Interne E-Mail verrät: AfD fürchtet sich vorm Verfassungsschutz

NEU

Berlinale: Vier Menschen werden beim Gewinner-Film ohnmächtig

NEU

Hat Leonard Freier schon die Nächste? Dieses Foto soll es beweisen

NEU

Urologen begeistern mit lustigem Warteschleifen-Song

NEU
7.035

Dieser CDU-Politiker will die Grenz-Kontrollen zurück!

Dresden - Ausgerechnet ein sächsischer Europa-Abgeordneter der CDU fordert jetzt wieder dauerhafte Kontrollen an den deutschen Grenzen. Auch andere sehen Handlungsbedarf!
Noch bis 15. Juni kontrollieren Bundespolizisten die sächsischen Außengrenzen.
Noch bis 15. Juni kontrollieren Bundespolizisten die sächsischen Außengrenzen.

Von Torsten Hilscher und Juliane Morgenroth

Dresden - Dank der Grenzkontrollen zum Schutz der Polit-Gipfel gehen den Bundespolizisten an Sachsens Außengrenzen derzeit besonders viele Kriminelle ins Netz. Prompt fordert der Europaabgeordnete Hermann Winkler (52, CDU) wieder dauerhafte Kontrollen. Auch andere CDU-Politiker sehen Handlungsbedarf!

Seit 26. Mai registrierte die Bundespolizei in Sachsen bei Grenzkontrollen 380 Straftaten, davon allein 250 unerlaubte Einreisen. 45 per Haftbefehl gesuchte Personen wurden geschnappt. Zudem 20 Schleuser, auch einige Autodiebe.

Bundespolizei-Sprecher Christian Meinhold (46): „Wir machen aber auch nur Einreise-, nicht Ausreisekontrollen.“

Ex-Staatskanzlei-Chef Hermann Winkler: „Bedarf es eines besseren Beweises, dass Grenzkontrollen funktionieren und Sachsen sicherer machen?“ Es müsse endlich ehrlich darüber geredet werden, dass es Probleme mit den ganz offenen Grenzen gebe, sagte Winkler MOPO24. „Ich habe ein Büro in Zittau. Was mir dort Handwerker erzählen, kann ich nicht auf die leichte Schulter nehmen.“ Der Verweis auf das Schengen-Abkommen reiche den Leuten nicht mehr.

Für Sachsen im EU-Parlament: Hermann Winkler (52,CDU).
Für Sachsen im EU-Parlament: Hermann Winkler (52,CDU).

Er fordert, mobile, stichprobenartige Grenzkontrollen wieder zu erlauben. „Etwa an der A4 in Görlitz, der B178 oder auch mal an Waldwegen.

Man muss auf den Überraschungseffekt setzen“, so der Politiker.

Bundesinnenminister Thomas de Maizière (61, CDU) sieht das anders - mit ihm will er daher über Modifikationen des Schengen-Abkommens reden.

Änderungen daran will auch Sachsens CDU-Generalsekretär Michael Kretschmer (40): „Wenn sich zeigt, dass die Annahme, die zu Schengen führte, nämlich die Abnahme der Grenzkriminalität, nicht mehr stimmt, muss man reagieren.“ Stationäre Kontrollen lehnt er aber ab.

Der ostsächsische Landtagsabgeordnete Marko Schiemann (59, CDU): „Man kann jetzt nicht zur Tagesordnung übergehen. Das Schützen der Elite ist wichtig, aber Bürger haben das gleiche Recht.“

CDU-Generalsekretär Michael Kretschmer (40).
CDU-Generalsekretär Michael Kretschmer (40).

Fotos: Christian Suhrbier, Eric Münch

Gericht entscheidet: Kein Flüchtlings-Status für Syrer

NEU

Verliebter Mann löst mit Heiratsantrag Polizei-Einsatz aus

NEU

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

6.633
Anzeige

Aus Verzweiflung: Flüchtlinge in der Türkei verkaufen ihre Organe

1.315

Auf diesem Bild will uns Micaela Schäfer nicht ihren Körper zeigen

3.125

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

7.964
Anzeige

Lässt sich Pietro hier das Gesicht von Alessio tätowieren?

1.294

Behinderte Tochter von Fussball-Star wird jetzt Topmodel

2.415

Was würdest Du tun, wenn Dein Vater plötzlich ein Pflegefall ist?

8.396
Anzeige

Carmen Geiss leistet sich peinlichen Photoshop-Fail

5.072

Dicker Kult-Torwart futtert erstmal gemütlich auf der Bank

2.057

GZSZ-Star Isabell Horn lüftet Baby-Geheimnis

4.041

Lufthansa-Crew bei Autounfall verletzt: Flug muss storniert werden

3.423

WhatsApp bekommt Snapchat-Funktion

3.316

Mit 431 PS in den Tod: Sportwagen schleudert auf Autobahn gegen Lkw

8.696

Heiß! Diese berühmte Schönheit zeigt sich oben ohne

6.304

Nach Rücktritt von Flynn: Das ist Trumps neuer Sicherheitsbertaer

782

Mordprozess um Horror-Haus: Sagt jetzt auch Wilfried W. aus?

810
Update

Flugzeug kracht in Einkaufs-Zentrum! Alle Insassen tot

9.947

Rechte Terrorzelle: Sachsen ermittelt gegen Reichs-Druiden

5.429

Schon wieder Tierquäler! Halbierter Hund gefunden

4.743

Er floh vor seinem Brutalo-Papa! Misshandelter Junge (12) ohne Ticket im ICE

6.805

Hund aus elfter Etage geworfen? 51-Jähriger vor Gericht

4.070

Restaurant-Besitzer gewährt Rabatt für gut erzogene Kinder

2.058

Gewaltiger Fund: Polizei findet knapp 60.000 Euro, kiloweise Gras und Koks

4.576

Tragischer Unfall! Pannenhelfer von Lkw erfasst und getötet

5.852

Dieser Wurm soll Ursache einer seltenen Krankheit sein

6.842

Nach Trumps Schweden-Rätsel: DAS passierte in dem Land "wirklich"

6.927

35 Hammer-Schläge: Mann muss für Mord an Ehefrau in Haft

1.704

Donald Trump soll Persona non grata werden

2.902

Stoppt eine Fußverletzung Pietro Lombardis "Let's Dance"-Teilnahme?

1.258

Journalismus umsonst: CDU-Altmaier will alle Medien gratis lesen

2.351
Update

Trotz Freispruch: Ex-Zweitliga-Kicker Naki wieder vor Gericht

423

Bürger beschweren sich: Netflix muss diese Plakate in Berlin abnehmen

5.091

Deutsche Kampfjets fangen indische Boeing ab

20.906

"Schande für Deutschland": Martin Schulz attackiert die AfD

9.953

"Boyfriends of Instagram"! Die peinliche Show der Instagram-Girls-Freunde

4.018

Mann fragt bei Polizei, ob gegen ihn Haftbefehl vorliegt - und wird verhaftet

5.237

Kult-Serie "Pastewka" geht in die nächste Runde

1.123

Skurrile Auktion: Käufer zahlt für Hitlers Telefon 229.000 Euro

2.590

Riesiger Krater verschlingt Gebäude: 40-Meter-Loch weiter offen

6.983

Frau erbt 147 Jahre altes Brautkleid, dann geschieht das Unfassbare

9.307

Heiß! So kannst Du mit Christian Grey chatten

4.450