Ist der Mörder der 19-jährigen Medizinstudentin Maria L. gefasst?

TOP

BKA veröffentlicht Zahlen: 877 Angriffe gegen Aslyunterkünfte

TOP

Geheime Papiere aufgetaucht: Hat die Bundeswehr schwule Soldaten bewusst diskriminiert? 

TOP

Unbedingt anlassen! Mit diesem Kleidungsstück kommen Frauen deutlich häufiger

NEU

Dieses irre schwere Fotorätsel treibt das Netz in den Wahnsinn

NEU
15.093

CDU-Aufstand gegen Merkel. Auch vier Sachsen sind dabei!

Berlin - 34 CDU-Politiker haben einen Brandbrief an Bundeskanzlerin Merkel verfasst. Die Botschaft: Durch den Flüchtlingsstrom sei der innere Frieden in Deutschland in Gefahr. Auch vier Sachsen haben unterschrieben.
Bundeskanzlerin Angela Merkel steht parteiintern in der Kritik.
Bundeskanzlerin Angela Merkel steht parteiintern in der Kritik.

Berlin/dresden - 34 CDU-Politiker aus mehreren Bundesländern haben in einem Brandbrief an Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) deren Flüchtlingspolitik deutlich kritisiert. Auch vier CDU-Politiker aus Sachsen haben unterzeichnet.

"Die gegenwärtig praktizierte `Politik der offenen Grenzen´ entspricht weder dem europäischen oder deutschen Recht, noch steht sie im Einklang mit dem Programm der CDU", heißt es in dem Brief, über den zuerst "Spiegel online" berichtete.

Ein großer Teil der CDU-Mitglieder und Wähler fühle sich daher von der gegenwärtigen Linie der CDU-geführten Bundesregierung in der Flüchtlingspolitik nicht mehr vertreten. Die 34 Unterzeichner fordern klare Maßnahmen, um den Flüchtlingsandrang effektiv zu verringern.

Auch Patrick Schreiber (li.) gehört zu den Unterzeichnern des Brandbriefs.
Auch Patrick Schreiber (li.) gehört zu den Unterzeichnern des Brandbriefs.

Auch vier Politiker aus Sachsen haben unterschrieben und melden sich auch in eigenen Stellungnahmen zu Wort.

Patrick Schreiber (35), CDU-Landtagsabgeordneter aus Dresden: „Auch ich habe diesen Brief unterschrieben. Im vollen Bewusstsein, dass sich im Kanzleramt und in der Bundesregierung scheinbar niemand wirklich realistische Gedanken über die Konsequenzen dieser unkontrollierbaren Zuwanderung macht."

Christian Piwarz (40, CDU), Parlamentarischer Geschäftsführer der CDU-Fraktion im sächsischen Landtag: „Ich hoffe, dass unser Brief ein Nach- und Umdenken in Teilen der Bundesregierung bewirkt. Wenn wir diejenigen, die jetzt bei uns sind, wirklich integrieren wollen, dann müssen wir zukünftigen Zu- und Nachzug wirksam begrenzen“, erklärt Piwarz.

Martin Modschiedler (48, CDU), Landtagsabgeordneter aus Dresden: "Wir müssen handeln und Lösungen finden, für unser Land, unsere Werte und unsere christliche Leitkultur!"

Alexander Dierks (28, CDU), Landtagsabgeordneter aus Chemnitz und Chef der Jungen Union Sachsen (JU) ist der vierte Sachse im Bunde: „Die gegenwärtige Situation faktisch offener Grenzen, birgt die akute Gefahr, die Aufnahmebereitschaft der Bevölkerung und die Aufnahmefähigkeit unseres Landes zu überfordern. Ich hoffe, dass unser Brief die Bundesregierung zum Nach- und Umdenken anregt!“

Fotos: dpa, Uwe Meinhold, Ove Landgraf, PR

Fastfood-Riese lässt Essen schon bald nach Hause liefern

1.571

Justizminister: Wer Rettungskräfte angreift, soll in den Knast

857

Neuhaus warnt vor angeschlagenen Löwen

1.773

Opa Herwig (71) will das neue Supertalent werden

553

Eklat in Jena! Scharfer Gegenwind für Merkel

9.681

Ist diese Barbie gefährlicher als Donald Trump?

4.908

Diese vier Städte wollen Diesel-Autos verbieten

5.081

Diese Spiele könnt ihr jetzt bei Facebook zocken

596

Rundfunkrat schießt scharf gegen Burka-Sendung

3.010

Das passiert mit Frauen, die zu wenig Sex haben

14.429

Brennender Hühner-Transport mit Schneebällen gelöscht

1.683

Diese neue Schokolade soll nicht dick machen

1.424

Fast 40 Kilo abgenommen! So sieht Willi Herren nicht mehr aus

3.408

Probleme mit Sicherheitsgurten: Ford ruft 680.000 Autos zurück 

1.851

Raser baut heftigen Unfall, während er bei Facebook live ist

10.454

Wegen 40 Euro! 19-Jähriger erwürgt Mithäftling

4.520

Patientin sexuell missbraucht? Uniklinik-Arzt vor Gericht

5.574

670 Jobs weg: Endgültiges Aus für Kaufhaus Strauss

2.598

Eine Million sind betroffen! Hacker greifen Smartphones an

5.922

Eltern töten vierjährige Tochter mit Heroin und Ketamin

11.006

Finanzminister Söder steckt in Fahrstuhl fest!

1.206

Gestohlenes KZ-Tor aus Dachau in Norwegen wieder aufgetaucht?

3.254

"Jesus hat es befohlen" - Mann schlägt Freundin fast blind

2.670

Nach Scheidung! Mörtel macht erschreckendes Geständnis

12.865

Verfassungsschutz enttäuscht von Thüringer Linken

350

"Liebe deine Stadt": Poldi mit Liebeslied für seine Heimat

872

Thüringer soll online Waffen gegen Flüchtlinge verkauft haben

2.477

Freier bezahlt 100 Huren mit Falschgeld

4.733

Irre Eltern verheiraten ihre dreijährigen Zwillinge

3.474

Gefährlicher Heiratsschwindler endlich geschnappt

1.840

Betrunkener stoppt Noteinsatz mit Butterwurf

2.081

Tote bei schrecklichen Unwettern in Kolumbien 

440

Formel-1-Hammer: Weltmeister Rosberg tritt zurück

8.262

Ich kandidiere! Somuncu will Deutschlands erster türkischer Kanzler werden

5.511

Gisela May ist gestorben

3.730

Fußball-Revolution im DFB-Pokal: Ab sofort vierte Einwechslung 

1.592

Spinnt der? Mann macht Salto vor einfahrender U-Bahn

2.313

Sex-Lehrerin schlief mit Schüler und benotete ihn dafür

8.164

Was ist das? Tausende rosa Glibber-Kreaturen am Strand entdeckt

4.448

Prozess geht weiter: Lehrer soll Playmate gestalked haben

1.509

21 Jahre nach Hinrichtung: Mann freigesprochen

8.029

4000 Tote! Massengrab mitten in Berlin entdeckt

13.772

RB-Coach Hasenhüttl bestätigt Interesse von Arsenal

4.101