Große Sorge um ihren Sohn: Cathy Hummels ergreift drastische Maßnahme

München - Influencerin Cathy Hummels (32) hat schweren Herzens ihren Vierbeiner in familiäre Obhut geben müssen.

Influencerin Cathy Hummels (32) hat sich für ihren Sohn von ihrem Hund getrennt.
Influencerin Cathy Hummels (32) hat sich für ihren Sohn von ihrem Hund getrennt.  © Gerald Matzka/dpa-Zentralbild/dpa

"Unser Hund wohnt tatsächlich bei meiner Schwester. Ludwig hat eine Allergie gegen Hunde und auch Asthma. Deshalb ist es sehr schwierig", sagte Hummels der Deutschen Presse-Agentur. "Es ist leider nicht schön, aber was soll ich machen."

Die Ehefrau von Fußballprofi Mats Hummels hatte im vergangenen Jahr über die Erkrankung ihres kleinen Sohnes gesprochen.

"Wir müssen stets zwei verschiedene Sprays griffbereit haben und waren schon häufig mit ihm im Krankenhaus", sagte sie damals der Zeitschrift "Gala".

Kurt Krömer zeigt klare Kante:
TV & Shows Kurt Krömer zeigt klare Kante: "Dann muss es halt kurz weh tun"

Sie habe als Kind ebenfalls Asthma gehabt. "Durch meine eigene Krankheitsgeschichte weiß ich damit einigermaßen umzugehen. Aber es ist nicht schön, das eigene Kind leiden zu sehen", so Cathy in der Gala.

Der kleine Ludwig muss großenteils auf Milcheiweiß, Weizen und Zucker verzichten.

Ab und zu wird eine Ausnahme gemacht, "Er soll glücklich sein", betont die 32-Jährige.

Mehr zum Thema Promis & Stars: