Obdachlose bekommt mitten auf der Straße Zwillinge

Cambridge (England) - Was muss diese Frau durchgemacht haben? Nahe der berühmten Cambridge Universität hat eine Obdachlose Zwillinge zur Welt gebracht.

Eine Obdachlose bekam ihre Zwillinge auf der Straße. (Symbolbild)
Eine Obdachlose bekam ihre Zwillinge auf der Straße. (Symbolbild)  © Michael Heim/123RF

Es hört sich an wie ein Weihnachtswunder. Die Frau, die um die 30 Jahre alt sein soll, habe die Kinder am 23. Dezember kurz vor um 7 in der Früh bekommen, berichtet "CambridgeshireLive".

Glücklicherweise haben Passanten der obdachlosen Frau geholfen. Sie riefen auch den Krankenwagen.

Die Rettungskräfte brachten die Frau schließlich in ein Krankenhaus.

Offenbar kamen die Kinder viel zu früh. Laut einer Augenzeugin soll die Schwangere erst in der 29. Woche gewesen sein - 11 Wochen zu früh.

Alle drei sind nun in einem Krankenhaus und bekommen dort medizinische Hilfe.

Was mit der Mutter und ihren beiden Kindern aber danach passiert, ist noch nicht bekannt.

Titelfoto: Michael Heim/123RF


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0