CDU will doppelte Staatsbürgerschaft abschaffen, aber Merkel ist dagegen

TOP

Airline, die von Leipzig nach New York fliegen soll, in Pakistan abgestürzt

TOP

Zu dick? Hier steckt ein Eichhörnchen im Gullydeckel fest

NEU

Was hat sich Cristiano Ronaldo nur bei dieser Werbung gedacht?

NEU

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
11.554

CDU-Politiker empfiehlt Asylbewerber ein Krematorium

Der Meißner Kommunalpolitiker der CDU, Jörg Schlechte, viel zum wiederholten Mal durch schlechtes Benehmen bei Facebook-Posts auf.
Auf diesem Screenshot ist der Bearbeitungsverlauf des Hassposts nachzuvollziehen
Auf diesem Screenshot ist der Bearbeitungsverlauf des Hassposts nachzuvollziehen

Meißen - Der Meißner CDU-Stadtrat Jörg Schlechte fiel zum wiederholten Mal durch schlechtes Benehmen bei Facebook-Posts auf.

Er teilte am Mittwochabend einen Artikel von lokalkompass.de, in dem es darum ging, dass ein Asylbewerber einen Richter am Landgericht in Essen niedergeschlagen hatte. 

Der aus Eritrea stammende Mann hatte nach der Urteilsverkündung einen Papierkorb gegriffen und dem Richter an den Kopf geschlagen. Dieser war daraufhin zu Boden gegangen und musste im Krankenhaus behandelt werden. 

Der Asylbewerber stand wegen mehrfacher Körperverletzung und Brandstiftung vor Gericht und wurde nach einem psychiatrischen Gutachten, welches ihm eine krankhafte seelische Störung, attestierte, zur Unterbringung in einer geschlossenen psychiatrischen Einrichtung verurteilt. 

Danach geschah der Angriff auf dem Richter.

Den Text mit diesem Inhalt teilte Jörg Schlechte auf seiner Facebookseite mit den Worten: "Dem Manne kann geholfen werden....". Daran fügte er den Link für das Krematorium Meißen an. 

Bei aller berechtigten Kritik am Verhalten des verurteilten Asylbewerbers, ist dieser Post an Geschmacklosigkeit und Menschenhass kaum zu toppen.

Sechs Stunden später änderte er den Post in "Dem Manne muss geholfen werden" und löschte den Krematoriums-Link. All das wurde von den Betreibern der Seite "Meißen Watch" dokumentiert. Denn inzwischen ist der gesamte Post gelöscht. 

Der Generalsekretär der CDU Sachsen, Michael Kretschmer, erklärte gegenüber MDR SACHSEN: "Der Angriff auf einen Richter muss und wird harte Konsequenzen haben. Der Facebook-Kommentar ist dumm und eine unsachliche Provokation, die in keiner Weise angemessen ist. Das hat die örtliche CDU dem Betroffenen klargemacht, der daraufhin den Kommentar gelöscht hat."

Fotos: Screenshot Facebook/Meißen Watch

Niemand schaut so viele Virtual-Reality-Pornos wie die Sachsen

NEU

Cruz Beckham will der neue Justin Bieber werden

NEU

Das passiert mit deinem Körper, wenn du keinen Sex mehr hast

NEU

So heftig knallt es zwischen Fußball-Fans von Kiew und Besiktas

NEU

Diese Frau hat offiziell den schönsten Po Brasiliens

NEU

Frau von Mann auf Gehweg vorm Krankenhaus angezündet

9.122

Arbeiter von Presse eines Müllfahrzeugs getötet

4.400

Schock in Florida! Deutsches Model badet unbemerkt mit Hai

2.406

Bei KFC gibt es jetzt die Kerze mit Chickenduft

472

Neuer Megatrend: Frauen lassen sich Botox in die Füße spritzen

1.055

Ohne Begleitperson: 17-Jähriger rast gegen Baum und stirbt

5.249

Sie wog nur noch 30 Kilo! So ungewöhnlich besiegte Sophie die Magersucht

2.066

Kurz nach Scheidung von Cathy: Richard Lugner hat 'ne Neue

5.815

Angeklagt! Mutmaßlicher Mörder von Julia R. muss vor Gericht

464

Ex fuhr aus Rache beide Kinder tot! So tapfer kämpft sich die Mutter durchs Leben

9.044

Was eine Frau über ihren Mitbewohner herausfand, ist einfach widerlich

14.434

Vural Öger: "Höhle der Löwen"-Star meldet Privatinsolvenz an 

3.730

Jetzt startet auch Soundcloud Abo-Dienst in Deutschland 

585

Trump entlässt Mitarbeiter wegen Verbreitung von irren Clinton-Gerüchten 

2.094

Zschäpe will Fragen zum Fall Peggy beantworten 

3.619

Fünf Fehler, die Heizen richtig teuer machen

8.121

Das steckt hinter Lewandowskis "Lutschfinger-Torjubel"

1.513

Eisscheibe fällt von Brummi und durchbricht Auto-Frontscheibe

5.762

Mindestens 90 Tote bei Erdbeben in Indonesien 

481

Tennisprofi Djokovic und Trainer Becker trennen sich

1.836

Vier Premieren in einer Nacht! Olaf Schubert im Liebesrausch

2.827

Von Leipzig direkt nach New York!

4.194

Liebe nach Vertrag! Deshalb machte Ennesto wirklich Schluss

7.898

Fliegerbombe in Nordhausen endlich entschärft

666

Ein Glück! Joko und Klaas verlassen Show doch nicht

3.869

Ralf Rangnick gesteht ein: RB-Elfmeter war eine Schwalbe 

1.711

Jahrbuch-Fakten aus NRW: Alkoholismus, Hochzeiten, Krebs... 

285

Frau hält 48 Katzen in 28-Quadratmeter-Wohnung

4.947

Emotionales TV-Geständnis: lady Gaga ist krank

10.666

Unfassbar! Frau verpasst ihrem Hund Zungenpiercing

2.015

Pietro Lombardi drückte sich vor Trennungsshow

7.614

Mann ergaunert 14.000 Euro mit angeblich krebskranker Tochter

2.499

Falscher Polizist prügelt auf Radlerin ein

4.357

Er möchte Cathy Lugner den Krokodilen zum Fraß vorwerfen

4.966

Roland dankt via Facebook für Bundesverdienstkreuz

1.407

Wegen Glätte! Auf dieser Straße krachen Dutzende Autos zusammen

4.209

Polizist öffnet nackt die Tür und verliert seinen Job

7.234

Betrug bei Organ-Transplantationen in Jena und Leipzig

4.443