Weißer Hai nahe Mallorca gesichtet! Das gab es seit 30 Jahren nicht mehr

Palma - Der Titel des Trash-TV-Films "Hai-Alarm auf Mallorca" wird Realität! Nahe der Baleareninsel Cabrera südlich von Mallorca ist ein Weißer Hai entdeckt worden.

Seit Jahren gab es nur Gerüchte über angebliche Sichtungen. Nun wurde wissenschaftlich bestätigt: Der Weiße Hai kommt auch im Mittelmeer vor. (Symbolbild)
Seit Jahren gab es nur Gerüchte über angebliche Sichtungen. Nun wurde wissenschaftlich bestätigt: Der Weiße Hai kommt auch im Mittelmeer vor. (Symbolbild)  © 123RF

Am Donnerstag um 10 Uhr habe die Wissenschaftsexpedition Alnitak 2018 in den Gewässern des Nationalparks Cabrera Archipelago einen fünf Meter langen Weißen Hai gesichtet. Das teilte einer der leitenden Meeresbiologen, Fernando López-Mirones, auf seiner Facebook-Seite mit und lieferte das Beweisfoto gleich dazu.

In den letzten Jahren habe es möglicherweise unbestätigte Sichtungen und Gerüchte gegeben, aber dies sei die erste wissenschaftliche Bestätigung der Anwesenheit des Weißen Hais in spanischen Gewässern seit mindestens 30 Jahren, schreibt López-Mirones weiter.

Seit mehr als einem Monat reisen er und seine ständig wachsende Crew an Bord des Forschungsschiffes Töftevaag durch die Gewässer der Balearen. Bei dieser Gelegenheit machte des aktuell zehnköpfige Team aus fünf Ländern die historische Sichtung und hielt sie für die Nachwelt fest.

Am Freitag wird die Crew der Töftevaag den Fischereihafen von Palma de Mallorca ansteuern. Von dort aus fahren auch oft Ausflugsboote nach Cabrera.

Titelfoto: Beat von Niederhaeusern/ALNITAK.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0