Benfica-Fan reist ins falsche Frankfurt: Doch die Story ist ein Mega-Fake! Top Heidi Klum doch schwanger? "Das war bestimmt das Baby!" Top Preissturz bei MediaMarkt: Technik von Sony und Bose enorm im Preis gesenkt! 2.086 Anzeige Auto rast in stehendes Taxi: Mitfahrer flüchten und lassen Schwerverletzte zurück Top Nur für 10 Stunden bei MediaMarkt: Neue Smartphones zum Superpreis! 1.659 Anzeige
4.865

Car2go-Fahrer liefert sich spektakuläre Verfolgungsjagd mit der Polizei

In Hamburger haben sich drei Car2go-Nutzer eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert

Filmreife Szenen spielen sich in der Nacht auf Hamburgs Köhlbrandbrücke ab, als drei Männer in einem sportlichen Car2go versuchen, der Polizei zu entkommen.

Hamburg - In der Nacht zum Mittwoch haben sich in Hamburg spielfilmreife Szenen abgespielt. Drei Männer, die mit einem Wagen des beliebten Carsharing-Service Car2go unterwegs waren, lieferten sich eine Verfolgungsjagd mit einer Polizeistreife.

Ein Polizeiwagen verfolgt ein silbernes Auto auf der Autobahn (Symbolbild).
Ein Polizeiwagen verfolgt ein silbernes Auto auf der Autobahn (Symbolbild).

Wie ein Polizeisprecher TAG24 bestätigte, waren die drei Männer in ihrem angemieteten Mercedes-Benz auf einem Streckenabschnitt auf der Elbinsel Veddel, am Autobahndreieck Hamburg-Süd viel zu schnell unterwegs.

Einer Polizeistreife fiel die Geschwindigkeitsübertretung mit dem sportlich ausgestatteten, silbernen Wagen der Hamburger Car2go-Flotte auf. Die Beamten machten sich bemerkbar und wollten die Raser aus dem Verkehr ziehen.

Nachdem der Fahrer des Car2go erst Anstalten machte der Polizei über eine Autobahnabfahrt zu folgen, entschied er sich dann offenbar spontan um. Der Mann hatte anscheinend doch keine Lust auf einen Strafzettel und fuhr im letzten Moment von der Abfahrt wieder auf die Autobahn, wo er das Gaspedal durchdrückte und versuchte vor den Beamten zu flüchten.

Die Streife nahm sofort die Verfolgung auf, doch der Fahrer raste einfach weiter.

Verfolgungsjagd endet im Crash mit einem Streifenwagen

Das Car2go ist nach der Verfolgungsjagd erst einmal hin.
Das Car2go ist nach der Verfolgungsjagd erst einmal hin.

Die filmreife Verfolgungsjagd führte bis über die Köhlbrandbrücke am Hamburger Hafen. Wie ein Sprecher der Polizei erklärte, kam es nicht nur auf dem gut einsehbaren Hamburger Wahrzeichen zu mehreren gefährlichen Aktionen und Verkehrsgefährdungen der Car2go-Rowdies.

Der Mercedes überfuhr mehrere rote Ampeln, bis der Fahrer in einer Kurve hinter der Köhlbrandbrücke in Richtung Finkenwerder Straße vermutlich wegen der hohen Geschwindigkeit, die Kontrolle über sein Fluchtfahrzeug verlor und gegen einen Kantstein bretterte.

Dabei zersprang eine der vorderen Felgen des hochwertigen Mietwagens. Doch auch hiervon wollten sich die drei Insassen des Autos nicht stoppen lassen und versuchten auch jetzt noch weiterzufahren.

Da das aufgrund des zerborstenen Vorderrads aber kaum möglich war, kamen sie nur äußert langsam voran. Einem Streifenwagen gelang es nun aber endlich, sich vor den Fluchtwagen zu setzen und die Weiterfahrt sowie die Fahrertür zu blockieren, wobei der Car2go-Benz in das Polizeiauto krachte.

Die Flucht nahm also nur durch den brachialen Stopp mit dem Streifenwagen durch die Beamten ein Ende. Zwei Insassen, Fahrer und Beifahrer, konnten dann durch die Einsatzkräfte festgenommen werden.

Der dritte Insasse, der auf der Rückbank des Mercedes saß, wollte auch jetzt nicht aufgeben und machte sich zu Fuß davon. Ihm gelang es so, sich der Festnahme durch die Beamten zu entziehen. Er ist aktuell auch weiterhin flüchtig.

Update, 12:42 Uhr

Die Polizei in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch einen 19-jährigen Montenegriner nach einer Verfolgungsfahrt durch Hamburg vorläufig festgenommen.

Die Verfolgung ging etwas anders aus, als von der Polizei vermutet: Um die weitere Flucht nach der Fahrt über die Köhlbrandbrücke zu verhindern und eine weitere Gefährdung für andere Verkehrsteilnehmer auszuschließen, wurde eine Sperrung im Bereich der Westrampe der Köhlbrandbrücke eingerichtet.

Das flüchtige Fahrzeug fuhr mit überhöhter Geschwindigkeit auf einen für die Sperrung quergestellten Streifenwagen zu, wich kurz davor aus, kollidierte jedoch mit dem Kantstein und beschädigte dadurch das linke Vorderrad des Daimlers.

Der beschädigte Pkw setzte seine Fahrt trotzdem noch langsam fort und lenkte das Car2go dann gegen die linke Seite des Funkstreifenwagens und beschädigte diese.

Kurz danach flüchteten offenbar der Fahrer und sein Beifahrer zu Fuß vom Unfallort. Auf der Rückbank des Pkw befand sich eine weitere Person, die sitzen blieb. Nach kurzer Verfolgung konnte der Fahrer gestellt werden, aber der Beifahrer war inzwischen unerkannt geflüchtet.

Der 19-jährige Fahrer sowie sein 18-jähriger Mitfahrer wurden vorläufig festgenommen. Bei der anschließenden Durchsuchung stellten die Beamten vermutlich etwas Marihuana sowie rund 1200 Euro sicher.

Seinen Führerschein ist der Fahrer erstmal los, obwohl bei der Verfolgungsjagd wurde niemand verletzt wurde. Nach den polizeilichen Maßnahmen entließen die Beamten die beiden Männer, da vorerst keine Haftgründe vorlagen.

Fotos: Blaulicht-News.de / Sebastian Peters, 123RF

Busunglück auf Madeira: So viele Verletzte werden noch im Krankenhaus behandelt Top Trotz 10.000 Euro Strafe! Bonnie Strange bereut Beleidigung nicht Neu Geniale Aktion bei MediaMarkt: Produkt kaufen und ein zweites geschenkt kriegen! 4.309 Anzeige 18-Jährige bestellt Kleid und kann nicht glauben, was ihr geliefert wird Neu Feiert Isabell Horn bald ein GZSZ-Comeback? Neu Dieses neue Tool wird Euch echt begeistern 1.929 Anzeige Mann hantiert mit Waffe auf Friedhof in Bochum: Polizei schießt ihn an Neu Wie süß! Seeadler bringen Nachwuchs zur Welt Neu Was tun bei angeborenem Immundefekt? Hier könnt Ihr Euch testen lassen! 1.637 Anzeige Nanu, da kommt Musik aus einem Gulli! Neu Seit Wochen auf der Flucht: Ganz Europa sucht nach diesem Mann Neu Das wars! Arminias Brandy muss Profi-Karriere an den Nagel hängen Neu Pflegefall in der Familie: Was ist nun zu tun? In diesem Haus wird Euch geholfen! Anzeige Mats Hummels rätselt: Warum schreiben mir alle "Ontas" auf Instagram? Neu Desiree Nicks Abrechnung: "Ich habe Millionen auf dem Konto!" Neu
Nach Trennung von Freund: Bachelor Paul mit Mega-Diss gegen Sylvie Meis Neu Verletzte Frau liegt am Boden: Dann passiert das Unfassbare! Neu Rührende Fotos: Braut tanzt ein letztes Mal mit ihrem todkranken Vater Neu Riesige schwarze Rauchsäule über der Stadt: Was brennt hier? Neu
Wayne Carpendale: "Ich hab mit Jan Böhmermanns Würstchen gespielt" 327 Familien-Drama in Wohnung! Sohn (18) verriegelt alle Türen und legt Brand 4.064 Update Freundin schwanger: Stürmer Jhon Cordoba zeigt sein Familienglück 416 Verrückte Leidenschaft! Schweriner wird mit Teelichtern zum Weltrekordler 119 Deutschlands schönste Polizistin im Krankenhaus! Was ist da los? 9.762 "Billiges Porno-Pärchen": Michael Wendler und Laura erzürnen Netz mit sexy Pose 3.710 Hier ist das neue Album: Alle Infos zur Rammstein-Platte! 2.344 "In aller Freundschaft": So heißt der bislang namenlose Notarzt ab sofort 1.849 Wurde der Vermisste Baris K. Opfer eines Gewaltverbrechens? 594 NABU kritisiert Osterfeuer und stellt Brauch infrage! 347 Feuerwehreinsatz in bekannter Kaffeerösterei dauert bis tief in die Nacht 267 Blinder und sein Hund dürfen nicht in Taxi mit, die Begründung des Fahrers macht traurig 1.904 AfD-Autos fackeln ab und die Feuerwehr macht riesigen Fund! 9.930 Streit um Unterkiefer: Uni Heidelberg will ihn nicht rausrücken 217 Tragisches Unglück! Drei bekannte Extremsportler offenbar in den Bergen gestorben 4.468 Hardware-Nachrüstungen für Diesel lassen auf sich warten 230 "Die ganze Arena hat gebebt": Eintracht feiert emotionale Party mit den Fans 1.028 Krasse Ostern: Hier werden aus Eiern kleine Kunstwerke 403 Günter Wallraff nach bösem Fahrradsturz wieder daheim 316 Gewusst? So bekommt der Schoko-Hase sein Aussehen 176 Popstar Joris im Riverboat: "Ich brauchte einfach eine Auszeit" 278 YouTuber besucht Familie Ritter, dann eskaliert die Situation 7.884 Christen aller Konfessionen pilgern am Karfreitag zum Lübecker Kreuzweg 35 Vater hört Sohn (14 Monate) schreien: Im letzten Moment kann er sein Leben retten 6.901 Anwalt eingeschaltet! "Temptation"-Anastasiya reicht's! 1.237 Liebes-Aus bei GZSZ: Lilly macht mit Tuner Schluss! 2.208 "Becci, komm nach Hause!": Führt die Spur von Rebecca nach Polen? 14.169 Kurz vorm Einschläfern: Hund sieht Herrchen beim Ausheben seines Grabes zu, bis es dramatisch wird 29.632 Neuer Trailer: Mörderpuppe Chucky auf Jagd! 336 Unglaublich, was sich hier in einer Flugzeug-Turbine versteckt! 6.979