Feuer im CCH: Teerkocher löst Brand auf Baustelle aus

Hamburg - Große Aufregung im Congress Centrum Hamburg! Am frühen Dienstagabend stieg starker Rauch von einer Dach-Baustelle auf.

Zahlreiche Einsatzkräfte waren zu dem Brand angerückt.
Zahlreiche Einsatzkräfte waren zu dem Brand angerückt.  © Blaulicht-News.de

Wie Feuerwehr-Sprecher Martin Schneider gegenüber TAG24 erklärte, sei ein überkochender Teerkocher für den Großeinsatz verantwortlich gewesen.

Er setzte die Dachfläche in Brand und sorgte so für die starke Rauchentwicklung in der Nähe des Bahnhofs Dammtor.

Nach Angaben der Feuerwehr stand das Gerät auf einer Baustelle im fünften Stock eines Neubaus. Die Einsatzkräften konnten den Brand allerdings schnell löschen. Mittlerweile kontrolliert die Feuerwehr die Dachflächen auf weitere Glutnester.

Über der Stadt war die Rauchwolke weit zu sehen, sie zog über die Alster bis nach Rothenbaum.

Durch die starke Rauchentwicklung und den Einsatz musste der Bahnhof Dammtor kurzzeitig geräumt werden, Buslinien wurden umgeleitet.

Dichter Rauch zog über die Stadt.
Dichter Rauch zog über die Stadt.  © Markus Scholz/dpa

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0