Aus Verzweiflung: Flüchtlinge in der Türkei verkaufen ihre Organe

NEU

Auf diesem Bild will uns Micaela Schäfer nicht ihren Körper zeigen

NEU

Lässt sich Pietro hier das Gesicht von Alessio tätowieren?

NEU

Behinderte Tochter von Fussball-Star wird jetzt Topmodel

NEU
3.802

CDU streitet über Umgang mit diesem Mann

Dresden - Der CDU-Landtagsabgeordnete Alexander Krauß (39) sorgt weiter für Wirbel: Nachdem er beim Thema Asyl mit markigen Worten nachlegte, hat ihn jetzt Ex-Sozialministerin Christine Weber (66, CDU) zum Parteiaustritt aufgefordert.
Christine Weber (66) war von 1999 bis 2003 Ministerin. Jetzt hat sich die Zschopauerin ihren Parteifreund Alexander Krauß vorgeknöpft.
Christine Weber (66) war von 1999 bis 2003 Ministerin. Jetzt hat sich die Zschopauerin ihren Parteifreund Alexander Krauß vorgeknöpft.

Von Juliane Morgenroth

Dresden - Der CDU-Landtagsabgeordnete Alexander Krauß (39) sorgt weiter für Wirbel: Nachdem er beim Thema Asyl mit markigen Worten nachlegte, hat ihn jetzt Ex-Sozialministerin Christine Weber (66, CDU) zum Parteiaustritt aufgefordert.

Schon das Interview mit der MOPO sorgte für Wirbel - Krauß hatte gefordert, Asylbewerber ohne Papiere sofort ins Gefängnis zu stecken. Ebenso Menschen, die ihren Namen „vergessen“ hätten.

Diese Woche legte er nach: Es müssten harte Bandagen angelegt werden. Zudem seien zwei Drittel aller Asylbewerber Wirtschaftsflüchtlinge. Wer diese wolle, könne sie gern privat aufnehmen.

Weiter: Die 140 Euro Taschengeld seien ein falscher Anreiz für Flüchtlinge vom Balkan. Ebenso eine Gesundheitskarte.

Alexander Krauß (39, CDU) gibt den Asyl-Hardliner. Der Mann aus dem Erzgebirge ist Landeschef der Christlich-Demokratischen Arbeitnehmerschaft und war bisher eher unauffällig.
Alexander Krauß (39, CDU) gibt den Asyl-Hardliner. Der Mann aus dem Erzgebirge ist Landeschef der Christlich-Demokratischen Arbeitnehmerschaft und war bisher eher unauffällig.

Nun hat sich Ex-Sozialministerin Christine Weber eingeschaltet - äußerst ungewöhnlich. Sie riet Krauß, sich eine andere Partei zu suchen.

„Ich bin entsetzt, dass Politiker mit Verantwortung und einer Funktion in der CDU so etwas sagen. Alexander Krauß zündelt, statt aufzuklären“, sagte sie der „Freien Presse“.

Krauß rede den Leuten nach dem Mund, anstatt zu informieren. Prompt bekommt der CDU-Mann Avancen von der AfD. „Für mutige Politiker und die Wahrheit ist bei uns immer ein Platz frei“, verkündete Carsten Hütter (51), Vize-AfD-Chef in Sachsen.

Auch Hütter ist für markige Worte bekannt. Nach einem Besuch in Freital sah er es offenbar als seine Pflicht an, mitzuteilen, dass fast alle Flüchtlinge modische Kleidung und Smartphones hätten.

Krauß hat allerdings auch in der CDU Sympathisanten. Fraktions-Chef Frank Kupfer (53) stellte sich vor zwei Wochen hinter Krauß.

Heftige Kritik gab es dagegen von SPD, Linken und Grünen. Und von Trägervereinen der Flüchtlingshilfe. Alexander Krauß war gestern nicht zu erreichen.

Öl ins Feuer

Kommentar von Juliane Morgenroth

Die Stimmung in Sachsen ist explosiv. Die Zahl der Angriffe auf Asylbewerberheime steigt dramatisch an. Nicht nur im Internet, sondern auch vor Ort tobt sich oftmals der rassistische Mob aus.

Klar, es gibt ja die Meinungsfreiheit - also lässt so mancher selbst seinen Tötungsphantasien gegenüber Flüchtlingen freien Lauf. Das Netz ist voll davon. Das ist die Stimmung im Sommer 2015.

Derweil kommen nach wie vor täglich sehr viele neue Flüchtlinge nach Sachsen, die untergebracht werden müssen. Zum Teil in Notunterkünften oder sogar in Zelten. Damit ist klar: Wer sich zum Thema Asyl äußert, kann Öl ins Feuer gießen - oder sachlich dazu beitragen, die ja nunmal vorhandenen Probleme zu lösen.

Die Äußerungen von CDU-Mann Alexander Krauß gehören leider in die erste Kategorie. Probleme lösen sie nicht, dafür aber werden kräftig Vorurteile geschürt bzw. gepflegt.

Mehr oder minder subtil unterstellt er den meisten Asylbewerbern, hier nichts zu suchen zu haben. Das aber ist gefährlich und dürfte für viele eine Einladung sein, weiter gegen Flüchtlinge zu hetzen.

Das Thema Asyl eignet sich jedoch nicht dafür, sich auf dem Rücken der Flüchtlinge mit markigen Worten zu profilieren. Dafür ist das Thema einfach zu sensibel.

Fotos: Uwe Meinhold

Carmen Geiss leistet sich peinlichen Photoshop-Fail

NEU

Dicker Kult-Torwart futtert erstmal gemütlich auf der Bank

NEU

Was würdest Du tun, wenn Dein Vater plötzlich ein Pflegefall ist?

8.335
Anzeige

GZSZ-Star Isabell Horn lüftet Baby-Geheimnis

NEU

Lufthansa-Crew bei Autounfall verletzt: Flug muss storniert werden

2.763

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

6.618
Anzeige

WhatsApp bekommt Snapchat-Funktion

2.389

Mit 431 PS in den Tod: Sportwagen schleudert auf Autobahn gegen Lkw

7.566

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

7.937
Anzeige

Heiß! Diese berühmte Schönheit zeigt sich oben ohne

5.271

Nach Rücktritt von Flynn: Das ist Trumps neuer Sicherheitsbertaer

704

Mordprozess um Horror-Haus: Sagt jetzt auch Wilfried W. aus?

516
Update

Flugzeug kracht in Einkaufs-Zentrum! Alle Insassen tot

9.150

Rechte Terrorzelle: Sachsen ermittelt gegen Reichs-Druiden

4.885

Schon wieder Tierquäler! Halbierter Hund gefunden

4.404

Er floh vor seinem Brutalo-Papa! Misshandelter Junge (12) ohne Ticket im ICE

6.292

Hund aus elfter Etage geworfen? 51-Jähriger vor Gericht

3.848

Restaurant-Besitzer gewährt Rabatt für gut erzogene Kinder

1.946

Gewaltiger Fund: Polizei findet knapp 60.000 Euro, kiloweise Gras und Koks

4.347

Tragischer Unfall! Pannenhelfer von Lkw erfasst und getötet

5.683

Dieser Wurm soll Ursache einer seltenen Krankheit sein

6.612

Nach Trumps Schweden-Rätsel: DAS passierte in dem Land "wirklich"

6.675

35 Hammer-Schläge: Mann muss für Mord an Ehefrau in Haft

1.634

Donald Trump soll Persona non grata werden

2.811

Stoppt eine Fußverletzung Pietro Lombardis "Let's Dance"-Teilnahme?

1.213

Journalismus umsonst: CDU-Altmaier will alle Medien gratis lesen

2.279
Update

Trotz Freispruch: Ex-Zweitliga-Kicker Naki wieder vor Gericht

403

Bürger beschweren sich: Netflix muss diese Plakate in Berlin abnehmen

4.951

Deutsche Kampfjets fangen indische Boeing ab

20.272

"Schande für Deutschland": Martin Schulz attackiert die AfD

9.591

"Boyfriends of Instagram"! Die peinliche Show der Instagram-Girls-Freunde

3.871

Mann fragt bei Polizei, ob gegen ihn Haftbefehl vorliegt - und wird verhaftet

5.030

Kult-Serie "Pastewka" geht in die nächste Runde

1.079

Skurrile Auktion: Käufer zahlt für Hitlers Telefon 229.000 Euro

2.501

Riesiger Krater verschlingt Gebäude: 40-Meter-Loch weiter offen

6.783

Frau erbt 147 Jahre altes Brautkleid, dann geschieht das Unfassbare

8.598

Heiß! So kannst Du mit Christian Grey chatten

4.220

Mann bei Streit in Flüchtlingsheim getötet

9.333

Nach Suizid-Versuch des Bruders: 88-Jährige tot in Wohnung gefunden

2.226

Frau verliert ihr Gedächtnis und verliebt sich nochmal in ihren Freund

8.613

DFB ermittelt wegen geschmacklosem Plakat bei Gladbach gegen RB

5.326

Nach fünf Kindern! Welche Promi-Lady zeigt hier ihren Traumkörper?

10.153

Sie war wütend, weil ihr Freund schnarchte: Dann stirbt er

13.881