Schon wieder! Carl Zeiss Jena erhält saftige Strafe vom DFB

Keeper Raphael Koczor muss 1.000 € zahlen.
Keeper Raphael Koczor muss 1.000 € zahlen.

Jena - Der Drittligist fällt mal wieder negativ auf. Der DFB greift durch.

Satte 10.000 € müssen die Saale-Städter für unsportliches Verhalten während der Relegationsspiele gegen Viktoria Köln (28. Mai und 01. Juni 2017) berappen. Das teilte der Verein heute auf seiner Homepage mit. Unbelehrbare "Fans" hatten in beiden Partien Pyrotechnik abgebrannt und riefen damit den DFB-Kontrollausschuss auf den Plan. Jena ist bereits mehrfach zu Geldstrafen verurteilt worden, gebracht hat es bisher wenig.

Erst im Februar hatte der Verein 4.000 € in einem ähnlichen Verfahren zahlen müssen. Wieder einmal schaden ein paar Anhänger dem ganzen Verein.

Daneben wurde auch Torwart Raphael Koczor mit einer Strafe von 1.000 € belegt, weil er sich gegenüber den Offiziellen von Viktoria Köln unsportlich verhalten haben soll.

Vorstand und Spieler legten keinen Einspruch ein, damit sind die Urteile rechtskräftig.

Titelfoto: DPA


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0