Doping von mehr als 1000 russischen Athleten bewiesen

TOP

Dieser CSU-Politiker will die Herkunft von Tätern und Opfern klar benennen

NEU

Rechtspopulist Wilders schuldig gesprochen

NEU

Jetzt ist klar, wie al-Bakr seine Bomben-Bauteile erwarb

NEU

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
650

CFC: Die Galligkeit ist zurück

Chemnitz - Mit einem eindrucksvollen 4:1 gegen Regensburg hat sich Chemnitz am Samstag zurück in das obere Tabellendrittel geschossen. Vor allem die wieder entdeckte Galligkeit leitete die Trendwende ein.
Mit 4:1 fertigte der CFC am Samstag den Tabellenletzten aus Regensburg ab.
Mit 4:1 fertigte der CFC am Samstag den Tabellenletzten aus Regensburg ab.

Von Sebastian Wutzler

Chemnitz - Der Chemnitzer FC ballerte sich beim 4:1 (3:0)-Sieg gegen Schlusslicht SSV Jahn Regensburg aus der Tor-Krise.

Nach der mageren Ausbeute aus den letzten sieben Spielen mit nur fünf Punkten und einem Tor musste sich Trainer Karsten Heine etwas einfallen lassen.

Im Vergleich zum 0:2 in Wiesbaden nahm er vier Veränderungen in der Startelf vor.

Christian Mauersberger, Tom Scheffel, Philip Türpitz und Reagy Ofosu bekamen das Vertrauen geschenkt.

Tim Danneberg, Kevin Conrad (Innenbanddehnung), Marcel Hofrath und Marco Kehl-Gomez mussten weichen.

Die Rochade zahlte sich schon in der 13. Minute aus. Ofosu tankte sich geschmeidig durch das Regensburger Mittelfeld, setzte Fink in Szene, der uneigennützig den am langen Pfosten blank stehenden Türpitz bediente - 1:0.

„Der frühe Treffer hat uns sehr viel Sicherheit gegeben“, so Fink.

„Die Galligkeit auf das Tor war endlich wieder da. Außerdem haben wir diesmal zielstrebig nach vorn gespielt“, sah Türpitz darin den größten Unterschied zu den letzten Wochen.

Der 23-Jährige kam gegen Regensburg nicht auf der rechten Außenbahn, sondern im zentralen, offensiven Mittelfeld hinter Fink zum Einsatz. Auch diese Maßnahme fruchtete.

Philipp Türpitz (Mitte) und seine Kollegen hatten endlich wieder Grund zum Jubeln.
Philipp Türpitz (Mitte) und seine Kollegen hatten endlich wieder Grund zum Jubeln.

„Ich habe mit dem Trainer gesprochen, dass ich ganz vorn bleiben und mich nicht mehr so oft nach hinten fallen lassen will. Mit Philip Türpitz hatte ich einen Partner hinter mir, der mich dabei sehr gut unterstützt hat“, strahlte Kapitän Fink.

Mit seinen zwei Toren (19./34.) gegen zugegeben schwache und verunsicherte Regensburger machte er schon vor der Pause alles klar.

Allein der Treffer zum 3:0, ein Volleyschuss nach einer Türpitz-Ecke, war schon das Eintrittsgeld wert.

„Nach der klaren Führung war es dann schwerer, in die zweite Hälfte reinzukommen. Wir sind zu Beginn weniger gelaufen und haben erst gegen Ende wieder besser gespielt“, sah Heine mit Freude das 4:0 durch Türpitz nach Vorlage von Fabian Stenzel (68.).

Den Gästen gelang nach einem Konter durch Daniel Steininger (72.) nur Ergebniskosmetik.

Durch den Kantersieg machte der CFC in der Tabelle einen großen Sprung von Rang neun hoch auf Platz vier.

„Das sieht zwar super aus, aber wir schauen im Moment nicht auf die Tabelle. Wir wissen, dass es in dieser Saison sehr eng zugeht", weiß Fink.

"Erst wenn wir die 45 Punkte auf dem Konto haben, können wir uns über neue Ziele unterhalten“, blieb der Stürmer nach dem Schlusspfiff eines über weite Strecken tollen Spiels bescheiden.

Fotos: Picture Point

Hildegard Hamm Brücher ist tot

NEU

Sex im Museum? Dieser Gästebuch-Eintrag gibt Rätsel auf

NEU

Model verspricht Referendum-Befürwortern einen Blowjob

NEU

Moschee-Anschlag in Dresden: PEGIDA-Redner festgenommen!

5.090

Hier verzweifelt Nachrichtensprecher Ingo Zamperoni beim Einparken

4.729

Bedrohungslage! Teile des Berliner Hauptbahnhofs gesperrt

8.588

Deshalb regen sich Kunden über diese Puppen im Schaufenster auf

3.051

Polizei sucht Messerstecher aus Berliner Supermarkt

350

Bund und Länder einig! Das bewirkt das Gesetzespaket zur Finanzreform

861

Trauer um Astronaut John Glenn

1.089

Die Bahn erhöht am Sonntag die Preise

2.728

Arbeitsloser Bäcker zahlte kleinen Jungs Geld, damit sie ihn befummeln

4.099

Es geht um die Wurst! Diese Top-Acts kommen zum SemperOpernball

1.049

Freispruch oder Lebenslang? Zitterpartie für den Stückel-Kommissar

2.461

Nur 100 Euro Miete! In diesem Puppenstuben-Haus könnt ihr wirklich wohnen

6.834

OP-süchtige Milliardärin schlitzt ihren Liebhaber mit Schere auf

7.611

Drama im Advent: Gelähmte Frau stirbt hilflos bei Großbrand

11.862

Stärke 8,0!! Gewaltiges Erdbeben erschüttert Südsee-Inseln

4.143

Trennung nach PR-Outing? Jetzt reden Helena und Ennesto Klartext!

4.626

Mädchen posiert mit völlig abgemagertem Pferd für ein Selfie

7.748

18-Jähriger stürzt mit Auto in Fluss und ertrinkt

4.847

So kamen Sarahs Fremdgeh-Fotos wirklich an die Öffentlichkeit!

8.667

Deswegen ist dieser Junge der weltbeste Spieler bei FIFA 17

2.051

Italiens Schüler lieben Hitlers "Mein Kampf"

1.970

Mick Jagger ist mit 73 zum achten Mal Vater geworden

2.243

Darum solltet ihr das WLAN im ICE nicht nutzen

10.171

Nach Frauenbilder-Debatte: Facebook sperrt Titanic-Chefredakteur

2.540

Straßenlaterne rettet junger Frau das Leben

2.234

19-Jähriger verletzt sich an Oberleitung lebensgefährlich

381

Nach Kampagne mit Cathy Hummels: Peta kassiert Shitstorm

2.696

Kunden rasten bei Primark-Eröffnung völlig aus

9.906

So niedlich! Unerwarteter Nachwuchs im Allwetterzoo Münster

287

Hier kämpfen Fische ums nackte Überleben

4.299

Unglaubliche Veränderung! Wetten, diesen Star kennt ihr alle?

6.286

"Ich habe wirklich Angst um sie": Setzt Narumol ihr Leben aufs Spiel?

10.001

Dieser Clip drückt ganz schön auf die Tränendrüse!

3.787

Mann überfährt Rentner und will dann auch noch Geld haben

6.561

Du errätst nie, wo dieses süße Selfie geschossen wurde

5.839

Warum machen sich diese Spice Girls nackig?

4.813

Marihuana in Gummibärchen? 14 Schüler im Krankenhaus

2.445

Krass! Hier kann sich jeder wie ein Space Cowboy fühlen

392

Cathy Lugner packt aus: So lief der Sex mit ihrem Richard

16.566

Kollege drückt falschen Hebel! Baggerschaufel zerquetscht Arbeiter

6.627