Aus Liebe: Verlässt Motsi Mabuse Deutschland? Top Krankenkassen-Studie beweist: Männer sind Zahnarzt-Muffel! Neu Papst schaltet sich in deutschen Kirchenstreit ein Neu Kurioser Streit: Ist diese Straße nur ein "schlechter Ostfriesenwitz"? Neu
684

Für Bauwagenplätze sollen bald strenge Regeln gelten

#Wagenplätze gibt es in #Leipzig einige - und manchmal auch Ärger deswegen. Ein Lösungsvorschlag der CDU wird am Mittwoch im Stadtrat diskutiert.
Wagenplatz an der alten Baumwollspinnerei im Leipziger Westen. Die Stadt schloss 2016 mit den Bewohnern einen Mietvertrag ab.
Wagenplatz an der alten Baumwollspinnerei im Leipziger Westen. Die Stadt schloss 2016 mit den Bewohnern einen Mietvertrag ab.

Leipzig - Der Stadtrat stimmt am Mittwoch darüber ab, ob das Rathaus strenge Mietverträge mit Bauwagenplätzen auf städtischen Grundstücken abschließen soll.

Dies gilt dann laut eines Antrags der CDU für Wagenplätze, die noch nicht über Mietverträge verfügen - auch für neu entstehende Plätze. Dabei muss diese Wohnform auf dem jeweiligen Grundstück städtebaulich vertretbar sein und darf nicht für andere städtische Aufgaben benötigt werden.

Nach den Vorstellungen der CDU sollen die Verträge straffe Auflagen sowie ein Nutzungsentgelt beinhalten. Vertraglich geregelt werden sollen die ordnungsgemäße Versorgung mit Energie und Wasser, die Entsorgung von Müll und Abwasser sowie umweltverträgliche und nachbarfreundliche Heizformen.

Neben Brandschutzauflagen sieht der Antrag auch vor, dass alle Bewohner der Wagenplätze ihren Meldepflichten nachkommen müssen. Außerdem soll die Stadt einen Ansprechpartner benennen, der über die Einhaltung der Verträge wacht und auch als Anlaufstelle für Nachbarn fungiert.

Als Vorbild für ihren Antrag nennt die CDU das Wagenplatz-Kollektiv nahe der Baumwollspinnerei im Leipziger Westen. Nach der Besetzung des dortigen Platzes und einer Räumungsaufforderung hatte die Stadt im Juli vergangenen Jahres einen Mietvertrag mit den Wagenbewohnern vereinbart.

Ein gesondertes Bekenntnis zu dieser Wohnform soll der Vorstoß der Leipziger Christdemokraten nicht sein, stattdessen spricht man von einer pragmatischen Lösung.

Die CDU will, dass alle Wagenplätze auf städtischem Grund und Boden mit Mietverträgen ausgestattet werden, laut Rathaus ist dies bereits geschehen.
Die CDU will, dass alle Wagenplätze auf städtischem Grund und Boden mit Mietverträgen ausgestattet werden, laut Rathaus ist dies bereits geschehen.

Die Linken-Stadtratsfraktion nennt den Wagenplatz-Antrag der CDU dagegen "viel Lärm um nichts". Linken-Stadträtin Juliane Nagel verweist darauf, dass alle der bestehenden Wagenplätze auf städtischen Grundstücken bereits mit Mietverträgen ausgestattet sind.

Neben der "Anna Linde" an der Baumwollspinnerei seien dies der "Tote Arm" in Großzschocher und der Platz in der Saalfelder Straße. Nagel erinnert zudem daran, dass der Stadtrat 2016 gegen die Stimmen der CDU beschloss, dem seit 17 Jahren bestehenden Platz in der Fockestraße 80 einen Pachtvertrag zu geben. Die Verhandlungen zum Vertragsabschluss laufen.

Laut Nagel beinhalten die Verträge zwischen Stadt und Wagenplatz-Bewohnern auch die geforderten Nutzungsentgelte und Auflagen, z. B. zur Ver- und Entsorgung mit Energie, Wasser und Abwasser. Sie sieht das Problem im Baurecht wo diese Wohnform nicht vorkommt, die Kommunen müssten deshalb mit Einzelfalllösungen und Duldungen arbeiten.

Auch die Stadtverwaltung verweist in einem Papier darauf, dass die Forderung der CDU bereits so umgesetzt wird - es also Mietverträge der Stadt mit Wagenplätzen gibt. Auf Anfrage von TAG24 erklärte die Stadt, dass sich ingesamt zehn Wagenplätze in Leipzig befänden, vier davon auf städtischen Grundstücken. Mit drei Wagenplätzen gebe es bereits Verträge, mit dem vierten Standort liefen die Vertragsverhandlungen.

In ihrem Papier erklärt die Verwaltung, dass es für die Wohnform Wagenplatz auch künftig stets nur eine einzelfallbezogene Lösung in enger Abstimmung mit dem Stadtrat geben werde.

Fotos: D. Hagenbäumer

Rekord! Bier aus dem Südwesten ist in diesem Land besonders beliebt Neu Nach Tariferhöhung: Auch Merkel bekommt mehr Geld Neu Obduktion klärt auf: Lehrer (50) erschoss Tochter (19) und sich selbst Neu Rauch und Asche: Hier bahnt sich eine Katastrophe an Neu
Horror-Unfall: Leopard fällt deutschen Touristen an! Neu Skandal-Schlachthof wegen Tierschutz wieder gesperrt! Neu Mann wird von Drohne mit Nägeln beschossen Neu Spaziergänger findet verbrannte Leiche auf Parkplatz Neu CDU-Generalsekretärin: "Kein türkischer Wahlkampf in Deutschland!" Neu So schnell geht's - Einmal falsch aufgetreten und wochenlang berufsunfähig! 27.020 Anzeige FDP-Chef Christian Lindner (39) ist wieder Single Neu Ein Toter und ein Schwerverletzter: Radler stoßen frontal mit VW-Bus zusammen Neu Erzieher soll Jungen über 280 Mal missbraucht haben, doch seit zwei Monaten ist er auf freiem Fuß Neu Großes Interesse: Für neue 5-Euro-Münze stehen die Menschen Schlange Neu Hast Du Lust, bei uns mitzumachen? 150.762 Anzeige Gefahrgut-Transporter auf A9 verunglückt Neu Schrecklich: Kind von Bahn überrollt! Neu Update Kurz und Schmerzlos: Jetzt brauchst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben! 4.405 Anzeige "Auschwitz-Vergaser": Staatsschutz ermittelt nach Angriff auf junge Flüchtlinge Neu Liebes-Comeback? Plötzlich taucht Leebo wieder bei Bonnie Strange auf Neu Machen vegane und vegetarische Ernährung Kinder klein? Neu Häftling schreibt Liebesbriefe mit Justizbeamtin und erpresst sie damit Neu Beim Trecker-Überholen: Zwei Autos stoßen zusammen und krachen gegen Baum Neu Zum Geburtstag von Hitler: Wer Hakenkreuz trägt, kommt gratis ins Theater Neu Auf der Flucht! Automaten-Knacker rammen Transporter mit Luxus-Flitzer Neu So jung und so trainiert: Seit Jahren tut sie alles für den perfekten Körper Neu Furcht vor Ultras: In der VfB-Kurve sollten Fans keine Tracht tragen Neu Volksverhetzung: Ex-AfD-Mann Arppe muss erneut vor Gericht Neu Transsexuelle Sängerin über ihre Kindheit: "Ich habe mein Leben gehasst" Neu Taubes Mädchen zum Oralsex gezwungen: Busfahrer wandert in den Knast 1.806 41-Jähriger soll Mädchen missbraucht und dabei gefilmt haben 1.040 Update Männer fesseln und misshandeln Prostituierte bis zur Bewusstlosigkeit 3.039 Millionen User: Darum schreit der Erfolg von Jodel zum Himmel 548 Israelische Pianistin Tal nach Echo-Skandal: Rückgabe von Preisen wäre heuchlerisch 974 Für zwei Frauen wird Fahrt im Nachtbus zum Horror-Trip 2.968 Usedom droht der Kollaps: Ostseeinsel soll "evakuiert" werden 18.411 30 Grad im April: Wird uralter Hitze-Rekord geknackt? 2.990 Verbindung zu 9/11-Anschlägen: Deutsch-syrischer Islamist verhaftet 1.305 Thailändische Transsexuelle zur Prostitution gezwungen? 1.048 Heimkinder gequält und missbraucht: Jetzt bekommen Opfer Entschädigung 542 Deutsche Bank in der Krise: Nächste Managerin muss gehen 664 Tödlicher Unfall: Müllwagen rast in Stauende 2.778 Nach Lkw-Crash: Hunderte Fahrer haben keinen Bock auf Rettungsgasse! 2.554 Polizist beim Fußball-Einsatz mit Hooligan-Aufkleber auf Schlagstock 4.627 Deutschlands Musikpreis Nr. 1 vor dem Aus? Echo verliert nach Eklat zunehmend an Zuspruch 770 Haben fünf junge Männer Frau in Hütte gesperrt und mehrfach vergewaltigt? 4.544 Unglaublich! Sind Mitarbeiter bei Notrufen nicht ans Telefon gegangen? 1.741 Forscher rätseln: Plötzlich gibt es gefährliche Zecken-Krankheit auch im Norden 1.660 Dreijährige schießt mit Waffe im Auto auf schwangere Mutter 2.689 So freizügig habt Ihr Sarah Lombardi noch nie gesehen 11.069 Amok-Fahrt von Münster: Verletzte heiraten im Krankenhaus 1.763