Junge Frau glaubt, sie würde Lippenbalsam ihrer Mutter benutzen und bereut es bitter

Cali (Kolumbien) - Dayana Chamorro aus der kolumbianischen Stadt Cali wollte etwas gegen ihre trockenen Lippen unternehmen und machte einen dummen Fehler, den sie kurz darauf bitter bereute.

Dayana Chamorro musste selber lachen.
Dayana Chamorro musste selber lachen.  © Facebook/Screenshots/Dayana Chamorro

Die junge Frau benutzte eine Creme von ihrer Mutter, die sie für Lippenbalsam hielt. In einem Video, das sie auf ihrem Facebook-Account Ende September hochlud, erklärte sie, worum es sich dabei wirklich handelte und landete einen viralen Mega-Hit.

Mehr als 13 Millionen User klickten das Video an und über 436.000 teilten es. Immerhin noch gut 43.000 gaben einen Kommentar dazu ab. Und das war passiert: Statt Lippenbalsam hatte sich Chamorro eine Anal Relax Pflegecreme aufgetragen, die gerne für Analsex genutzt wird.

"Ich trug es auf und spürte, wie meine Lippen taub wurden. Ich fragte nach und mir wurde gesagt 'Das ist kein Lippenbalsam, es ist ein anales Entspannungsmittel!'".

Für einen kurzen Moment schwenkt Chamorro die Kamera in dem Clip zu ihrer Mutter herüber, die sich über den Vorfall köstlich amüsiert.

Des einen Leid, ist des anderen Freud: Für Chamorro war es nur ein kleiner Fehler. Für Millionen von Usern ein großer Spaß.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0