BVB und Emre Can immer heißer: Klub arbeitet mit Hochdruck an Verpflichtung! 2.882
Naddel verrät nach Neustart: "Ich habe den Alkoholkonsum völlig unterschätzt" Top
Rebecca Reusch (15) seit einem Jahr vermisst: Was ihren Schwager noch immer verdächtig macht Top
5 Tage Rom mit Direktflug! Hier geht's zur Buchung! 1.666 Anzeige
Von der Skandalnudel bis zur Siegerin: Diese Ex-Kandidaten treffen sich bei der DSDS-Reunion Top
2.882

BVB und Emre Can immer heißer: Klub arbeitet mit Hochdruck an Verpflichtung!

Bundesliga-Rückkehr des Nationalspielers nimmt konkretere Formen an

Borussia Dortmund soll mit Hochdruck an der Verpflichtung von Nationalspieler Emre Can arbeiten.

Dortmund - Emre Can ist nach Erling Haaland (19) die wohl heißeste Personalie des Transferwinters bei Borussia Dortmund. Jetzt kommt raus, dass es sich wohl nicht losen Kontakt gibt, sondern der BVB scheinbar fieberhaft an einer Verpflichtung arbeitet!

Unter Trainer Maurizio Sarri nur Teilzeitkraft: Verlässt Emre Can die Bianconeri noch in diesem Winter in Richtung Dortmund?
Unter Trainer Maurizio Sarri nur Teilzeitkraft: Verlässt Emre Can die Bianconeri noch in diesem Winter in Richtung Dortmund?

Er ist deutscher Nationalspieler, mit Stationen in England (FC Liverpool) und Italien (Juventus Turin) international erfahren. Darüber hinaus mit 26 Jahren in einem Top-Alter und vor allem: ein echter Leader.

Je länger man über Emre Can nachdenkt, desto ersichtlicher wird, dass er perfekt zum BVB passen würde. Der gebürtige Frankfurter kennt die Bundesliga aus seinen Stationen beim FC Bayern München und Bayer 04 Leverkusen.

Er verkörpert einen Typ Spieler, der der Borussia noch richtig gut zu Gesicht stehen würde.

Einer der vornweg geht, einer mit robuster Spielweise. Can könnte das Bindeglied zwischen der immer mal etwas wackligen Defensive und der gewaltigen Offensivpower der Schwarz-Gelben sein.

Wie Sport1 erfahren haben will, ist man sich wohl auch bei den Verantwortlichen des Klubs einig, dass man diesen Spielertypus sehr gerne in seinen Reihen hätte. So arbeite man demnach sogar "mit Hochdruck" an einer Verpflichtung des Spielers.

Juventus Turin geht mit Ablöseforderung runter

So soll es nach Möglichkeit im Sommer für Emre Can (hinten, 2.v.r.) auch aussehen: Nationalmannschaft statt Strandurlaub.
So soll es nach Möglichkeit im Sommer für Emre Can (hinten, 2.v.r.) auch aussehen: Nationalmannschaft statt Strandurlaub.

Auch wenn sein derzeitiger Verein Juventus Turin des Öfteren verlauten lässt, dass man den Spieler nicht ziehen lassen will und er wichtig für den Klub sei, ist man inzwischen wohl soweit, dass man sogar von seinen ursprünglichen Ablöseforderungen abrücken würde. Diese lagen bei etwa 30 Millionen Euro.

Das liegt wohl auch daran, dass der zentrale Mittelfeldakteur unter Trainer Maurizio Sarri (61) einen ganz schweren Stand hat und Can nach Cristiano Ronaldo zu den Bestverdienern bei der Alten Dame zählt.

Und der Spieler selbst? Auch der soll mit einem Wechsel zurück in die Bundesliga und hin zum BVB liebäugeln. Can will unbedingt mit zur EM im Sommer, will Spiele machen auf höchsten Niveau, am liebsten auch als Stammkraft.

Dass er das im Tank hat, ist unbestritten, nur braucht es dazu den passenden Klub und einen Trainer, der auf ihn baut.

In Dortmund könnte er all das vorfinden, ist sogar bereit auf Gehalt zu verzichten, mit der Aussicht ein wichtiges Puzzle-Teil beim BVB zu werden. In Dortmund würde er wohl bis zum Ende der Saison im Meisterkampf mitmischen - und: er könnte Champions League spielen! Als Bewerbung für Jogi Löw quasi wie maßgeschneidert.

Aus sportlicher Sicht somit absolut reiz- und sinnvoll auch für den Spieler.

BVB-Sportdirektor Michael Zorc äußert sich, Alcacer-Abgang Zünglein an der Waage?

Momentan nur in den Trainings gefragt beim BVB: Paco Alcacer.
Momentan nur in den Trainings gefragt beim BVB: Paco Alcacer.

Am Rande des Bundesliga-Spiels des BVB gegen den 1. FC Köln (5:1) äußerte sich auch Sportdirektor Michael Zorc. Zurückhaltend meinte dieser, dass er die Situation so einschätze, "dass wir nicht getrieben sind, irgendwas machen zu müssen. Wir gucken genau, welche Situationen sich ergeben können. Das muss aber sportlich als auch wirtschaftlich passen".

Ein klares Signal pro Can sieht anders aus, ein Dementi aber definitiv auch. Möglicherweise ist man intern schon bedeutend weiter.

Gut möglich aber auch, dass der abwanderungswillige Paco Alcacer in der Causa Can das Zünglein an der Waage wird. Das Geld, welches man für den 25-fachen deutschen Nationalspieler in die Hand nehmen müsste, würde man wohl sehr gerne durch den Verkauf des Spaniers finanzieren.

Das gestaltet sich aber scheinbar aus Mangel an konkreten Anfragen als etwas schwieriger als zunächst angenommen.

Realisiert Michael Zorc und der BVB den Wechsel von Can in diesem Winter?
Realisiert Michael Zorc und der BVB den Wechsel von Can in diesem Winter?

Fotos: Jonathan Moscrop/CSM via ZUMA Wire/dpa, Tom Weller/dpa, David Inderlied/dpa, Friso Gentsch/dpa

Pink Floyd Tribute-Show in Hamburg: So bekommt Ihr kostenlose TIckets! Anzeige
Archäologen-Hammer: Mysteriöser Sarkophag in Rom entdeckt! Top
Bushido-Anwesen kommt jetzt unter den Hammer Neu
Diese Firma zahlt jedem 500 Euro, der zum Bewerbungs-Gespräch kommt 17.898 Anzeige
Bodo Ramelow bringt Christine Lieberknecht als Ministerpräsidentin ins Spiel Neu
Familie ist rechtzeitig am Gate, darf aber nicht mitfliegen: Danach reagiert die Airline noch falscher! 3.867
Coronavirus im Ticker: Frau muss nach Flucht zurück in Quarantäne 147.519 Update
Peinlich: Website der Royal Family verlinkt versehentlich auf chinesische Pornoseite 378
Endlich aufgeklärt: Darum gibt es Instagram nicht für das iPad! 725
Typ will Niere gegen Festival-Ticket tauschen 693
Junge (3) fällt in Leipzig mit Kindersitz aus fahrendem Auto 6.912
Kind (12) wird von eigener Oma mit Waffe aus Krankenhaus entführt 1.768
Coronavirus: Jetzt wird den Menschen ihr Geld weggenommen 7.399
Findet Friedrich Merz klassische Medien überflüssig? "Wir brauchen die nicht mehr" 1.666
Polizei verhindert Amoklauf an Hamburger Schule: 13-Jähriger plante Mitschüler zu töten 4.962
Typ hat keinen Erfolg auf Tinder, aber mit einem Trick melden sich Tausende Frauen bei ihm 2.654
Ex-DHDL-Jurorin Lencke Wischhusen schwelgt im Baby-Glück! 735
Ex-VfB-Star Kevin Großkreutz gelingt Überraschung 6.330
Hund nach 14 Jahren mit seiner Familie wiedervereint 7.652
Bluttat vor Tempodrom in Berlin: Was steckt dahinter? 2.195
Neonazi-Anschlagsserie in Berlin-Neukölln: Polizei kann verdächtigen Rechtsextremen nichts nachweisen 1.573
Ikea oder Bali? Influencerin legt Follower mit Fake-Urlaub im Möbelhaus rein 1.714
Tödliches Autorennen: Raser wegen Mordes zu lebenslanger Haft verurteilt 2.134
Filmreife Verfolgungsjagd: Teenager drängt Polizisten von der Straße ab 1.962
Umwelt-Schützer belagern Tesla-Gelände: Polizei-Hubschrauber und Spezialeinheiten im Einsatz 2.770
Schatz in uraltem Grab entdeckt: Archäologen machen sensationellen Fund 2.429
Oralverkehr kann Krebs verursachen: Schuld hat dieser Erreger 4.025
Horror-Crash: Skoda kracht in Rettungswagen, Mann stirbt 4.911
Coronavirus: So wird Fast Food während der Epidemie ausgeliefert 1.140
Tierschützer protestieren mit toten Kaninchen gegen Tierversuche 795
70 verwahrloste Tiere auf Bauernhof gefunden: Das ist nun ihr Schicksal 1.940
13-Jährige seit Valentinstag vermisst: Sie ist wieder da! 1.596
Zerstört dieser GZSZ-Neuzugang Emilys und Pauls Ehe? 1.421
Grab von DSDS-Sieger Alphonso Williams (†57) beschädigt 3.465
Polizei sicher: Rebecca Reusch hat am Morgen noch gelebt 5.274
Promi-Kollegen wünschen gute Besserung: Sonya Kraus hat's voll erwischt! 765
BGH entscheidet: Darf Schizophrener zu Elektrotherapie gezwungen werden? 727
Panne bei MDR Sachsen: Sender retuschiert Hitler-Attentäter von Demo-Banner 7.449
FC Bayern München: Niklas Süle kann endlich wieder "Gras riechen"! 445
Ost-Beauftragter Wanderwitz: Linke hat Mitschuld am AfD-Aufstieg 2.233
Nach Kleinkinder-Streit in Flugzeug: Jetzt dreht das "Opfer" völlig durch 2.884
Micaela Schäfer mit krassem Statement: "Finde schwangere Frauen nicht erotisch!" 2.258
Versorgungsengpass wegen Coronavirus: Bewaffnete stehlen Klopapier 1.791
Sexy Model und Radiomoderatorin Lola Weippert zeigt Fans, was sie drunter trägt 6.250
Rassismus-Eklat in der ersten Liga! Fußball-Star verlässt Platz 4.886 Update
Zentrale Beratungsstelle in Bonn informiert Fachkräfte aus dem Ausland 167
Nach Rassismus in Dritter Liga: 29-Jähriger darf mehrere Jahre nicht ins Stadion 1.017
Neue Pläne für Pole-Tänzerin, die 4,5 Meter in die Tiefe stürzte 1.540
Leiche auf Baustelle gefunden: Wer kennt diesen Mann? 25.541