Nach Gesichts-Brüchen: VfB-Kapitän Gentner erneut operiert

Neu

Bei Hochzeits-Shooting: Bräutigam stürzt sich in Fluss!

Neu

Dieses Eis bringt wirklich jede Frau zum stöhnen!

5.812
Anzeige

Rentnerin verwechselt Bremse mit Gas und landet in Schaufenster

Neu

TAG24 sucht genau Dich!

62.658
Anzeige
372

Nein zu WhatsApp: Was hat die CDU in Harsewinkel gegen den Messenger?

Wie praktisch wäre das: Einem fällt in seiner Heimatstadt ein Missstand auf, man zückt das Handy und postet es per WhatsApp direkt an die Stadt. In Harsewinkel wurde gerade über diese Idee abgestimmt. Das Ergebnis ist allerdings enttäuschend.
Es wäre so praktisch gewesen: Schnell über WhatsApp Kontakt zur Stadt aufnehmen, wenn einem etwas auffällt. Die CDU in Harsewinkel findet diese Idee allerdings gar nicht mal so toll.
Es wäre so praktisch gewesen: Schnell über WhatsApp Kontakt zur Stadt aufnehmen, wenn einem etwas auffällt. Die CDU in Harsewinkel findet diese Idee allerdings gar nicht mal so toll.

Harsewinkel - WhatsApp ist heutzutage wohl einer der bekanntesten, verbreitetsten und beliebtesten Messenger! Mit ihm kann man nicht nur schnell seine Freunde anschreiben, sondern mittlerweile auch mit Unternehmen oder sogar den Medien Kontakt aufnehmen. 

Warum diese Beliebtheit des Messengers nicht ausnutzen und mit dem Strom der Zeit schwimmen, um ihn auch für die unbürokratische Kommunikation mit der Stadt zu verwenden? So könnten einfach und schnell Missstände an die Behörden weitergeleitet werden.

Diese Idee, die die SPD in Harsewinkel ins Spiel gebracht hat, wurde jetzt im Betriebsausschuss der Stadt diskutiert. Dort traf sie allerdings auf nur wenig Gegenliebe. Wie die Neue Westfälische berichtet, entschieden fünf zu acht Stimmen dagegen, sodass der Antrag abgelehnt wurde.

Nach Meinung von Klaus Thiemann (CDU) gebe es schließlich genug Möglichkeiten, um mit der Stadt zu kommunizieren. "Der Button auf der Homepage der Stadt hat sich bewährt."

Thiemann befürchtet, dass der Sinn des Messengers missverstanden werden könnte und dann auch nichtige Dinge gepostet werden würden. Außerdem erinnert sein Parteikollege Karl-Heinz Diederichs daran, dass WhatsApp persönliche Daten speichere.

Michael Wagner (SPD) sieht das anders: "WhatsApp ist auch bei unserer politischen Arbeit ein wichtiges Medium geworden, weil es schneller als E-Mail ist." Die Grünen unterstützten die Idee der SPD. 

"Wir sollten das ruhig mal ausprobieren. Es ist ein zusätzlicher Kanal für die Kommunikation. Wenn es sich nicht bewährt, dann kann man das wieder abschaffen", findet Stephan Riepe von den Grünen.

Christoph Dammann von der Stadtverwaltung hält den daraus resultierenden Aufwand allerdings für "zu groß". Er fürchtet, dass er und seine Kollegen mit der Abarbeitung der Anfragen nicht hinterherkommen könnten. 

Fotos: DPA

12-Jährige schmiedet skurrilen Plan, um todkranke Schwester zu retten

Neu

Im Zug: Lokführer zusammengeschlagen und getreten

Neu

Davor brauchst Du jetzt keine Panik mehr zu haben!

94.659
Anzeige

Busfahrer verhindert schweren Unfall und befreit Fahrgäste

Neu

Nach Tegel-Volksentscheid: Berlin und Brandenburg wollen über Zukunft beraten

Neu

SPD nicht mehr handlungsfähig: CDU fordert Neuwahlen in Brandenburg

Neu

Die Fassade fällt: AfD macht eindeutige Kampfansage

Neu

Trauriges Bekenntnis: Nach den Todesfällen fühlt sie sich allein gelassen

Neu

"Zeitverschwendung": Jürgen Klopp entnervt von Reporter-Frage

Neu

Spontanheilung? Inhaftierter im Rollstuhl flüchtet zu Fuß

Neu

Herzlos! Süße Katzenbabys sollten im Kartoffelsack sterben

Neu

Aus Angst vor Terror: Schule sagt Fahrten ins europäische Ausland ab

Neu

Dieser Mann wurde fast von einem Autoteil geköpft

Neu

Hunderttausende unterschreiben offenen Brief an die AfD

2.323

In diesem Auto verunglückte ein Baby: Fuhr der Vater zu schnell?

1.836

Mann mit "Loch im Schritt" masturbiert vor junger Frau im Zug

1.926

Hier verkündet Frauke Petry ihren nächsten Rückzug

12.104
Update

Er ist zwölf Jahre jünger! Hat sich Heidi Klum schon den Nächsten geangelt?

2.709

Dresdens umstrittenste Abschiebung wird zum Härtefall

4.456

Wie aus einem SciFi-Film: So überwacht China seine Bürger

1.101

Saudumm: Einbrecher pennt auf Couch ein

66

Berlin bringt Schweinehaltung vor Verfassungsgericht

662

Als diese Frau die Nacht auf dem Flughafen verbringen musst, kommt sie auf eine geniale Idee

2.454

Täter geben Schläge und Tritte auf Fußball-Profi Großkreutz zu

1.203

Wie viel weiß mein Auto bald über mich?

315

Großbrand in Wohnhaus: Was hier geschah, könnte jedem passieren!

1.570

Extrawurst? Twitter will seine Regeln für Trump anpassen

435

Junger Mann verwundert: Nachbarin setzt sich jeden Abend in ihr Auto

3.568

Liebt Miss Universe Germany diesen Profi-Kicker?

1.027

"Das war Spitze": Halbnackter Opi macht hier den Flitzer

1.153

Erster Test in Dubai: Das soll das Taxi der Zukunft sein

642

Hurrikane aus Amerika nehmen Kurs auf Europa: Was uns jetzt blüht

21.757

Vulkanausbruch in Urlaubsparadies! Hälfte der Bevölkerung auf der Flucht

4.810

Unfall auf A81: Frau schwebt in Lebensgefahr

1.466

Wie geht es jetzt weiter mit der besetzten Volksbühne?

118

Nach Tegel-Volksentscheid: Jetzt soll Brandenburg abstimmen

119

Mann bestellt Schuhe und erlebt böse Überraschung

4.481

Er erwürgte seine Frau, während die Kinder zugucken mussten

2.137

Kurz nach der Wahl schmeißt Brandenburgs Bildungsminister Baaske hin

305
Update

FDP will nicht neben AfD im Bundestag sitzen

3.229

Schwangere stirbt in Asyl-Unterkunft: War es Mord?

3.603

Wanderer sind so übertrieben high, dass sie es nicht mehr vom Berg runter schaffen!

1.757

Massencrash auf A4: Einsatzkräfte kommen fast nicht durch Rettungsgasse

6.597

So viel muss der Steuerzahler für den neuen Mega-Bundestag blechen

2.531

Frau muss ausgefüllten Stimmzettel vor Wahlhelfern zerreißen

10.927

Krasse Verwandlung: 25-Jährige lässt sich von Beziehungsaus nicht unterkriegen

5.032

Nach Berliner Wahlschlappe: SPD will sich stärker von Linke abgrenzen

189

Anwohner fassungslos! Joggerin verrichtet großes Geschäft in Vorgärten

3.633

Rapper in Sorge: Sido und Kool Savas nicht mehr angesagt?

2.462

Darauf wartet Daniela Katzenberger schon seit der Hochzeit

3.322

20 Jahre alter Autofahrer prallt gegen Baum und verbrennt im Wagen

2.663
Update

Armee findet weitere Leichen in Massengrab

2.031

Anschlagserie im Bahnhof: Ein Stresstest für die Spezialeinheiten

1.563

Mann missachtet Stoppschild, kracht gegen Beton-Laster und stirbt

2.137