Bergner-Bilanz des CFC-Camps in Side: "Sind noch enger zusammengerückt!"

Chemnitz - Das längste CFC-Wintercamp aller Zeiten ist Geschichte! Inklusive An- und Abreise waren die Himmelblauen elf Tage lang weg.

Die Palmen biegen sich vom Wind, wenigstens scheint mal die Sonne: Trainer David Bergner und sein Team erlebten täglich andere Bedingungen. Die Rasenplätze im Sidestar Sports Complex waren aber stets in einem Topzustand.
Die Palmen biegen sich vom Wind, wenigstens scheint mal die Sonne: Trainer David Bergner und sein Team erlebten täglich andere Bedingungen. Die Rasenplätze im Sidestar Sports Complex waren aber stets in einem Topzustand.  © Picture Point

"Irgendwie ist das Zeitgefühl in Side völlig verloren gegangen", gestand Torjäger Dejan Bozic kurz vor dem Rückflug: "Aber lieber hier bei Wind und Regen trainieren als in Chemnitz, wo die Plätze immer noch gefroren sind."

Wettertechnisch war in Side alles dabei: orkanartige Stürme, ergiebige Niederschläge, Hagel, Blitz, Donner. Ab und an zeigte sich auch mal die Sonne. "Wichtig war, dass wir alle Einheiten durchziehen konnten. Davor und danach war der Regen manchmal sinnflutartig. Da hatten wir Glück", sagte Trainer David Bergner und bilanzierte weiter: "Wir konnten auf gut bespielbaren Rasenplätzen alle Inhalte umsetzen. Wir haben uns weiter verbessert, sind als Kollektiv noch enger zusammengerückt. Die neuen Spieler Liridon Vocaj und Pelle Hoppe wurden gut aufgenommen. Die Mannschaft ist sehr homogen."

In den drei Testspielen war ebenfalls alles dabei: Sieg gegen Steinbach Haiger (3:2), Remis gegen Zürich (2:2), Niederlage gegen Tarnovo (0:2). Gegen die Bulgaren sah Bergner am Tag vor dem Rückflug viele gute Ansätze, aber nicht das Optimum: "Die erste Halbzeit war sehr ordentlich. Da haben wir im Deckungsverbund kompakt verteidigt. Ich hätte mir gewünscht, dass wir im Umschaltspiel ruhiger agieren. Da waren wir etwas zu hektisch, haben gute Chancen liegen gelassen."

Dass gegen Tarnovo bereits die Anfangself für das erste Punktspiel heute in einer Woche beim BFC Dynamo auf dem Platz stand, wollte der Trainer nicht bestätigen: "Wir haben noch einige Tage, werden weiter probieren und testen. Die meisten Positionen sind fest besetzt, einige noch offen."

CFC-Trainer David Bergner zieht nach dem Camp Bilanz.
CFC-Trainer David Bergner zieht nach dem Camp Bilanz.  © Picture Point

Mehr zum Thema Chemnitzer FC:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0