Frau wurde im Dezember für hirntot erklärt, jetzt kam ihr Baby auf die Welt

Portugal - Als Catarina Sequeira (†26) in der 19. Woche schwanger war, musste sie in ein künstliches Koma versetzt werden. Während die Sportlerin für hirntot erklärt wurde, setzte man noch groß Hoffnung auf das Leben, was in ihr heranwuchs. Jetzt kam das Wunderbaby tatsächlich auf die Welt.

Catarina Sequeira starb im Alter von 26 Jahren.
Catarina Sequeira starb im Alter von 26 Jahren.  © Facebook/ O Gainese

Die 26-Jährige erlitt im vergangenen Dezember einen akuten Asthmaanfall. Dieser war dermaßen heftig, dass sich der Zustand von Catarina immer weiter verschlechterte.

Die Ärzte versetzten die Portugiesin in ein induziertes Koma. So war es den Medizinern möglich, ihren Körper dazu zu "nutzen", dass sich ihr Baby weiter entwickeln konnte.

Um ihrem Kind eine möglichst hohe Chance zum Überleben zu bieten, wurde der Körper der Marathon-Kanusiegerin durch Maschinen, wie zum Beispiel ein Beatmungsgerät, weiter am Leben erhalten. So konnte der Säugling bis zur 32. Woche in seiner Mutter bleiben.

Am vergangenen Donnerstag mussten die Ärzte das Baby schließlich einen Tag eher als geplant auf die Welt holen, da sich die Atemwegserkrankung der 26-Jährigen weiter verschlechtert hatte.

Das Kind wurde per Kaiserschnitt auf die Welt gebracht und wog bei seiner Geburt um die 1,7 Kilo. Es wird in der nächsten Zeit auf einer speziellen Neugeborenen-Station betreut.

Die Verfahrensweise, einen hirntoten Patient für ein ungeborenes Baby am leben zu erhalten, wurde über das portugiesische Organspende-Gesetz möglich. "Ein Spender zu sein, bedeutet nicht nur, Leber, Herz oder Lungen zu spenden, sondern auch sich selbst zu geben, damit ein Kind leben kann", erklärt ein Sprecher des Ethik-Ausschusses des behandelnden Krankenhauses.

Der Mutter von Catarina Sequeira fiele es noch sehr schwer, sich über das Enkelkind zu freuen. Zuvor müsse sie laut Yahoo 7 News mit dem Verlust ihrer Tochter klar kommen, bevor das Baby die Leere füllen könne.

Mehr zum Thema Baby:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0