Unfassbar! Erzieherinnen ketten Zweijährigen an Hundeleine

Top

Nanu, warum shoppt Deutschlands Schönste denn Baby-Sachen?

Neu

Warum Du in Ostwestfalen statt Pudding auch an Eis denken solltest

14.878
Anzeige

Vor Demo in Berlin: Initiator fordert AfD-Politiker zum Dialog auf

Neu

TAG24 sucht genau Dich!

72.778
Anzeige
17.225

Knapp 400 Flüchtlinge prügeln sich bei Massenschlägerei

Kassel - Gegen Abend eskalierte die Gewalt in einer Flüchtlingsunterkunft im nordhessischen Calden: Rund 300 Flüchtlinge einer Nationalität prügelten sich mit 70 anderen. Es gab mehrere verletzte Personen, darunter auch Polizisten.
In der Ende Juli eröffneten Aufnahmeeinrichtung Calden leben nach Angaben des Sprechers derzeit etwa 1500 Menschen aus etwa 20 Nationen nebeneinander.
In der Ende Juli eröffneten Aufnahmeeinrichtung Calden leben nach Angaben des Sprechers derzeit etwa 1500 Menschen aus etwa 20 Nationen nebeneinander.

Kassel - Gegen Abend eskalierte die Gewalt in einer Aufnahmeeinrichtung im nordhessischen Calden: Rund 300 Flüchtlinge einer Nationalität prügelten sich mit 70 anderen. Es gab mehrere verletzte Personen, darunter auch Polizisten.

Dramatische Szenen am Sonntag in Hessen: Fast schon verzweifelt fleht die Frau die Polizisten an, doch es gibt kein Durchkommen. Sie dürften derzeit nicht zurück in die Unterkunft, sagt ein Beamter den Flüchtlingen auf Englisch.

Kurze Zeit später bringt ein Helfer Wasser aus der Einrichtung im nordhessischen Calden und verteilt es an die Flüchtlinge vor dem Eingang der Zeltstadt. Zu Dutzenden stehen diese seit Stunden vor der Notunterkunft, nicht alle haben an diesem kalten Sonntagabend eine Wolldecke.

Die Polizisten bewachen den Eingang, zum Teil mit Schutzschild und Helm. Denn sie wollen zwei Gruppen verschiedener Nationalitäten trennen, die im Verlauf des Tages mehrfach aneinandergeraten waren.

Zunächst habe es während der Essenausgabe in der Kantine eine Rangelei zwischen zwei Männern gegeben, sagt Polizeisprecher Torsten Werner aus Kassel.

Am Nachmittag sei dann der Streit aufgeflammt und habe eine Auseinandersetzung von zwei Gruppen zweier Nationalitäten ausgelöst. Je rund 60 Menschen auf beiden Seiten seien aufeinander losgegangen, acht Flüchtlinge wurden dabei verletzt.

Am Sonntagabend eskalierte die Gewalt: Rund 300 Flüchtlinge einer Nationalität prügelten sich mit 70 anderen.
Am Sonntagabend eskalierte die Gewalt: Rund 300 Flüchtlinge einer Nationalität prügelten sich mit 70 anderen.

Gegen Abend eskalierte die Gewalt: Rund 300 Flüchtlinge einer Nationalität prügelten sich mit 70 anderen.

Die Beteiligten schlugen unter anderem mit Stöcken aufeinander ein und sprühten Reizgas. Als die Beamten die Lage beruhigen wollten, wurden auch sie angegriffen, drei Polizisten und insgesamt 14 Flüchtlinge wurden verletzt. Die kleinere Gruppe flüchtete nach Polizeiangaben schließlich aus der Einrichtung. Es dauerte Stunden, bis die Polizei die Lage in Calden unter Kontrolle bringen konnte.

In der Ende Juli eröffneten Aufnahmeeinrichtung Calden leben nach Angaben des Sprechers derzeit etwa 1500 Menschen aus etwa 20 Nationen nebeneinander. Die Zeltstadt war zunächst für 1000 Menschen ausgelegt, wurde aber dann erweitert. Flüchtlinge aus Syrien, Albanien, Pakistan und vielen anderen Ländern sind dort in rund 50 Zelten untergebracht. Viele sind froh, in Ruhe schlafen zu können und in Frieden zu leben. Bei anderen steigt der Frust, auch weil sie wenig Chancen sehen, Asyl in Deutschland zu bekommen.

Am Abend hatte sich die Lage auf dem ehemaligen Flughafengelände beruhigt. Gegen 23.00 trafen Busse ein, um die Flüchtlinge der kleineren Volksgruppe in ein Ausweichquartier zu bringen. Wohin die Reise gehen sollte verriet die Polizei nicht.

"Wenn die Gruppe woanders untergebracht ist, ist auch der Einsatz beendet", sagte Polizeisprecher Werner. Unklar ist, wie danach verfahren wird.

Als die Beamten die Lage beruhigen wollten, wurden auch sie angegriffen, drei Polizisten und drei weitere Flüchtlinge wurden verletzt.
Als die Beamten die Lage beruhigen wollten, wurden auch sie angegriffen, drei Polizisten und drei weitere Flüchtlinge wurden verletzt.

Fotos: dpa

Kellerbrand bringt 12 Personen ins Krankenhaus und zerstört Wohnungen

1.221

Diese junge Frau postet ein kurzes Video auf Twitter und alle lieben es

1.258

Halloween im Heide Park! TAG24 verlost 2x5 Freikarten!

2.857
Anzeige

Was ist mit Bill Kaulitz passiert - plötzlich Frau?

6.986

79-Jähriger von LKW überrollt und getötet

1.233

Aua! Wenn das Liebesspiel in einer Katastrophe endet

17.239
Anzeige

Warnung! Diese Champignons von Aldi solltet Ihr eventuell zurückgeben

1.112

25 Männer wollen sie vergewaltigen, aber damit haben sie nicht gerechnet...

13.152

Kurden-Fahne gehisst: Überfall auf irakisches Konsulat

697

Sekt statt Champagner - Gast verklagt Airline wegen Getränkeservice

596

Auf dem Weg zu Wahl-Veranstaltung: Fünf Tote bei Helikopter-Absturz

7.180

Fast 60.000 Euro im Jahr! Ihre Füße erfüllen spezielle Wünsche

1.860

Er ließ die Berliner Mauer bauen: Geheime Dokumente von Walter Ulbricht unterm Hammer

573

Entdecke Deine Freiheit! Diese Gemeinschaft hilft Dir dabei.

9.759
Anzeige

Binden-Werbung zeigt drastische Bilder und spaltet das Netz

7.537

Der Baum hatte eingeschlagen! Dieser VW Bus rollt trotzdem weiter

820

Tote Frau im Neckar: Verdächtiger festgenommen

1.645

Oralsex für Kinder, ist das nicht etwas zu früh?

2.810

Dildos und Penis-Kerzen! Lehrerin schmeißt Sextoy-Party im Klassenzimmer

2.095

Im sterben liegender Passant nach Unfall auf Straße bestohlen

2.906

So sieht Kinderstar "Matilda" jetzt aus

4.161

Er hat den kleinsten Penis und macht jetzt Werbung damit

3.352

Entlaufener Wolf in Lebendfalle gefangen

1.165

So erklären sich Janni und Peer ihr "Schreibaby"

3.110

Razzia! Ermittler sprengen Kinderpornoring: 108 Festnahmen

1.649

Paukenschlag! Spanien kündigt Absetzung der Regierung und Neuwahlen an

1.550

Das Monster vom Horbachsee: Terrorfisch attackiert Tiere

1.945

Für Brandenburg hat der Flughagen Tegel keine Zukunft

197

Sexismus in der Politik? Diese Frauen wurden beleidigt und verhöhnt

760

Micaela Schäfer vernascht Busenfreundin im sexy Clip

2.887

Dieses bizarre Internetspiel versetzt Eltern in Angst und Schrecken

1.865

Müssen Schüler hier bald ihre Klassenräume selbst putzen?

1.481

Mann will ausparken und demoliert sieben Autos!

1.867

Zeitumstellung! Was ihr dieses Jahr wieder wissen müsst

15.926

Messerattacke in München: SEK nimmt Tatverdächtigen fest

3.524

Mann wird brutal ins Gleisbett geprügelt

3.005

Betrunken und schwer verletzt, trotzdem fängt Autofahrerin an zu pöbeln

1.454

Für diese Aktion werden Deutschlands Ultras Helene Fischer lieben

3.813

Mann taucht aus dem Wasser auf und wird durch "Köpfer" getötet

44.745

Er hielt ihr den Mund zu: 26-Jährige beisst Angreifer in die Hand

3.184

Messerstecher verletzt mehrere Menschen in München und flüchtet

6.296

CIA entlässt Spürhündin Lulu, weil sie keinen Bock hat

1.339

Zurück am GZSZ-Set: Ist Lea nach einer Woche schon wieder urlaubsreif?

3.710

Suff-Fahrer crasht in mehrere Bäume und greift Rettungskräfte an

2.622

Endlich einen Titel! Schalker Fans für Fußball-Spruch des Jahres geehrt

2.270

Frontalcrash: 24-jähriger rast sich zu Tode

2.976

Zweijähriger wird von Ikea-Kommode erschlagen

5.262

Schrecklich! Katze mit Stromschlägen gefoltert

2.833

Parteien erleben Mitglieder-Boom wegen AfD und Donald Trump

1.999
Update

Behörde besorgt: Medikamente belasten unser Trinkwasser

1.124

Lewis Hamilton lobt Angela Merkels Flüchtlings-Politik

1.253

Sie lagen Arm in Arm tot im Nationalpark: Mann bringt seine Freundin und sich selbst um

7.647

Wurde er Opfer von Sicherheitskräften? Aktivist tot aufgefunden

2.199

Vom Vater geschlagen und ins Heim gesteckt! So kämpft eine Mutter um ihre Tochter

3.404