Car-Freitag im Harz: Polizei bei Kontrollen der Tuning-Freunde erfolgreich

Harz - Bei einem Treffen von Fans frisierter Autos haben sich im Harz Hunderte Menschen versammelt.

Der Karfreitag wird bei Tuningfreunden gern als "Car-Freitag" genutzt.
Der Karfreitag wird bei Tuningfreunden gern als "Car-Freitag" genutzt.  © DPA

Dutzende Polizisten kontrollierten entlang der Straßen von Blankenburg, Thale und Oberharz am Brocken die Teilnehmer, wie die Polizei am Samstag mitteilte.

Den Angaben zufolge wurden bei dem Tuningtreffen "Car-Freitag" an Karfreitag 45 Ordnungswidrigkeiten festgestellt - viele davon wegen zu schnellen Fahrens. Allein in Blankenburg versammelten sich Hunderte Menschen mit rund 400 Autos.

Der "Car-Freitag" bezeichnet einen Autotag, der jährlich in Anlehnung an den kirchlichen Karfreitag an mehreren Orten bundesweit von der Tuner-Szene begangen wird. Im Rahmen dieses Tages fanden in der Vergangenheit immer wieder illegale Autorennen statt.

45 Ordnungswidrigkeiten stellten die Beamten im Harz fest.
45 Ordnungswidrigkeiten stellten die Beamten im Harz fest.  © DPA

Mehr zum Thema Technik:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0