So denkt Carmen Geiss über das Buch von Jenny Elvers

Köln - Auf dem Rückflug aus dem Urlaub hat sich Carmen Geiss die Zeit mit einem ganz besonderen Buch vertrieben: Jenny Elvers' Autobiografie "Wackeljahre: Mein Leben zwischen Glamour und Absturz". Und die hat Carmen schwer beeindruckt.

Carmen Geiss hat auf dem Rückflug aus dem Urlaub die Autobiografie von Jenny Elvers verschlungen.
Carmen Geiss hat auf dem Rückflug aus dem Urlaub die Autobiografie von Jenny Elvers verschlungen.  © Carmen Geiss/Instagramm

Sie schreibt auf ihrem Instagram-Account: "Chapeau an Jenny, dass sie jetzt ihr Leben im Griff hat nach all den harten Zeiten. So viele Menschen denken, dass das Leben im Blitzlichtgewitter einfach ist!!"

Das sei es aber auf keinen Fall, findet Carmen. Deshalb würden sie und ihre Familie die Roten Teppiche dieser Welt auch weitgehend meiden.

"Wir leben lieber in unserer Familienwelt, auch wenn wir in der Öffentlichkeit stehen", schreibt die 53-Jährige und wendet sich dann persönlich an Jenny Elvers.

"Nach deinem Buch, Jenny, weiß ich auch, warum ich intuitiv wahrscheinlich alles richtig gemacht habe in den letzten Jahren", so Carmen weiter.

"Nicht jeder Mensch hat den passenden Partner und die Kraft dafür!! Ich freue mich, dass du diese Kraft gefunden hast, schon alleine für deinen Sohn Paul, deine Freunde, deine Fans und natürlich für deine Eltern!!"

Den warmherzigen Zuspruch hat natürlich auch Jenny Elvers (46) mitbekommen. "Liebe Carmen, vielen Dank für Deine lieben Worte!!!❤️❤️❤️ Ich schicke Dir und Deiner Familie eine feste Umarmung !!!😘💋", äußert sich Jenny ganz ergriffen in ihrem Kommentar zu Carmens Post.

Und natürlich findet Carmens positive Ansprache großen Anklang bei ihren Fans, von denen viele auch Jenny Elvers Buch gelesen haben.

"Liebe Carmen, wunderschön geschrieben, habe das Buch auch gelesen. Toll wie Jenny Elvers das geschafft hat! Kann man nur Gratulieren!👍💪", heißt es zustimmend in einem Kommentar.

Mehr zum Thema Die Geissens:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0