Flugzeug mit Fußballstar an Bord vom Radar verschwunden: Dramatische Sprachnachricht aufgetaucht! Top Entführung von Bushidos Kindern geplant? Bruder von Clan-Boss Abou-Chaker geschnappt Top Restposten in Schweinfurt und Bad Neustadt: Fernseher 53% günstiger! 2.433 Anzeige Einsturzgefahr bei Rettung von Julen! Erreichen Helfer den Jungen heute trotzdem? Top Du hast keinen Bock auf Dschungel? Dann haben wir einen Vorschlag! 15.022 Anzeige
1.123

RB Leipzig verliert richtungsweisendes Spiel in der "grünen Hölle" gegen Celtic

UEFA Europa League: Die Sachsen verlieren gegen Glasgow 1:2

RB Leipzig hat die Vorentscheidung in der Europa-League-Gruppenphase verpasst und bei Celtic Glasgow 1:2 verloren.

Von Nico Zeißler

Glasgow - RB Leipzig muss um den Einzug in die Europa-League-Zwischenrunde bangen. Die Sachsen verloren ihr Auswärtsspiel vor 60.000 lautstarken Fans im Celtic Park gegen Celtic Glasgow mit 1:2 (0:1). Damit liegen beide Teams mit jeweils sechs Punkten hinter Tabellenführer FC Salzburg, der durch ein 5:2 bei Rosenborg Trondheim die K.o.-Runde gebucht hat.

Waren am Donnerstag ein Tor besser: Die Jungs vom schottischen Serienmeister Celtic Glasgow, die durch den Sieg das vorzeitige Aus abwenden konnten.
Waren am Donnerstag ein Tor besser: Die Jungs vom schottischen Serienmeister Celtic Glasgow, die durch den Sieg das vorzeitige Aus abwenden konnten.

Die Hymne "You'll never walk alone" von 60.000 Zuschauern gesungen: Gänsehaut pur für jeden Fußballfan, der diese Atmosphäre aus einem der lautesten Stadien Europas live oder über den Fernsehbildschirm mitverfolgt hat.

"Entscheidend ist, wie wir heute verteidigen", sagte RB-Coach Ralf Rangnick im Vorfeld des richtungsweisenden Spiels. Bis zur 11. Minute stand die Abwehr sicher, erstickte jeden Angriffsversuch im Keim. Doch dann schlug Kieran Tierney nach einem schnell ausgeführten Freistoß zum 1:0 zu.

Nach vorn kam von den Bullen zu wenig, eine klasse Flanke von Konrad Laimer führte aber zum Ausgleich durch Jean-Kévin Augustin (78.). Direkt im Gegenzug ging Celtic aber wieder durch Odsonne Edouard in Front (79.).

In der hektischen Schlussphase fehlte den Gästen in Person von Kevin Kampl das Glück, die dadurch den vorzeitigen Einzug in die Zwischenrunde verpassten.

Fünf Wechsel nach Hertha-Sieg - Einmal gepennt, hinten gelegen

Da ist es passiert. Kieran Tierney (nicht im Bild) schießt in der 11. Minute freistehend aufs Tor, Keeper Yvon Mvogo (gelbes Trikot) kam zwar ran, konnte aber nicht abwehren.
Da ist es passiert. Kieran Tierney (nicht im Bild) schießt in der 11. Minute freistehend aufs Tor, Keeper Yvon Mvogo (gelbes Trikot) kam zwar ran, konnte aber nicht abwehren.

Ohne Emil Forsberg, Yussuf Poulsen und Timo Werner musste RB in Glasgow antreten. Insgesamt fünf Veränderungen nahm Trainer Rangnick im Vergleich zum 3:0 bei Hertha BSC vor.

Celtic kam zunächst kaum aus der eigenen Hälfte, da die Leipziger sofort mit enormem Pressing auf den ballführenden Spieler gingen.

Doch in der 11. Minute waren sie einmal unaufmerksam. Marcelo Saracchi ließ Gegenspieler James Forrest ziehen, der passte in den Strafraum und von hinten kam Tierney angerannt, traf ungedeckt zum 1:0 für Celtic. Nach sechs Partien in Serie ohne Gegentor war es wieder das erste für RB.

Unter Tränen musste Saracchi danach aber ausgewechselt werden, fasste sich an den linken hinteren Oberschenkel. Marcel Halstenberg kam.

Die Bullen wurden durch den Rückstand aus ihrem Rhythmus genommen. Offensiv kam zu wenig, die Schotten wurden mit fortschreitender Spielzeit sicherer und verwalteten die Führung bis zur Halbzeit.

Kampl und Demme kommen - Leipzig am Ende im Latten-Pech

In der 78. Minute traf Jean-Kévin Augustin (l.) aus dem Nichts zum Ausgleich, doch im Gegenzug schlug Celtic wieder zurück.
In der 78. Minute traf Jean-Kévin Augustin (l.) aus dem Nichts zum Ausgleich, doch im Gegenzug schlug Celtic wieder zurück.

Schon 24 Sekunden nach Wiederanpfiff zog der wendige Bruma aus der zweiten Reihe, doch Celtic-Torhüter Craig Gordon hielt sicher.

Es war ein schwieriges Unterfangen für die Roten Bullen gegen mannschaftlich geschlossen verteidigende Glasgower noch etwas mitzunehmen. Das bedingungslose Pressing, das die Leipziger die ersten zehn Minuten auf den Platz brachten, beherrschten fortan die Grün-Weißen.

Die Gäste brachten kaum einen Ball gefährlich auf Gordons Kasten, es dauerte bis zur 71. Minute, bis Sabitzer einen Weitschuss verlängerte, doch der Schotte war auf dem Posten und hielt sicher.

Und dann gab es ihn aber doch noch, diesen einen genialen Moment, diese eine klasse Idee. Laimer flankte aus 20 Metern butterweich in den Sechzehner, fand den Kopf von Augustin und der nickte ein - 1:1 (78.).

Die Freude hielt nicht lang. RB noch freudig über den eigenen Treffer, ließ sich hinten ausnehmen, Scott Sinclair passte auf links zu Ryan Christie, der direkt vors Tor und dort schob Odsonne Edouard ein - 2:1 (79.).

Es wurde hektisch und plötzlich war Leipzig da: Zuerst knallte der eingewechselte Kampl den Ball an die Latte (86.), dann schoss er ihn drüber (89.). Der Ausgleich war hier drin, fiel aber nicht mehr.

RB Leipzig verpasst dadurch, gemeinsam mit Salzburg (5:2 in Trondheim) schon sicher in die K.o.-Phase einzuziehen. Sie sind jetzt punktgleich mit Celtic, haben aber das auf dem Papier schwerere Restprogramm. Sonntag (15.30 Uhr/Sky) geht's in der Bundesliga gegen Bayer Leverkusen weiter.

Knapp 2500 Leipziger Fans begleiteten ihre Mannschaft nach Schottland. Das ist vereinsintern neuer internationaler Rekord.
Knapp 2500 Leipziger Fans begleiteten ihre Mannschaft nach Schottland. Das ist vereinsintern neuer internationaler Rekord.
Der Celtic Park war mit gut 60.000 lautstarken Zuschauern gefüllt. War RB Leipzig davon zu beeindruckt?
Der Celtic Park war mit gut 60.000 lautstarken Zuschauern gefüllt. War RB Leipzig davon zu beeindruckt?

Fotos: Picture Point/S. Sonntag, DPA, Picture Point/R. Petzsche

88-Jährige auf offener Straße in Auto gezerrt: Ihr Sohn ist millionenschwer Top Was stimmt bei "Selfmade-Yotta" eigentlich? Sein Vater redet Klartext Top Auf der Suche nach einem Job? Hier kommt ein Angebot bei der Bahn 3.285 Anzeige Neues Gesetz verlangt HIV-Test vor der Hochzeit Top Niemand wollte den Rollstuhl reparieren: Frau war wochenlang in ihrer Wohnung gefangen Top Schlechter Witz oder Diskriminierung? Mann klagt gegen Frauenparkplätze Top Nach US-Shutdown: Staatsbedienstete dürfen umsonst Pornos schauen Top
In dieser deutschen Stadt gibt es nun geschlechtergerechte Sprache Top Unfassbar, um was ein Passagier die Stewardess im Flugzeug bittet Neu Religion? Studie zeigt Ausmaß von Entfremdung und Verbundenheit Neu
Tod vor Vertragsende: Was passiert eigentlich mit dem Urlaub verstorbener Arbeiter? Neu Plötzlich kein Strom mehr! 200 Reisende sitzen im ICE fest Neu Schimmel-Schock bei "Die Wollnys": London-Trip mit böser Überraschung Neu Zu wenig Sex von der Sex-Expertin: So fies lästert das Netz über "Leila Sparflamme" Neu Horror: 18-Jährige wird wochenlang in Wohnung festgehalten Neu Giftige Chemikalien im Meer! Diese Golfbälle sind eine Gefahr für uns alle Neu Heute bei "Köln 50667": Bo macht eine schockierende Entdeckung Neu VfB-Torjäger Gomez: Das war mein größter Sieg Neu Tennis-Star Zverev nach seinem Aus bei den Australian Open: Diese heiße Russin tröstet ihn jetzt Neu Savchenko/Massot zu Comeback-Entscheidung: Nicht vor Ende Februar Neu Grund zur Sorge? Motsi Mabuse trennt sich von ihrem Baby Neu Vulkan spuckt erneut Asche auf Millionenstadt: kommt es zur riesigen Katastrophe? Neu Ex-Partnerin verfolgt: Anklage gegen liebeskranken Sportschützen Hardy G. Neu Darum wird es keine Äffle-und-Pferdle-Ampel geben! Neu Weniger Schutzsuchende: Seehofer und Bamf-Chef stellen Asylzahlen vor Neu Barca-Boateng in Erklärungsnot: Ist etwa Real Madrid sein Herzensverein? Neu Hertha-Wette: Hier übergibt Kalou die versprochene Rolex an Duda! Neu Zwei Skifahrer prallen zusammen, einer bleibt bewusstlos am Boden liegen Neu DHB-Team im WM-Halbfinale: Weltmeisterlich, Weltklasse, Wiede! Neu Protest während der Eröffnung der Google-Büros in Berlin Neu Frau (25) stiftet Pärchen zu Sex auf Grabstein an und tanzt ausgelassen auf dem Friedhof Neu Flüchtling entführte UN-Mitarbeiter: Muss er länger in den Knast? Neu Tödliches Zugunglück: Jetzt steht die Ursache endlich fest Neu Tschüß, Klimaziele? Windkraftausbau in Schleswig-Holstein stockt Neu Winter-Sale: Warum die Schnäppchenjagd sich dieses Jahr besonders lohnt Neu Mit Brecheisen, Messer und Hammer! Blutige Attacke wegen eines Irrtums? Neu Von der Bühne ins Krankenhaus: Matthias Schweighöfer bricht verletzt Konzert ab Neu "Habe echt zugenommen": Soll das zu dick sein, Kim Gloss? Neu Nach Mord an Leonie: Über 400 Menschen nehmen Abschied! Neu "Resident Evil 2" im Test: So sollte ein Remake sein! Neu Junge (4) nimmt Handy seiner gerade erstochenen Mutter (†29) und ruft verzweifelt seine Oma an Neu Grausamer Tod: Lunge von Mädchen (†3) explodiert an Tankstelle Neu Ist der Dschungel zu hart? Blutige Verletzung bei Prüfung! 3.165 "Das hier ist traurig": Capital Bra macht Schluss mit Bushido 5.791 Blitzeinbruch: Auto rast in Juwelier nahe Ku'damm 1.419 Noch eine Luxus-Meile für Hamburg: Kommen die Galeries Lafayette in die HafenCity? 207 Estefania Wollny und Drag Queen Pam schaffen es in den DSDS-Recall 2.800 Update Vater schießt Freund (31) seiner Tochter (18) auf offener Straße nieder: Nun muss er in den Knast 5.811 Junge oder Mädchen? Sven Hannawald verrät Geschlecht seines Babys 2.518 Wunderheilung bei "Dancing on Ice"? Sarah Lombardi zurück auf dem Eis 3.972