Krokodil beißt betrunkenem Touristen beim Pinkeln den halben Arm ab

Das Krokodil biss dem Touristen den Arm teilweise ab. (Symbolbild)
Das Krokodil biss dem Touristen den Arm teilweise ab. (Symbolbild)  © 123RF

Cancún/Mexiko - Ein Krokodil hat am beliebten Badeort Cancún einem Touristen den Arm teilweise abgerissen.

Wie die örtliche Polizei meldet, soll das Opfer ein US-Tourist sein, der sich an der Lagune Nichupté erleichtern wollte. Offenbar war der Mann betrunken.

Als der Tourist gerade urinierte, soll das Tier angegriffen und in den Arm des Mannes gebissen haben.

Der Mann konnte fliehen. Er musste in einem Krankenhaus notoperiert werden.

Für die Touristen ist eigentlich bekannt, dass sich in den Lagunen zahlreiche Krokodile aufhalten.

Die Tiere können demnach sogar länger als drei Meter lang werden.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0