf sich warten.

Immerhin scheint Abdou Diallo nach überstandenem Muskelfaserriss auf dem Weg der Besserung zu sein, hat aber in Marbella bisher nur sporadisch mit der Mannschaft trainiert.

Dazu musste Ömer Toprak im Testspiel im Trainingslager im spanischen Marbella gegen Fortuna Düsseldorf (3:2) behandelt werden und klagte nach der Partie über Schmerzen.

Außerdem haben auch Leistungsträger wie Marco Reus (Magen), Thomas Delaney (Wade), Roman Bürki (Oberschenkel) und Paco Alcácer (Zerrung) momentan Probleme.

Das ist Leonardo Balerdi

Mehr zum Thema 1. Bundesliga:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0