Deckel drauf und helfen! Das kannst Du auch

TOP

Bombendrohung gegen türkisches Restaurant in Bielefeld!

2.040
Update

Krawalle und Demonstrationen gegen Front National

1.714

Zu betrunken für Fußball! Polizei nimmt Affe und Banane fest

1.973

Jetzt musst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben

4.333
Anzeige
3.246

Ex-Aue-Trainer lobt CFC-Neuzugang Cappek

Chemnitz - Der achte CFC-Neuzugang, Christian Cappek (24), wird sich zum Trainings-Auftakt am Sonntag mit der Trikot-Nummer 8 präsentieren. Der Angreifer spielte 2011/12 für ein reichliches Jahr in Aue.
Christian Cappek (l.) scheitert hier im Relegationsspiel gegen Magdeburg an Torhüter Matthias Tischer.
Christian Cappek (l.) scheitert hier im Relegationsspiel gegen Magdeburg an Torhüter Matthias Tischer.

Von Olaf Morgenstern

Chemnitz - Der achte CFC-Neuzugang, Christian Cappek (24), wird sich zum Trainings-Auftakt am Sonntag mit der Trikot-Nummer 8 präsentieren. Der Angreifer spielte 2011/12 für ein reichliches Jahr in Aue.

Seit dieser Zeit kennt ihn Rico Schmitt. Der Chemnitzer Trainer in Diensten des Südwest-Regionalligisten Kickers Offenbach ist sich sicher: „Der CFC bekommt mit Cappek einen richtig Guten.“

Schmitt (46) erinnert sich: „Christian kam 2011 als Top-Talent nach Aue, stand bei einigen Bundesligisten auf der Liste.“

Mit 20 Jahren wechselt Cappek zum FC Erzgebirge. Zuvor hatte er für den Drittligisten Burghausen in 76 Spielen 16 Tore erzielt.

Stürmer Christian Cappek (24) ist nicht nur sympathisch, sondern fußballerisch ganz sicher eine Verstärkung für den Chemnitzer FC.
Stürmer Christian Cappek (24) ist nicht nur sympathisch, sondern fußballerisch ganz sicher eine Verstärkung für den Chemnitzer FC.

Doch in Aue lief es nicht. Verletzungen warfen den Stürmer immer wieder zurück. Sein Vertrag wurde aufgelöst, Monate später heuert Cappek in seiner Heimatstadt beim FC Augsburg II. an.

Dort entdeckt ihn sein einstiger Förderer Schmitt wieder und holt ihn 2013 nach Offenbach.

„Christian hat in den vergangenen beiden Jahren sehr viel gelernt, ist zu einer Persönlichkeit gereift, steht mit beiden Beinen im Leben“, sagt Schmitt:

„Er wäre in Offenbach geblieben, wenn wir die Sensation geschafft hätten.“ Die Sensation, also den Aufstieg in die 3. Liga.

Kickers Offenbach Trainer Rico Schmitt (46) beim Relegationsspiel gegen Magdeburg.
Kickers Offenbach Trainer Rico Schmitt (46) beim Relegationsspiel gegen Magdeburg.

Doch Schmitts Überflieger zeigten in der Relegation gegen Magdeburg Nerven, verloren beide Partien.

Die Folge: Die Elf zerfällt, Leistungsträger wie Cappek erfüllen sich ihren Traum von der 3. Liga woanders.

„Christian ist einer, der von den Fans geliebt oder gehasst wird“, sagt Schmitt. In Offenbach war Cappek der Geliebte. Weil die Leistung stimmte, er Fußball arbeitete, 15 Tore erzielte.

Schmitt: „Er steht beispielhaft für die gesamte Mannschaft, die gezeigt hat, was möglich ist, wenn man Vertrauen hat in die eigene Leistung und eine hohe Wertschätzung erhält.“

Fotos: Heinz Patzig/imago

Junge Polizistin soll bewaffneten Mann angeschossen haben

5.511

So "stark" lästert Rocco über Xenia von Sachsen

3.263

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.594
Anzeige

So bringt Ihr Eure Liebste wirklich zum Orgasmus!

6.341

Mann rast in Heidelberg in Menschenmenge und flieht mit Messer

9.034

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

7.140
Anzeige

Eva Longoria schockt ihre Fans mit haarigem Geständnis

3.600

Mega-Stau nach Unfall! Sanitäter müssen zwei Kilometer laufen

6.847

Idiotisch und frivol! Präsidenten-Geburtstag kostet 2 Millionen

1.463

Wegen Amri weist Italien zwei Tunesier aus

1.141

Mann sucht München! Zug zieht Notbremse

3.861

Ermittlungen wegen zweier Leichen vor Mallorca

3.420

Diese junge Lotto-Millionärin bereut ihren Gewinn

6.127

Will ein Teil der AFD Frauke Petry stürzen?

3.173

Photoshop-Fail? Fans lästern über Selfie von Bachelor-Kattia

5.611

Müssen der BVB und die Bayern richtig blechen, wenn Schulz Kanzler wird?

3.598

Hertha- und Frankfurt-Fans liefern sich Massenschlägerei

7.765

Ungenutzte Asylheim-Plätze kosten 10.000 Euro am Tag

3.154

BMW kommt auf A46 ins Schleudern und tötet 22-jährigen Ersthelfer

6.339

Besitzer des Terror-Lasters droht die Pleite

10.333

Selfie-Verbot! Handys sollen zur Bundestagswahl draußen bleiben

1.129

SPD-Politiker Oppermann bezeichnet Höcke als Nazi

1.959

Kein Internet! 16-Jähriger rastet in Uromas Wohnung völlig aus

5.118

Was hat sich in diesem Haus abgespielt? Komplette Familie spurlos verschwunden

7.440

Skandal am Flughafen: DHL-Mitarbeiterin klaut Smartphones aus Luftfracht

7.559

Facebook löscht diesen freizügigen Post einer Trump-Protest-Aktion

4.625

Startverbot in der Champions League? RB-Boss Mintzlaff wiegelt ab

2.664

Nach heftigem Protest: WhatsApp bringt alten Status zurück

25.358

Dresden hat eine irre Videobotschaft an Donald Trump

15.533

Mit diesen Tricks bekommst Du bei McDonald's nie wieder kalte Burger oder Pommes

11.113

Statistisches Bundesamt rechnet mit dauerhaft hoher Zuwanderung

2.426

10 Jahre Haft! Kommen jetzt brutale Strafen für illegale Autorennen?

3.582

So denken die Europäer wirklich über Zuwanderung von Muslimen

6.669

Sprungbein beim Fußball gebrochen: Pietro Lombardi sagt Let's Dance ab

1.427

Tot! Mann läuft quer über A2 und wird von Lkw und Bus überrollt

3.861

Warum zeigt sich Sylvie Meis jetzt im heißen 80er Aerobic-Outfit?

2.769

Flüchtlinge finden leichter einen Kita-Platz

2.623

Anschläge auf Soldaten geplant: Terrorverdächtiger ist ein Berliner

899

Neuer Trump-Skandal im Weißen Haus: CNN und New York Times fliegen raus

3.224

Kassenwart der Tafel plündert Konto für SM-Spielzeug

3.957

Mehr als 30 Tote bei zwei schweren Unfällen in Südamerika

1.322

Böse Überraschung! Sex-Ferkel masturbiert ausgerechnet vor Zivilpolizistin

9.409