Darum ist Trump ein Vorbild für Frauke Petry

TOP

Mit einem Mann mehr: RB Leipzig watscht Verfolger Frankfurt ab

NEU

Deshalb zahlte eine Frau fast 460 Euro für ein McDonald's-Menü

NEU

Dieb klaut Kennzeichen und hinterlässt diese Entschuldigung

NEU

Willst Du Honey eine Immobilie abkaufen?

ANZEIGE
650

CFC: Die Galligkeit ist zurück

Chemnitz - Mit einem eindrucksvollen 4:1 gegen Regensburg hat sich Chemnitz am Samstag zurück in das obere Tabellendrittel geschossen. Vor allem die wieder entdeckte Galligkeit leitete die Trendwende ein.
Mit 4:1 fertigte der CFC am Samstag den Tabellenletzten aus Regensburg ab.
Mit 4:1 fertigte der CFC am Samstag den Tabellenletzten aus Regensburg ab.

Von Sebastian Wutzler

Chemnitz - Der Chemnitzer FC ballerte sich beim 4:1 (3:0)-Sieg gegen Schlusslicht SSV Jahn Regensburg aus der Tor-Krise.

Nach der mageren Ausbeute aus den letzten sieben Spielen mit nur fünf Punkten und einem Tor musste sich Trainer Karsten Heine etwas einfallen lassen.

Im Vergleich zum 0:2 in Wiesbaden nahm er vier Veränderungen in der Startelf vor.

Christian Mauersberger, Tom Scheffel, Philip Türpitz und Reagy Ofosu bekamen das Vertrauen geschenkt.

Tim Danneberg, Kevin Conrad (Innenbanddehnung), Marcel Hofrath und Marco Kehl-Gomez mussten weichen.

Die Rochade zahlte sich schon in der 13. Minute aus. Ofosu tankte sich geschmeidig durch das Regensburger Mittelfeld, setzte Fink in Szene, der uneigennützig den am langen Pfosten blank stehenden Türpitz bediente - 1:0.

„Der frühe Treffer hat uns sehr viel Sicherheit gegeben“, so Fink.

„Die Galligkeit auf das Tor war endlich wieder da. Außerdem haben wir diesmal zielstrebig nach vorn gespielt“, sah Türpitz darin den größten Unterschied zu den letzten Wochen.

Der 23-Jährige kam gegen Regensburg nicht auf der rechten Außenbahn, sondern im zentralen, offensiven Mittelfeld hinter Fink zum Einsatz. Auch diese Maßnahme fruchtete.

Philipp Türpitz (Mitte) und seine Kollegen hatten endlich wieder Grund zum Jubeln.
Philipp Türpitz (Mitte) und seine Kollegen hatten endlich wieder Grund zum Jubeln.

„Ich habe mit dem Trainer gesprochen, dass ich ganz vorn bleiben und mich nicht mehr so oft nach hinten fallen lassen will. Mit Philip Türpitz hatte ich einen Partner hinter mir, der mich dabei sehr gut unterstützt hat“, strahlte Kapitän Fink.

Mit seinen zwei Toren (19./34.) gegen zugegeben schwache und verunsicherte Regensburger machte er schon vor der Pause alles klar.

Allein der Treffer zum 3:0, ein Volleyschuss nach einer Türpitz-Ecke, war schon das Eintrittsgeld wert.

„Nach der klaren Führung war es dann schwerer, in die zweite Hälfte reinzukommen. Wir sind zu Beginn weniger gelaufen und haben erst gegen Ende wieder besser gespielt“, sah Heine mit Freude das 4:0 durch Türpitz nach Vorlage von Fabian Stenzel (68.).

Den Gästen gelang nach einem Konter durch Daniel Steininger (72.) nur Ergebniskosmetik.

Durch den Kantersieg machte der CFC in der Tabelle einen großen Sprung von Rang neun hoch auf Platz vier.

„Das sieht zwar super aus, aber wir schauen im Moment nicht auf die Tabelle. Wir wissen, dass es in dieser Saison sehr eng zugeht", weiß Fink.

"Erst wenn wir die 45 Punkte auf dem Konto haben, können wir uns über neue Ziele unterhalten“, blieb der Stürmer nach dem Schlusspfiff eines über weite Strecken tollen Spiels bescheiden.

Fotos: Picture Point

Musste dieses Mädchen wegen eines Online-Dates sterben?

NEU

So sexy geht Cathy Lugner wieder auf Männerjagd

1.267

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE

Tornado überrascht Menschen im Schlaf - Vier Tote in Mississippi

544

"Alles, was Sie für die tollen Tage brauchen": dm verkauft Pfeffer-Spray als Faschingsartikel

1.460

Sigmar Gabriel bei Kundgebung von linken Demonstranten bedrängt

4.271

Opfer von Pädophilen-Ring packt aus! War der Anführer ein Politiker?

3.640

Frau spart Batzen Geld, weil sie ein Jahr auf jeglichen Luxus verzichtet

2.916

Er lief mit einem Eimer voll Gold durch die Stadt: Dreister Dieb gefasst

1.423

Sonne satt: Jetzt kommt das perfekte Winter-Wochenende

2.225

Polizei nimmt Gefährder in Amri-Moschee fest

1.593

Es bleibt eine einzige Panne! BER kann auch 2017 nicht öffnen

2.292

Fast 4000 Schweine verbrennen in ihrem Stall

2.652

Hanka mag's im Bett gern "ein bisschen härter"

7.174

Was geht in diesem Kinderzimmer nachts vor sich?

6.764

Instagram-Star zeigt Fotos, die sie eigentlich nie veröffentlicht hätte

4.493

Kunstliebhaberin vergisst Zeit - und wird in Museum eingeschlossen

824

Gelangweilt vom Vater? Trump-Sohn Barron schläft schon wieder fast ein

3.432

Hier denkt man groß! Dieser Bezirksligist will EM-Spiele 2024 austragen

1.218

Horror-Mutter klebt ihren Sohn an die Wand

4.562

Heftige Proteste: 95 Festnahmen bei Anti-Trump-Demo

1.508

Mann skypt mit seinen Eltern, während er aus Flugzeug springt

1.177

Notstand ausgerufen: Vulkan Sabancaya spuckt Asche

3.470

Flugzeug der Luftwaffe abgestürzt

4.609

16 Tote und 39 Verletzte bei Busunfall in Italien

3.668
Update

Denn sie wissen, was sie schlucken...

9.161

Festnahme! Terroranschlag in Wien verhindert

5.561

Hat Trump in seiner Rede bei Batman-Bösewicht geklaut?

7.456

Deutsche Handballer weiter im Siegesrausch

1.432

Frau geht duschen und entdeckt im Abfluss etwas Ekelhaftes

12.600

Prozess! Mann schießt durch Haustür auf eigene Familie

2.196

Der Amtseid: Donald Trump ist der 45. US-Präsident

3.914

Schnappschuss: Alle schauen dieser Frau zwischen die Beine

32.211

Kasalla! Jetzt steigt Legat als Wrestler in den Ring

3.326

Rettungswagen fährt neunjähriges Mädchen an

4.408

Schönheitswahn? "Miami Vice"-Star Don Johnson in Leipziger HNO-Klinik gesichtet

4.343

Paukenschlag! Top-Torjäger verlässt Union Berlin

832

Hat diese Teenagerin einen jungen Mann vergewaltigt?

8.351

Mann erhängt sich selbst bei Sexspiel

9.250

Erwischt! Dreiste Geldfälscher wollten Porsche kaufen

1.698

Zugführer lässt 30 Kinder bei minus sieben Grad stehen

1.313

Hat die Tagesmutter versucht ein Baby zu töten?

3.817

Ex-VW-Chef Winterkorn darf Aussage verweigern

951