Das waren Jens Büchners letzte Worte an Ehefrau Daniela Top Noch immer nicht komplett unter Kontrolle! Brand in Kalifornien fordert 77 Tote Top So emotional nimmt P Diddy Abschied von der Mutter seiner Kinder Top Mordfall Johanna (8): Wird der Täter endlich verurteilt? Top Bevor Du in der Zettel-Wirtschaft untergehst, hör Dir diesen Vorschlag an 1.258 Anzeige
17.233

Knapp 400 Flüchtlinge prügeln sich bei Massenschlägerei

Kassel - Gegen Abend eskalierte die Gewalt in einer Flüchtlingsunterkunft im nordhessischen Calden: Rund 300 Flüchtlinge einer Nationalität prügelten sich mit 70 anderen. Es gab mehrere verletzte Personen, darunter auch Polizisten.
In der Ende Juli eröffneten Aufnahmeeinrichtung Calden leben nach Angaben des Sprechers derzeit etwa 1500 Menschen aus etwa 20 Nationen nebeneinander.
In der Ende Juli eröffneten Aufnahmeeinrichtung Calden leben nach Angaben des Sprechers derzeit etwa 1500 Menschen aus etwa 20 Nationen nebeneinander.

Kassel - Gegen Abend eskalierte die Gewalt in einer Aufnahmeeinrichtung im nordhessischen Calden: Rund 300 Flüchtlinge einer Nationalität prügelten sich mit 70 anderen. Es gab mehrere verletzte Personen, darunter auch Polizisten.

Dramatische Szenen am Sonntag in Hessen: Fast schon verzweifelt fleht die Frau die Polizisten an, doch es gibt kein Durchkommen. Sie dürften derzeit nicht zurück in die Unterkunft, sagt ein Beamter den Flüchtlingen auf Englisch.

Kurze Zeit später bringt ein Helfer Wasser aus der Einrichtung im nordhessischen Calden und verteilt es an die Flüchtlinge vor dem Eingang der Zeltstadt. Zu Dutzenden stehen diese seit Stunden vor der Notunterkunft, nicht alle haben an diesem kalten Sonntagabend eine Wolldecke.

Die Polizisten bewachen den Eingang, zum Teil mit Schutzschild und Helm. Denn sie wollen zwei Gruppen verschiedener Nationalitäten trennen, die im Verlauf des Tages mehrfach aneinandergeraten waren.

Zunächst habe es während der Essenausgabe in der Kantine eine Rangelei zwischen zwei Männern gegeben, sagt Polizeisprecher Torsten Werner aus Kassel.

Am Nachmittag sei dann der Streit aufgeflammt und habe eine Auseinandersetzung von zwei Gruppen zweier Nationalitäten ausgelöst. Je rund 60 Menschen auf beiden Seiten seien aufeinander losgegangen, acht Flüchtlinge wurden dabei verletzt.

Am Sonntagabend eskalierte die Gewalt: Rund 300 Flüchtlinge einer Nationalität prügelten sich mit 70 anderen.
Am Sonntagabend eskalierte die Gewalt: Rund 300 Flüchtlinge einer Nationalität prügelten sich mit 70 anderen.

Gegen Abend eskalierte die Gewalt: Rund 300 Flüchtlinge einer Nationalität prügelten sich mit 70 anderen.

Die Beteiligten schlugen unter anderem mit Stöcken aufeinander ein und sprühten Reizgas. Als die Beamten die Lage beruhigen wollten, wurden auch sie angegriffen, drei Polizisten und insgesamt 14 Flüchtlinge wurden verletzt. Die kleinere Gruppe flüchtete nach Polizeiangaben schließlich aus der Einrichtung. Es dauerte Stunden, bis die Polizei die Lage in Calden unter Kontrolle bringen konnte.

In der Ende Juli eröffneten Aufnahmeeinrichtung Calden leben nach Angaben des Sprechers derzeit etwa 1500 Menschen aus etwa 20 Nationen nebeneinander. Die Zeltstadt war zunächst für 1000 Menschen ausgelegt, wurde aber dann erweitert. Flüchtlinge aus Syrien, Albanien, Pakistan und vielen anderen Ländern sind dort in rund 50 Zelten untergebracht. Viele sind froh, in Ruhe schlafen zu können und in Frieden zu leben. Bei anderen steigt der Frust, auch weil sie wenig Chancen sehen, Asyl in Deutschland zu bekommen.

Am Abend hatte sich die Lage auf dem ehemaligen Flughafengelände beruhigt. Gegen 23.00 trafen Busse ein, um die Flüchtlinge der kleineren Volksgruppe in ein Ausweichquartier zu bringen. Wohin die Reise gehen sollte verriet die Polizei nicht.

"Wenn die Gruppe woanders untergebracht ist, ist auch der Einsatz beendet", sagte Polizeisprecher Werner. Unklar ist, wie danach verfahren wird.

Als die Beamten die Lage beruhigen wollten, wurden auch sie angegriffen, drei Polizisten und drei weitere Flüchtlinge wurden verletzt.
Als die Beamten die Lage beruhigen wollten, wurden auch sie angegriffen, drei Polizisten und drei weitere Flüchtlinge wurden verletzt.

Fotos: dpa

Horror-Crash von Pilotin Flörsch (17): Wie konnte das passieren? Top Was er für Obdachlose leistet, rührt zu Tränen Neu Das größte Volksfest des Nordens präsentiert ganz viele Neuheiten 2.638 Anzeige Mord an Rentner: Tatverdächtiger schweigt weiter Neu Nach Geiselnahme in Köln: Mädchen (14) liegt noch immer im Krankenhaus Neu So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer 7.627 Anzeige Etliche verwahrloste Hunde auf Grundstück gefunden Neu Werbeverbot für Tabak: Hält das die Jugend vom Rauchen ab? Neu
Skrupellos: Pkw-Fahrer fährt Junge (12) auf Schulweg an und düst davon Neu So witzig amüsiert sich das Netz über Trumps Finnland-Lob Neu Trauer um Mustafa und Tugce: Wenn Zivilcourage das eigene Leben kostet Neu ESC-Sänger Michael Schulte will seiner Heimat treu bleiben Neu Dreist! Baum vom Nachbargrab aus Ärger abgesägt Neu Schleuser weichen auf neue Route aus: Bundespolizei sagt ihnen den Kampf an Neu Dramatische Szenen bei GZSZ: Marens letzte Bitte an Alex Neu
Weil sie heimlich rauchte? Frau stürzt aus Krankenhaus-Fenster Neu Heftiger Preisaufschlag bei Kartoffeln: 50 Prozent teurer! Neu Meterhohe Sturmwellen reißen Balkone auf Urlaubsinsel ab Neu Autofahrer erfasst in der Dunkelheit zwei Fußgänger: Beide sterben Neu Schnee auf dem Brocken: Wird am Dienstag Leipzig eingeschneit? Neu Wird Yvonne Catterfeld von ihren "The Voice"-Kollegen ausgegrenzt? Neu Diebe klauen Hund "Basi" aus Tierheim und setzten ihn dann einfach wieder aus 577 27-Jähriger soll seinen Stiefvater mit Beil erschlagen haben 106 Massenkarambolage auf der A9: Zwei Schwerstverletzte! 1.559 40 Mädchen sexuell missbraucht: Wie lange muss der Schwimmlehrer hinter Gitter? 1.179 Update Batterieproduktion für Autos: Kann Deutschland konkurrenzfähig werden? 397 Rentnerin wird vermisst: Wo sie sich befindet, lässt sogar die Polizei schmunzeln 1.971 Hat ein 37-Jähriger seine hochschwangere Frau ermordet? 1.424 Steinmeier on Tour: In diesem Land war seit 20 Jahren kein Bundespräsident mehr 774 Flagge zeigen! Berlin startet neue Kampagne für Opfer rechter Gewalt 59 AfD-Chef Gauland sicher: Künftige CDU-Spitze keine Bedrohung 388 Mord-Anklage gegen Ku'damm-Raser! Prozess-Auftakt nach tödlichem Autorennen 353 Ups, so entsteht die Würfel-Kacke von Wombats 592 Geheimes Treffen im Hotel: Spice Girl verrät bizarres Penis-Geheimnis 1.312 Maddie McCann: Eltern treffen Ermittler-Team und bekommen neue Hoffnung 1.149 Brutal, düster, spannend: Stieg Larssons "Verschwörung" mit Claire Foy startet im Kino! 376 Bleibt entdecktes U-Boot-Wrack mit 44 Seeleuten auf dem Meeresboden liegen? 1.222 Wegen Feinstaub: Umweltschützer fordert Filter für Räuchermänner 7.599 Alexander Zverev gewinnt als erster Deutscher seit Boris Becker die ATP-WM! 1.035 Nach Brand: 84-Jähriger tot aus zerstörtem Haus geborgen 186 Micaela Schäfer trauert um Jens Büchner (†49) und erntet Shitstorm 13.202 Darmstadt 98 gründet E-Sport-Team und sucht Gamer für Virtual Bundesliga 62 Nach Kritik: ARD entfernt Anti-AfD-Symbole aus Polizeiruf 4.597 Als ein Paar erwacht, liegt ein fremder Mann zwischen ihnen im Bett 2.838 Rotlicht-Rapperin Schwesta Ewa hat Angst: Fällt die "Wanderhure"-Tour aus? 6.352 Melanie Müller zum Tod von Jens Büchner: "Bin immer noch geplättet" 10.276 Sexy oder billig? Beatrice Egli spaltet mit Leder-Outfit ihre Fans 14.816 Wegen Benzin-Engpass: Darum sollen Tanklaster auch sonntags fahren 1.585 CDU-Politiker verdient 1 Mio. Euro! Darum zählt sich Friedrich Merz zur Mittelschicht 1.956