Nächster BVB-Ausfall im Supercup: Auch Hummels nicht dabei!

Dortmund - Kein Wiedersehen mit den alten Teamkollegen! Borussia Dortmund muss im Supercup am Samstagabend (20.30 Uhr) gegen den FC Bayern München auf Abwehrchef Mats Hummels (30) verzichten.

Auch Julian Brandt fehlt dem BVB gegen die Bayern.
Auch Julian Brandt fehlt dem BVB gegen die Bayern.  © DPA

Laut der "Bild" und "Sport Bild" trainierte der Innenverteidiger am Vormittag noch ganz normal. Nach der Einheit soll er allerdings leichte Probleme verspürt haben.

Um welche Verletzung genau es sich handelt, ist bislang nicht bekannt. Sie soll allerdings nicht schwerwiegend sein.

Hummels und der BVB wollen so kurz vor dem Saisonstart kein Risiko eingehen, weshalb auf einen Einsatz verzichtet wird.

Neben ihm fallen mit Stammtorwart Roman Bürki und den Offensivspielern Thorgan Hazard und Julian Brandt noch drei weitere Schwergewichte aus.

Doch gerade die erste Rückkehr von Hummels in den Signal Iduna Park war mit Spannung erwartet worden.

Wie werden die Fans auf ihn reagieren? Wird es Pfiffe geben oder wird er mit Applaus begrüßt?

Die Antworten auf diese Fragen wird es dann frühestens beim nächsten Dortmunder Heimspiel gegen am 17. August gegen den FC Augsburg am 1. Bundesliga-Spieltag geben.

BVB-Verteidiger Mats Hummels wird im Supercup gegen den FC Bayern München nicht spielen.
BVB-Verteidiger Mats Hummels wird im Supercup gegen den FC Bayern München nicht spielen.  © David Inderlied/dpa

Mehr zum Thema Borussia Dortmund:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0