Große Anteilnahme am Tod von Rolf Hoppe Top Dieses Himmelsspektakel dürft Ihr Euch heute nicht entgehen lassen! Top Diese Mitarbeiter bereiten sich auf riesigen Ansturm vor! Das ist der Grund! 6.434 Anzeige Verkauft FIFA-Präsident Infantino für 25 Milliarden die Seele des Fußballs? Top Diese Technik-Knaller sollten auf Eurem Wunschzettel stehen 1.964 Anzeige
548

CDU-Generalsekretär Hagel: Die AfD braucht und will die Radikalen!

Hagel bezieht sich auf die Diskussion der AfD um den Ausschluss Wolfgang Gedeons wegen Antisemitismus

CDU-Landesgeneralsekretär Manuel Hagel äußert sich zum möglichen Parteiauschluss Wolfgang Gedeons aus der AfD wegen Antisemitismus.

Stuttgart - CDU-Landesgeneralsekretär Manuel Hagel hält der AfD vor, sich nicht von radikalen Politikern in ihren Reihen trennen zu wollen.

Manuel Hagel (CDU) unterstellt der AfD weiterhin Radikale in ihrer Partei zu wollen. (Fotomontage)
Manuel Hagel (CDU) unterstellt der AfD weiterhin Radikale in ihrer Partei zu wollen. (Fotomontage)

"Die AfD braucht sie. Die AfD will sie", sagte Hagel am Mittwoch der Deutschen Presse-Agentur in Stuttgart. Er bezog sich auf den neuen Anlauf der AfD, den Stuttgarter Landtagsabgeordneten Wolfgang Gedeon wegen Äußerungen über Juden aus der Partei werfen zu wollen. (TAG24 berichtete)

Hagel erinnerte daran, dass bereits ein erstes Verfahren gegen Gedeon nicht mit einem Ausschluss aus der Partei endete. "Stattdessen gab es innerparteiliche Solidaritätsbekundungen."

Einen Antrag des AfD-Landesvorstandes auf Parteiausschluss für Gedeon hatte das Landesschiedsgericht Anfang 2018 unter Verweis auf formale Gründe zurückgewiesen. 2016 hatten Antisemitismus-Vorwürfe gegen Gedeon vorübergehend zur Spaltung der AfD-Fraktion im Landtag in Stuttgart geführt.

Gedeon gehört dem Parlament derzeit als fraktionsloser Abgeordneter an. Er ist aber weiter Mitglied der AfD. Zuletzt sorgte Gedeon in der Partei mit Kritik an der Gründung einer Vereinigung jüdischer AfD-ler für Unruhe. Bundestagsfraktionschefin Alice Weidel und AfD-Bundeschef Jörg Meuthen sprachen sich dafür aus, Gedeon aus der Partei auszuschließen.

Hagel warnte die Wähler davor, bei der hessischen Landtagswahl am 28. Oktober ihr Kreuz bei der AfD zu machen. "AfD wählen bedeutet, sich nicht nur mit hasserfüllten Nazis, mit denen die AfD auf der Straße marschiert, sondern sich auch mit Rassisten und Antisemiten wie Gedeon gemein zu machen. Das sollte jedem klar sein."

Hintergrund von Hagels Äußerung dürfte dabei aber auch die Tatsache sein, dass vor allem die CDU - auch im Südwesten - Wähler an die AfD verloren hat.

Fotos: DPA

Nazi-Sticker bei WhatsApp! Wird der Messenger zur Spielwiese für Rechtsextreme? Top Promis zum "Lindenstraße"-Aus: "Irgendwann ist etwas auch mal auserzählt" Top So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer 5.098 Anzeige Nach tödlichem Flugzeug-Drama auf Wasserkuppe: Das sind die Konsequenzen Neu Blutende Wunde, Schädelprellung, Kieferverletzung: Salsa-Tanz endet vor Gericht Neu 75-Zoll-TV bei SATURN jetzt 250 Euro günstiger 6.345 Anzeige Diese Überraschung hat Daniela Katzenberger für ihre Fans Neu Positiver Effekt! Immer mehr Arbeitnehmer bringen ihre Haustiere mit zur Arbeit Neu Bevor Du in der Zettel-Wirtschaft untergehst, hör Dir diesen Vorschlag an Anzeige Großmutter warnt mit Horror-Bildern vor sauren Bonbons Neu 2500 Schweine verenden bei Großbrand in Scheune Neu Audi rast frontal in Skoda: Zwei Tote, Ersthelfer erleiden Schock Neu Das größte Volksfest des Nordens präsentiert ganz viele Neuheiten 1.628 Anzeige Statt Hartz IV: SPD-Chefin will "Bürgergeld" Neu Mädchen (2) schwebt nach schwerem Unfall in Lebensgefahr Neu
Plötzlich sackt der Bürgersteig ab: Frau stürzt in riesiges Erdloch Neu Diesel-Skandal: Können jahrealte Mercedes-Kredite widerrufen werden? Neu
Adonis-Komplex? Muskelsüchtige Männer erhalten von Caritas Hilfe Neu Hier grinst Jürgen Klopp über Druckgrafik von sich selbst Neu Beim Bambi: Thomas Gottschalk berichtet vom verheerenden Feuer in Kalifornien Neu Ohne Kretschmann: Diese Promis kamen zum Landespresseball Neu Mann auf Betriebsgelände von Lastwagen überrollt und getötet Neu Strand geschlossen! 24-Jähriger wird während Surf-Unterricht attackiert Neu Ski-Ass Neureuther gibt nach Daumenbruch erste Einschätzungen Neu Emotionen in der Sachsenklinik: Abschied von Dieter Bellmann Neu Premiere zum Jahreswechsel: Fähre steuert Helgoland an Neu Neuer Job: Dagi Bee und Frank Thelen werden Vertretungs-Lehrer Neu Schwerer Autounfall: Marianne Rosenberg sagt Schlagernacht-Auftritt ab Neu Jetzt, wo's kalt wird! BVG lässt Obdachlose nicht in wärmende Bahnhöfe Neu So erklärte Kanzlerin Merkel ihren späten Besuch in Chemnitz Neu Mann will Restaurant in die Luft jagen, dann redet er von Verwechslung Neu "Die Angst war immer da": Mutter will auf Schicksal von Frühchen aufmerksam machen Neu Deutschland abgestiegen! Niederlande besiegen Frankreich 5.505 Eurojackpot macht Hamburger zu Multi-Millionär 2.743 Hollywood-Genie William Goldman ist tot 933 ICE lässt Kinder von Grünen-Chefin an Bahnhof stehen 5.147 Streit eskaliert: Mann schießt Kontrahent in den Bauch 1.467 Polizei gelingt Schlag gegen Schleuserring 1.300 Merkel-Besuch in Chemnitz: Hass und Häme auf der Straße 19.456 In diesem Bundesland gibt's die meisten Syphilis-Kranken! 2.731 Schön wär's! Eröffnung von Pannen-Airport BER im Jahr 2020 "nicht gefährdet" 704 Knasti tritt seinen Urlaub an und muss 68 Minuten später wieder hinter Gitter 2.558 Tödlicher Unfall! Landwirt im eigenen Traktor eingeklemmt 2.797 Zeuge bricht mit Schnittverletzungen im Gerichtssaal zusammen 3.059 Lag's an Katja Kipping? Rekord-Tief für Jan Böhmermann 3.966 SPD-Politiker will Rechtspopulisten bei Europawahl die "Rote Karte zeigen"! 837 Eurojackpot-Gewinnzahlen! Kann man seinem Lotto-Glück auf die Sprünge helfen? 9.429 Update Anzeige nach Absage von Feine-Sahne-Fischfilet-Film 4.866 Ärzte stellen Hirntod fest, doch die Patientin lebt noch 3.171 Mutmaßlicher IS-Kämpfer festgenommen! Warum war der Mann in Deutschland? 1.763