Sechs Abgänge: Diese Spieler verlassen den CFC

Chemnitz - Der Wechsel von Kapitän Dennis Grote zum Regionalligisten RW Essen stand schon lange fest. Weitere fünf Spieler wurden vor dem Landespokalfinale verabschiedet.

Sport-Geschäftsführer Thomas Sobotzik verabschiedete Dennis Grote, Michael Blum, Deji Beyreuther, Valentino Schubert und Lucas Hiemann.
Sport-Geschäftsführer Thomas Sobotzik verabschiedete Dennis Grote, Michael Blum, Deji Beyreuther, Valentino Schubert und Lucas Hiemann.  © Picture Point

Michael Blum verlässt den CFC nach einem Jahr wieder. Auch die beiden Winter-Neuzugänge Liridon Vocaj, der aus familiären Gründen schon seit Wochen fehlte, und Deji Beyreuther (Leihgabe von Eintracht Frankfurt) gehen nicht mit in die 3. Liga.

Torhüter Lucas Hiemann - der 20-Jährige trug von kleinauf das CFC-Trikot - verlässt den Heimatverein ebenso wie Nachwuchstalent Valentino Schubert.

"Ich möchte allen Jungs danken. Jeder von ihnen hat enorm zu unserem gemeinsamen Erfolg beigetragen. Deshalb sind uns die Entscheidungen nicht leicht gefallen", betonte Sport-Geschäftsführer Thomas Sobotzik.

Mehr zum Thema Chemnitzer FC:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0