15.000-Volt-Leitung stürzt am Hamburger Hauptbahnhof auf ICE

TOP
Update

Flugzeug stürzt im Nebel ab und bricht auseinander

1.358

Wie lange hält der Staudamm von Oroville noch?

4.451

Sturz von Faschingswagen! 29-Jähriger schwer verletzt

2.168

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

4.365
Anzeige
240

Kein Pokalwunder beim CFC

Chemnitz - Das Wunder blieb leider aus! Der Chemnitzer FC verlor am Dienstagabend im DFB-Pokal zu Hause mit 0:2 gegen Werder Bremen. Torwart Pentke patzte mehrfach.
CFC-Keeper Philipp Pentke leistete sich einige schwere Patzer und verunsicherte damit sein Team.
CFC-Keeper Philipp Pentke leistete sich einige schwere Patzer und verunsicherte damit sein Team.

Von Sebastian Wutzler

Chemnitz - Es wurde nichts mit einem Wunder. Der Chemnitzer FC scheiterte in der 2. Runde des DFB-Pokals an Bundesligist Werder Bremen.

Die Himmelblauen lieferten im mit 10.000 Zuschauern ausverkauften Stadion an der Gellertstraße zwar eine engagierte Vorstellung ab, verloren am Ende aber verdient mit 0:2 (0:1).

„Wir wollen mutig nach vorn spielen“, hatte CFC-Cheftrainer Karsten Heine vor dem Anpfiff angekündigt. Seine Schützlinge hielten sich daran.

Eine Eingabe von Marco Kehl-Gómez, der im Vergleich zum 0:0 im Ligaspiel gegen Kiel für Marc Lais in die Startelf rutschte, konnte Reagy Ofosu in zentraler Position allerdings nicht verwerten (4.).

Auf der anderen Seite war Philipp Pentke in der 16. Minute zum ersten Mal gefordert. Nach einem Schuss von Franco di Santo tauchte der CFC-Keeper gedankenschnell in die rechte Ecke ab und klärte zur Ecke.

Werder erspielte sich nun ein kleines Übergewicht und drückte auf die Führung. Ein Volleykracher von Santiago Garcia segelte nur knapp am Chemnitzer Kasten vorbei (26.).

Die Himmelblauen ließen sich aber nicht entmutigen, schüttelten sich kurz und waren in der 28. Minute der Führung ganz nah. Kapitän Anton Fink zog aus 20 Metern trocken ab, das Leder klatschte an den linken Pfosten - was für ein Pech.

Im Gegenzug schlug das Bundesliga-Schlusslicht dagegen eiskalt zu. Ein von Izet Hajrovic gut getimter Pass in den Lauf von Fin Bartels vollendete der Bremer zur Werder-Führung - 0:1 (31.).

Mit diesem Zwischenstand ging es auch in die Pause, noch war nichts verloren.

Bremens di Santo stellte mit dem 2:0 für Werder den Endstand her. Das Chemnitzer Pokalwunder blieb aus.
Bremens di Santo stellte mit dem 2:0 für Werder den Endstand her. Das Chemnitzer Pokalwunder blieb aus.

Ähnlich wie beim sensationellen Erstrunden-Sieg gegen den FSV Mainz 05 (10:9 n. E.) gab es kurz nach Wiederbeginn allerdings die kalte Dusche.

Pentke spielte einen Befreiungsschlag unfreiwillig in die Füße von Clemens Fritz, der di Santo bediente, und schon stand es 0:2 (50.).

Anders als gegen Mainz fehlten dem Drittligisten diesmal allerdings die Mittel, um das Spiel noch zu drehen.

Auch die Einwechslungen von Sebastian Glasner für Tim Danneberg und Stefano Cincotta für Ofosu erzielten keine Wirkung.

Die Bremer verwalteten die Führung bis zum Ende problemlos und zogen verdient ins Achtelfinale ein. Der CFC kann sich jetzt wieder voll auf die Liga konzentrieren.

Bereits am Sonnabend steht das schwere Auswärtsspiel beim SV Wehen Wiesbaden auf dem Programm.

Fotos: Picture Point

Sky stichelt gegen Ostwestfalen: Spottet der Sender über Bielefeld?

1.824

Diese 10 Fragen und Antworten bereiten Euch auf die Pflege vor

2.783

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

7.555
Anzeige

Jetzt muss sie hinter Gitter! Lehrerin prahlt in TV-Show von Sex mit Schüler

4.443

31-Jähriger meldet nach Suff-Fahrt Auto als gestohlen

1.960

Was würdest Du tun, wenn Dein Vater plötzlich ein Pflegefall ist?

7.211
Anzeige

Schrecklicher Gestank: Frau wird nach sieben Monaten gerettet

17.924

So 'n Fasching! So wird der "Tatort"

1.633

Glühender Feuerball rast auf Erde zu

7.956

Chilenischer Tomatenkrieg ausgebrochen!

1.648

Opel-Übernahme: Noch keine schriftlichen Zusagen der Franzosen

988

TV-Hammer: Spielen Ronaldo und Jolie bald in einer Serie mit?

889

Mutter findet beide Söhne tot in Wohnung des Vaters

14.980

Vor den Augen seiner Tochter! Vater schießt sich in den Hals

6.339

Von Drogen überflutet! Massen-Überdosis auf Musikfestival

6.177

Trump erfindet Terroranschlag in Schweden

4.138

Mann zwingt Güterzug zum Halten und will dann mitfahren

2.646

Unfassbar: Mutter stillt Baby mit 1,8 Promille im Blut

7.389

Fünftes WM-Gold: Dahlmeier schreibt Biathlon-Geschichte

1.938

Oma rast mit Vollgas durch die Waschanlage: 90.000 Euro Schaden

6.292

Kill-Bill-Plakat! So kämpft eine Frau ums Bürgermeister-Amt

2.137

Hund mit Auto Gassi geführt: So viel muss der Halter blechen!

4.733

15-Jährigem droht Unfruchtbarkeit! Krankenkasse will nicht zahlen

8.020

Schlagerstar Anna-Maria hat ein Problem mit ihren Hunden

3.246

Bein von U-Bahn abgerissen: Verursacher wieder auf freiem Fuß

4.202

Chantal ist wieder da! Vermisste aus Berlin unverletzt gefunden

6.508
Update

Großdemo: 160.000 Menschen wollen mehr Flüchtlinge im eigenen Land

7.531

Polizei sucht stundenlang: Navi führt junge Frau in die Irre

3.063

Platzt jetzt die Hochzeit von "Bauer sucht Frau"-Traumpaar?

10.073

Lkw kracht in Auto: Ehepaar stirbt!

6.939

Taxifahrer fährt randalierenden Nachtschwärmer mehrfach um

5.190

Wegen Vorfällen beim Spiel gegen RB: Watzke erhielt Morddrohungen

2.199

Miss Germany! Sächsin Soraya ist die schönste Frau Deutschlands

7.826

Berlin-Anhänger spucken Bayerns Ancelotti an - der zeigt den Mittelfinger

2.807

Staatlich verordneter Veggie-Zwang! Ministerin will kein Fleisch mehr

6.481

Vom Zug überfahren: Arbeiter stirbt beim Baumfällen am Bahndamm

5.483

Riesiges Loch in Straße verschluckt Autos

4.403

Schreckliche Bilder! Leere Südtribüne trifft BVB hart

6.302

Hier bricht sich David Beckhams Sohn das Schlüsselbein

2.831

Hundebesitzerin schreibt diesen bösen Aushang, und der hat es in sich

14.906

Mitten in der Innenstadt! Linienbus fängt Feuer und brennt komplett aus

8.484

Elfjähriger wird nach 120 Kilometern von Polizei gestoppt

5.337