3:2! CFC gewinnt Regionalliga-Test gegen SV Babelsberg 03

Eilenburg - Punkte gab es für diesen Sieg im Regionalliga-Duell keine, zusätzliches Selbstvertrauen schon: Der CFC setzte sich am Sonnabend gegen den Liga-Konkurrenten SV Babelsberg 03 mit 3:2 (1:1) durch.

Torhüter Jakub Jakubov hatte gut zu tun.
Torhüter Jakub Jakubov hatte gut zu tun.  © Picture Point

Auf dem Kunstrasenplatz des FC Eilenburg verschlief der Spitzenreiter den Start in beide Halbzeiten: Tom Nattermann (5.) brachte die Potsdamer früh in Führung.

Nach dem Seitenwechsel war es Godbless Igbinigie (48.), der nach einem langen Ball für das zwischenzeitliche 2:1 sorgte.

Doch auf den himmelblauen Offensivmotor war auch in diesem Testspiel, das unter Ausschluss der Öffentlichkeit ausgetragen wurde, Verlass! Top-Torjäger Dejan Bozic glich in der 8. Minute zum 1:1 aus.

Tim Campulka mit einem Abstaubertor (71.) und Abwehrchef Niclas Hoheneder (73.) per Direktabnahme drehten binnen 120 Sekunden das Spiel.

Chemnitz siegte verdient, weil es das Spiel über weite Strecken beherrschte. Selbst in den Schlussminuten, als Erik Tallig mit einer Verletzung am rechten Knie raus musste und der CFC in Unterzahl agierte, brannte nichts an.

Dejan Bozic sorgte in der achten Minute für den Ausgleich 1:1.
Dejan Bozic sorgte in der achten Minute für den Ausgleich 1:1.  © Picture Point

Mehr zum Thema Chemnitzer FC:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0