Hier bekommst Du auf dumme Kommentare jetzt eine klangvolle Ohrfeige

Der Rundfunkchor übernimmt jetzt das Antworten für die BVG.
Der Rundfunkchor übernimmt jetzt das Antworten für die BVG.

Berlin - Man kann nicht mit, und auch nicht ohne die BVG. Die Berliner Verkehrsbetriebe sind nicht selten Zielscheibe für allerhand Spott und Hohn seitens ihrer unzähligen Fahrgäste.

"Zu dreckig", "zu warm", "zu teuer" und "zu spät" gehören noch zu den mildesten Kommentaren. Durch die sozialen Netzwerke kann sich jedoch jeder ungefiltert Luft verschaffen, doch wer es neuerdings übertreibt, bekommt eventuell nicht die Antwort, die man erwartet.

Bereits Anfang Juli sorgte die Berliner Verkehrsbetriebe mit ihrer selbstironischen Opernarie für reichlich Aufsehen im Netz ( TAG24 berichtete). "Weil wir dich lieben" legt prompt nach: Entweder per ergreifendem Dauerclip oder zerstückelt in schönen Opern-Phrasen. Der neuste Streich ist nämlich eine Zusammenstellung von Antworten der Verkehrsbetriebe - gesungen vom Rundfunkchor.

Schon am ersten Tag wurde das Video auf der Facebook-Seite über 315.000 Mal aufgerufen und kommt richtig gut an. "Ihr seid der Knaller" heißt es dort. Schreibt man der BVG einen Kommentar oder stellt eine Frage auf Twitter, oder in anderen sozialen Netzwerken, antworten die mit dem entsprechenden Lied.

"Ich warte nich auf 'Jauchzet, frohlocket. Jauchzet, frohlocket. Es kommen die Tage, da sind wir dann pünktlich", schreibt einer auf Twitter. Die BVG antwortet mit dem Ständchen: "Na du bist ja ein ganz Witziger" und gewinnt damit mehrere Likes.

Die positiven Reaktionen auf Facebook werden von der Verkehrsgesellschaft mit einem: "Das ist Musik in unseren Ohren" kommentiert.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0