Mercedes durchbricht Mauer und Zaun: Fahrer flüchtet

Callenberg - Ein Mercedes hat am Sonntagmorgen in Callenberg einen Zaun durchbrochen und kam in einem Grundstück zum Stehen. Der Fahrer flüchtete vom Unfallort.

Der Mercedes durchbrach eine Mauer und einen Zaun und blieb erst mitten im Grundstück stehen.
Der Mercedes durchbrach eine Mauer und einen Zaun und blieb erst mitten im Grundstück stehen.  © Andreas Kretschel

Der Unfall passierte gegen 9 Uhr "Am Kiefernberg". Der Fahrer raste offenbar ungebremst durch den Zaun, mähte dabei auch noch eine Mauer nieder und kam dann erst mitten in einem Privatgrundstück zum Stehen.

"Der unbekannte Fahrer flüchtete zu Fuß vom Unfallort", so ein Polizeisprecher.

Die Polizei suchte mit einem Fährtenhund nach dem Flüchtigen.

Der Mann wird wie folgt beschrieben:

  • 25 bis 35 Jahre alt
  • dunkle schulterlange Haare
  • trug dunkle Kleidung.

Der Mercedes wurde abgeschleppt. Es entstand ein Schaden von rund 13.000 Euro.

Die Polizei sucht Zeugen. Hinweise nimmt das Revier in Glauchau unter Telefon 03763/640 entgegen.

Bei dem Unfall entstand ein Gesamtschaden von rund 13.000 Euro.
Bei dem Unfall entstand ein Gesamtschaden von rund 13.000 Euro.  © Andreas Kretschel

Titelfoto: Andreas Kretschel

Mehr zum Thema Chemnitz Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0