CFC: Frahn oder Bozic, wer schnappt sich die Torjägerkrone?

Chemnitz - Das interne Duell um die Torjägerkrone geht mit dem CFC-Gastspiel beim FC Viktoria 89 Berlin in die vorletzte Runde!

Mit feinem Auge und technisch brillant trifft Dejan Bozic (hinten) in dieser Szene zum 3:1 in Fürstenwalde. Torwart Paul Büchel kann dem Ball nur hinterher schauen.
Mit feinem Auge und technisch brillant trifft Dejan Bozic (hinten) in dieser Szene zum 3:1 in Fürstenwalde. Torwart Paul Büchel kann dem Ball nur hinterher schauen.  © Picture Point/Kerstin Dölitzsch

Daniel Frahn legte in der Vorwoche vor – mit 21 Treffern führt er die Rangliste in der Regionalliga Nordost an. Auf Platz zwei: Dejan Bozic. Er saß beim 1:1 gegen Meuselwitz draußen - 5. Gelbe.

"Ich war Abwehrspieler und musste in erster Linie Tore verhindern", lacht Trainer David Bergner: "Ich gönne natürlich beiden die Krone."

Nach der Hinrunde lagen Frahn und Bozic mit 13 Toren gleichauf. Mit Tom Nattermann gab es damals einen dritten Top-Torjäger. Er litt nach der Winterpause unter Ladehemmung: 14 Einsätze, zwei Tore.

So läuft es auf das interne Duell der beiden Himmelblauen hinaus.

Bergner ist froh, zwei Stürmer mit einer derartigen Treffsicherheit in seinen Reihen zu haben.

"Bei Daniel sind wir davon ausgegangen, dass er zweistellig trifft. Bei Dejan waren wir von seiner Qualität überzeugt", so der gebürtige Berliner.

Zwei seiner 21 Tore erzielte Daniel Frahn (r.) gegen Aufsteiger Optik Rathenow. Hier überwindet er beim 3:0-Sieg im Heimspiel Torhüter Luis Zwick.
Zwei seiner 21 Tore erzielte Daniel Frahn (r.) gegen Aufsteiger Optik Rathenow. Hier überwindet er beim 3:0-Sieg im Heimspiel Torhüter Luis Zwick.  © Picture Point/Kerstin Dölitzsch

"Er ist beidfüßig, kopfballstark, kommt mit viel Tempo - das ist schwer zu verteidigen", erklärt der Fußball-Lehrer: "Aber 20 Tore konnte keiner erwarten."

Zum Vergleich: Für die Südwest-Regionalligisten TuS Koblenz, Astoria Walldorf und SC Freiburg II. erzielte Bozic zwischen 2013 und 2018 in 129 Partien insgesamt 28 Tore.

Beim CFC benötigte er 31 Einsätze.

Bergner: "Dejan hat in vielen Spielen von Daniel profitiert. Er hat ihm einige Tore aufgelegt. Die beiden haben sich schnell gefunden und sind auch privat eng verbunden."

Der persönliche Bestwert von Bozic stammt aus 2012/13. Für Walldorf schoss er 24 Tore in der Oberliga Baden-Württemberg.

Frahn schnappte sich 2009/10 mit 29 Treffern - damals im Trikot des SV Babelsberg 03 - schon einmal die Regionalliga-Torjägerkrone. Anschließend wechselte er zu RB Leipzig.

Daniel Frahn (l.) und Dejan Bozic im internen Duell um die Torjägerkrone.
Daniel Frahn (l.) und Dejan Bozic im internen Duell um die Torjägerkrone.  © Picture Point/Kerstin Dölitzsch

Mehr zum Thema Chemnitzer FC:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0