Centrum Galerie schon wieder ohne Chef!

Nach zwei Jahren ist für Center-Manager Stefan Dorster (40) freiwillig Schluss.
Nach zwei Jahren ist für Center-Manager Stefan Dorster (40) freiwillig Schluss.

Dresden - Und wieder ist einer weg! Seit der Eröffnung der Centrum Galerie im September 2009 hat der Shoppingtempel bereits fünf verschiedene Haus-Chefs gesehen.

Nun schmeißt auch Center-Manager Stefan Dorster (40) nach knapp zwei Jahren hin.

„Herr Dorster hat diesen Schritt auf eigenen Wunsch getan, er möchte sich neuen Aufgaben widmen“, sagt Johan Bergenthal (38) von Corio. Der Immobiliengesellschaft gehört die Centrum Galerie.

„Wir waren sehr zufrieden mit der Arbeit von Herrn Dorster, und er war erwünscht. Für uns ist er das Gesicht des Umbaus der Galerie.“

Zur großen Wiedereröffnung nach der 30 Millionen Euro teuren Neugestaltung kam im November 2014 sogar Corio-Chef Gerard Groener (56) persönlich nach Dresden und lobte die Galerie als sein „vielversprechendstes Projekt“.

Ab sofort übernimmt Dirk Fittkau (43), Centermanager aus Hildesheim, interimsweise die Leitung in Dresden.

Stefan Dorster war am Freitag für eine Stellungnahme telefonisch nicht zu erreichen.

Noch im November 2014 feierte Stefan Dorster zusammen mit Tony de Graaf (l.) und Gerard Groener (r.) von Corio den Neustart nach dem großen Umbau.
Noch im November 2014 feierte Stefan Dorster zusammen mit Tony de Graaf (l.) und Gerard Groener (r.) von Corio den Neustart nach dem großen Umbau.

Fotos: Petra Hornig


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0