CFC schafft Platz im Kader! Mauer nach Meuselwitz

Chemnitz - Der Chemnitzer FC schafft Platz im Kader! Außenbahnspieler Timo Mauer verlässt den Drittliga-Aufsteiger. Der 22-Jährige hat seinen Vertrag vorzeitig aufgelöst und wechselt zum Nordost-Regionalligisten ZFC Meuselwitz.

Timo Mauer wechselt vom Chemnitzer FC zum ZFC Meuselwitz.
Timo Mauer wechselt vom Chemnitzer FC zum ZFC Meuselwitz.  © Picture Point

"Wir bedanken uns bei Timo für seinen Einsatz und wünschen ihm für seinen neuen Karriereabschnitt alles Gute", erklärte CFC-Geschäftsführer Thomas Sobotzik.

Mauer wechselte im Sommer 2017 von der "U23" von RB Leipzig zum SC Paderborn. Die Ostwestfalen reichten ihn auf Leihbasis direkt zum Drittligisten FC Carl Zeiss Jena weiter. Für die Thüringer kam er zu 16 Drittliga-Einsätzen.

Vor einem Jahr wechselte der gebürtige Schweinfurter zum CFC und kam in 26 Pflichtspielen zum Einsatz. Stammspieler wurde Mauer bei den Himmelblauen nicht.

Auf dem offiziellen Mannschaftsfoto des Drittliga-Aufsteigers durfte er am 1. Juli noch Platz nehmen, ins achttägige Trainingslager der Chemnitzer nach Gniewino/Polen reiste er vier Tage später schon nicht mehr mit. Da standen die Zeichen bereits auf Abschied. Der wurde am Dienstag vollzogen.

Mehr zum Thema Chemnitzer FC:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0