CFC mit 3:0 gegen Pirna! Hoppe mit Doppelpack

Chemnitz - Zweiter Sieg im zweiten Testspiel! Der Chemnitzer FC hat das Duell mit dem Landesligisten VfL Pirna-Copitz 07 mit 3:0 (2:0) für sich entschieden.

CFC-Kicker Matti Langer (l.) im Duell mit seinem Gegenspieler.
CFC-Kicker Matti Langer (l.) im Duell mit seinem Gegenspieler.  © Haertelpress

450 Zuschauer im Waldstadion Limbach-Oberfrohna sahen vor der Pause die erwartet einseitige Partie, in der die Himmelblauen ihr Pensum routiniert und konzentriert herunterspulten. Pelle Hoppe war zwei Mal zur Stelle.

Nach einer Viertelstunde bereitete Timo Mauer auf der rechten Seite vor, Hoppe vollendete mit einem Flachschuss aus fünf Metern.

Beim 2:0 (22.) profitierte der Angreifer von der schönen Vorarbeit durch Rafael Garcia, der den Ball in den Strafraum lupfte.

Trainer David Bergner wechselte nach 45 Minuten wie angekündigt fast komplett durch.

Nur Niklas Hoheneder blieb aus der Startformation auf dem Feld. Er sorgte in der 69. Minute nach einem Eckball von Paul Milde für das dritte Tor.

Die beste Möglichkeit für Pirna vergab Martin Schmidt kurz nach Wiederanpfiff.

Torhüter Jakub Jakubov war weit herausgeeilt, kam nicht an den Ball. Sören Reddemann klärte auf der Linie.

CFC-Angreifer Timo Mauer (l.) und Pirnas Florian Kärger kämpfen um den Ball.
CFC-Angreifer Timo Mauer (l.) und Pirnas Florian Kärger kämpfen um den Ball.  © Harry Härtel

Mehr zum Thema Chemnitzer FC:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0