So könnt Ihr euch die Rundfunk-Beiträge der letzten drei Jahre zurückholen

TOP

Betrunkener schläft in Hallenbad ein und zieht Kinder unter Wasser

NEU

Mann könnte seine Frau mit nur einem Kuss töten

NEU

Achtung! Produkttester-App hebt Hunderte Euro von Konto ab

NEU

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE
6.320

CDU-Chef: "AfD-Stadträte sind ehrenwerte Leute"

Dresden - Jan Donhauser (46, CDU) steht der größten Fraktion im Dresdner Stadtrat vor. Im MOPO24-Interview spricht er über Probleme mit Rot-Rot-Grün (RRG), seine Meinung zu PEGIDA und den vier AfD-Stadträten.
Dresdner CDU-Fraktionschef Jan Donhauser (46, l.) im Interview mit MOPO24-Redakteur Dominik Brüggemann.
Dresdner CDU-Fraktionschef Jan Donhauser (46, l.) im Interview mit MOPO24-Redakteur Dominik Brüggemann.

Von Dominik Brüggemann

Dresden - Jan Donhauser (46, CDU) steht der größten Fraktion im Dresdner Stadtrat vor. Im MOPO24-Interview spricht er über Probleme mit Rot-Rot-Grün (RRG), seine Meinung zu PEGIDA und den vier AfD-Stadträten.

MOPO24: Herr Donhauser, Sie stehen der größten Fraktion im Dresdner Stadtrat vor. Warum treten deutlich kleinere Oppositionsparteien deutlich lauter auf?

Donhauser: Also das teile ich nicht. Wir verfallen nicht irgendwelchen populistischen Äußerungen, wie es Die Linke 20 Jahre getan hat. Es kann sein, dass es weniger von uns zu hören gibt. Aber wenn wir uns zu Wort melden, dann mit fundierten Anträgen und Argumenten.

MOPO24: Hadert ihre Fraktion nach 1,5 Jahren immer noch mit dem Oppositionsstatus?

Donhauser kritisiert im Interview Rot-Rot-Grün unter anderem im Bezug auf die Asylpolitik.
Donhauser kritisiert im Interview Rot-Rot-Grün unter anderem im Bezug auf die Asylpolitik.

Donhauser: Ich sehe uns nach wie vor nicht als Opposition. Trotzdem muss ich anerkennen, dass wir bei großen Themen momentan keine Mehrheit haben und Rot-Rot-Grün zu gestalten versucht. Unser Anspruch als größte Fraktion ist es mitzugestalten.

MOPO24: In welchen Bereichen sehen Sie einen Weg der Mitgestaltung?

Donhauser: Es gibt interne Gespräche, bei denen ich Signale zur Zustimmung unserer Vorschläge bekomme, sich die Meinungsführung der Linken aber durchsetzt und dann doch abgelehnt wird.

MOPO24: Wo sehen Sie die größten Probleme für eine Zusammenarbeit?

Donhauser: Beim Thema Asyl verhält sich RRG sehr widersprüchlich. Wir hören ständig, wir müssen zusammenhalten, aber unsere Anträge werden meist abgelehnt. Wenn es diese „sinnvolle Regel“ gibt, dann müssten alle in einem Boot sitzen. Das ist derzeit aber bei RRG nicht gegeben.

RRG wolle Geld ausgeben, welches gar nicht vorhanden sei. Den Rückkauf des DDV-Stadions hält Donhauser beispielsweise für ausgeschlossen.
RRG wolle Geld ausgeben, welches gar nicht vorhanden sei. Den Rückkauf des DDV-Stadions hält Donhauser beispielsweise für ausgeschlossen.

MOPO24: Thema Wohnen: Wie sieht ihr Lösungsansatz für bezahlbaren Wohnraum in unserer wachsenden Stadt aus?

Donhauser: RRG hat wieder einmal das Bauen von Wohnungen verhindert. Gerade was die Genossenschaften angeht, wäre es jetzt möglich gewesen, dass schnell Wohnungen gebaut werden. Unser Anliegen bleibt es, die Bedingungen für Investoren unbürokratischer zu machen. Unser Vorschlag: Wir schauen uns mit der Verwaltung an, wie Bauvorhaben beschleunigt werden können.

MOPO24: Endet die Finanzpolitik von RRG in der Schuldenfalle?

Donhauser: RRG gibt Geld aus, was nicht vorhanden ist. Beispiel Bettensteuer: Hier ist klar, dass eine gerichtliche Auseinandersetzung ansteht. Dieses vermeintliche Geld kann nicht für die Beleuchtung im Kulturkraftwerk Mitte eingeplant werden. Das ist unseriös. Der letzte verrückte Vorschlag war der Rückkauf des Dynamo-Stadions. Wo das Geld herkommen soll, erklärt niemand von RRG. Beim nächsten Haushalt müssen wir sehr aufpassen, dass wir nicht in die Neuverschuldung kommen oder an der Grundstücks- oder Gewerbesteuer drehen. Würde RRG die „Gestaltungsmehrheit“ ernstnehmen, würden sie eine konservativere Finanzpolitik umsetzen.

MOPO24: Was halten Sie von dem Vorschlag, das DDV-Stadion zurückzukaufen?

Donhauser: Der erschließt sich mir nicht. Das Hauptproblem ist die Ablöse des Kredits in Höhe von 32 Millionen Euro. Als Kommune wären wir außerdem dann seitens des Vereins erpressbar. Deshalb ist es gut, dass die Projektgesellschaft als Vermarkter und Betreiber zwischengeschaltet ist. Keinesfalls kann die Stadt das besser.

MOPO24: Das Image der Stadt Dresden hat gelitten. Die Touristen bleiben fern. Was raten Sie der Kultur- und Tourismusbürgermeisterin?

Donhauser: Eine Chance, den Schaden wieder wett zu machen, wäre die Bewerbung als Kulturhauptstadt 2025. Da müssen wir alle Anstrengungen unternehmen, uns als kulturreiche Stadt mit so vielen kulturvollen Menschen zu bewerben.

MOPO24: Ihre Meinung zu Pegida?

Donhauser: Ich persönlich habe da eine ganz klare Meinung. Pegida schadet der Stadt. Und das würde ich immer wieder so sagen. Ich sage nicht, dass jeder der dort mitläuft ein Neonazi ist, aber trotzdem müssen sich die Leute überlegen, wem sie hinterherlaufen. Ein erster Schritt wäre es, wenn wir in der CDU zu der Haltung kommen, dass diese Bewegung Dresden nicht gut tut.

MOPO24: Wie ist denn ihr Verhältnis zur AfD?

Donhauser: Da differenziere ich. Die vier AfD-Stadträte sind ehrenwerte Leute und an der Sache interessiert. Bei denen könnte ich mir auch durchaus vorstellen, dass sie unserer Fraktion angehören. Trennen muss man von der Partei AfD, die für mich eine Protestpartei ist. Eine Zusammenarbeit auf Landesebene käme für mich z. B. nicht in Frage. Im Stadtrat gilt: Grundsätzlich müssen wir in der Lage sein, mit allen Fraktionen zusammenzuarbeiten.

MOPO24: Warum zeigt die Fraktion nicht häufiger offen Gesicht gegen Rassismus und Ausländerfeindlichkeit?

Donhauser: Generell kann bei uns jeder selber entscheiden, ob er an Veranstaltungen teilnimmt. Beim Jahrestag von Pegida waren Leute von uns bei den anderen Demonstrationen. Das ist nur nicht registriert worden. Das beste Beispiel ist auch die AG 13. Februar, bei der wir uns rege beteiligen und sich alle verständigen und Kompromisse machen. Da waren wir deutlich als CDU dabei.

Fotos: Petra Hornig

Aufgepasst! So tricksen die Chefs beim Mindestlohn

NEU

Für Film, der bald in Deutschland startet: Hund wird in strömendes Wasser gedrückt

NEU

So kassiert Skandal-Redner Höcke die Schelte der Medien

NEU

Beim Klauen erwischt: Mann schluckt MP3-Player und Ladekabel

NEU

Unterrichtsfrei für 230 Kinder nach Einbruch in Schule

NEU

Schattiges Plätzchen: Riesenpython verschanzt sich unter Auto

NEU

Was machen diese chinesischen Firmenmitarbeiter auf der Bühne?

1.200

Beim Modeln ist Mama Ochsenknecht richtig streng

743

Schlimme Grippewelle: Dringender Impf-Appell

2.167

Cathy Hummels: Shitstorm für Fashion Week-Selfie mit Sarah Lombardi

2.979

Traurige Beichte: Ist Gina-Lisas Beziehung gescheitert?

3.284

Aufatmen bei RB: Keita doch fit für Frankfurt?

253

Das sind die häufigsten Todesursachen in Deutschland

1.854

Licht aus: Deshalb bleibt Paris nachts dunkel

1.454

Gruseliges Gepäck: Zerstückelte Frauenleiche in einem Koffer gefunden

2.805

Unzählige Tote: 17-stöckiges Einkaufsgebäude eingestürzt

2.831
Update

"Mein größter Flop": Mit dieser pikanten Aussage überrascht Dieter Bohlen alle

3.877

Nach Höckes Skandalrede in Dresden: Farbanschlag aufs Watzke

6.875
Update

Beängstigendes Geständnis: BKA hat islamistische Gefährder aus den Augen verloren

2.215

Sensation bei Australian Open: Djokovic fliegt in der zweiten Runde raus

853

Viele Tote! Lawine verschüttet Hotel in Italien

4.078

Prozessbeginn! Deutsche Bahn kämpft gegen Studentenwohnheim!

497

Deal mit Huddersfield geplatzt: Geht RB-Stürmer Boyd nach Darmstadt?

1.601

Skifahrer prallt gegen Baum und stirbt

6.774

Bundestag will heute Cannabis auf Rezept freigeben

1.248

dm-Verkäuferin will bei Rossmann shoppen und wird vor allen bloßgestellt

17.019

Sperrung aufgehoben! 21-Jähriger auf A14 von Autos erfasst und getötet

30.823

"Auf toten Juden rumspringen!" So schockt Yolocaust mit der Vergangenheit

10.378

Schulbus kracht gegen Lkw! Mehr als 15 tote Kinder befürchtet

3.380

SPD-Mann nennt AfD-Vorsitzenden Höcke "Nazi"

2.642

Bund zahlt bereits erste Hilfen für Berliner Terroropfer aus

2.466

Spontan-Heilung bei Hanka? "Nimmste eene, wolln'se alle!"

5.457

15-Jähriger nach Amoklauf in mexikanischer Schule gestorben

1.612

Diese grausamen Tierquäler-Bilder schocken die ganze Welt

14.551

So sehr müssen Labormäuse für deutsches Bier leiden

2.025

Sarah Joelle und Micaela drehen heißes Lesben-Tape

11.375

Vier aus vier: Handballer bleiben bei WM unbesiegt!

872

Polizei entdeckt Pony im Kofferraum

8.484

Dynamo kämpft: Teilausschluss gegen Union soll abgewendet werden

7.744

Eltern sterben bei Horrorcrash - und hinterlassen sieben Waisen

28.076

Betrunkene rennt ins falsche Haus, beißt Studentin und stürzt die Treppe hinunter

3.807

Paar lässt sich für Liebesspiel in Disko einschließen und wird gefilmt

6.185

"Ich war immer sauer!" Papadopoulos rechnet mit RB Leipzig ab

8.567