Das Gebot stand bei 45.000 Dollar: Achtjährige versteigert sich im Internet

TOP

Wollte ein Nutzer sein Handy wirklich so dämlich verkaufen?

NEU

Unglaublich: RB Leipzig schon beliebter als viele Traditionsvereine!

NEU

Schönheitskönigin von Ex-Freund mit Säure überkippt

NEU

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE
1.530

CFC-Trainer Heine kritisiert seine Mannschaft

Chemnitz - Alte Kicker-Weisheit: Wenn es spielerisch nicht läuft, dann könnten Standards der goldene Weg sein. Doch beim 1:1 (0:0) gegen die Stuttgarter Kickers verliefen sämtliche Versuche der Himmelblauen nach ruhenden Bällen in einer Sackgasse.
CFC-Trainer Karsten Heine.
CFC-Trainer Karsten Heine.

Von Sebastian Wutzler

Chemnitz - Alte Kicker-Weisheit: Wenn es spielerisch nicht läuft, dann könnten Standards der goldene Weg sein. Doch beim 1:1 (0:0) gegen die Stuttgarter Kickers verliefen sämtliche Versuche der Himmelblauen nach ruhenden Bällen in einer Sackgasse.

Trainer Karsten Heine bemängelte auf der Pressekonferenz diesen Missstand sogar ungefragt.

„Unsere Standards haben mir überhaupt nicht gefallen. Wir hatten zwar Größenvorteile, konnten diese aber nicht nutzen“, kritisierte Heine den Umgang mit dem ruhenden Ball.

Last-Minute-Ausgleich: Marco Calamita hechtet den Ball zum 1:1 ins CFC-Tor (li.). Karsten  Heine tröstet Anton Fink (F. re.).
Last-Minute-Ausgleich: Marco Calamita hechtet den Ball zum 1:1 ins CFC-Tor (li.). Karsten  Heine tröstet Anton Fink (F. re.).

Dabei hatten die Chemnitzer in den Tagen vor dem Heimspiel gegen die Kickers noch fleißig Standards geübt. Doch egal ob Ecken oder Freistöße - die Kickers hatten bei sämtlichen Versuchen der Himmelblauen keine Mühe, die Bälle aus dem eigenen Strafraum zu befördern.

Trotz Standard-Schwäche, Langeweile-Fußball und dem Last-Minute-Ausgleich durch Stuttgarts Marco Calamita (89.) war Heine nach dem Unentschieden gegen den Aufstiegskandidaten aus Schwaben nicht völlig unzufrieden:

„Wir sind zwar maßlos enttäuscht, denn wir waren nah dran an einer Überraschung. Dennoch haben vieles richtig gemacht, wussten um die Spielstärke der Stuttgarter und wollten dementsprechend gut verteidigen.

Frank Löning dreht nach seinem 1:0 in der 74. Minute jubelnd ab, aber die Führung hielt nicht bis zum Schlusspfiff.
Frank Löning dreht nach seinem 1:0 in der 74. Minute jubelnd ab, aber die Führung hielt nicht bis zum Schlusspfiff.

Die Mannschaft hat gezeigt, dass sie auch sehr kompakt arbeiten kann. Wenn wir jetzt noch konsequent nach vorn spielen, was uns diese Saison häufiger positiv ausgezeichnet hat, werden wir auch wieder Siege einfahren“.

Darauf hofft auch Stürmer Frank Löning, der den CFC in der 74. Minute nach einem der ganz wenigen sehenswerten Angriff in Führung schoss:

„Wir haben gegen eine Top-Mannschaft der Liga einen Punkt geholt und ein Tor geschossen. Wir können jetzt mit einem guten Gefühl am Freitag nach Unterhaching fahren, um das Flutlichtspiel zu genießen.“

Fotos: Picture Point

So wünscht sich Cathy Lugner ihren neuen Traummann

NEU

Folgenschwerer Snack: Stewardess wird wegen Sandwich gefeuert

NEU

TAG24 sucht neue Köpfe. Und zwar ganz fix!

ANZEIGE

Wieder Ärger für Bayern-Star: Muss Xabi Alonso ins Gefängnis?

NEU

Stasi-belasteter Staatssekretär Holm in Berlin tritt zurück

NEU

Darum ist Olivia Jones jetzt ganze sechs Zentimeter kleiner

NEU

Deshalb hört Hansi Flick so überraschend beim DFB auf

NEU

Kurz nach Abflug: Flugzeug von heftigem Blitz getroffen

NEU

Peinlich! Reese Witherspoon mit 17-Jähriger Tochter verwechselt

1.783

Am Flughafen gefasst: Dresdnerin reiste mit eigenen Kindern zum IS

11.126

Jetzt kommt die Bibber-Kälte: Der Winter sitzt in Sachsen fest

9.018

Dieses Video beweist: Ganz kleine Kinder können über hohe Zäune klettern

1.217

Wunder von der Weißeritz: Hund stürzt 50 Meter ab und überlebt

3.926

Mann wütet mit Beil: Polizei schiesst mutmaßlichen Täter an

4.090

Erschreckende Studie: Acht Männer so reich, wie die halbe Welt!

2.867

Trump: Merkel hat katastrophalen Fehler gemacht

5.804

Lufthansa-Airbus landet mit defekter Cockpit-Scheibe in Moskau

2.635

Weihnachtsbaum geht in Flammen auf: 250.000 Euro Schaden!

2.753

Mutter lässt in Australien drei Kinder absichtlich ertrinken

2.944

Knackis kochen für Touris: Grünen-Politiker will Knast-Restaurant

621

Fracht-Flugzeug stürzt in Wohngebiet: Mindestens 32 Tote

6.194
Update

Teixeiras "Plan B": Krabbenfischer auf Neuseeland

2.670

Zärtliche Berührungen, vielsagende Blicke: Was läuft zwischen Honey und Gina-Lisa?

5.104

Mit diesen Statements brachte Erika Steinbach die CDU gegen sich auf

2.984

Deutscher Trucker stirbt fast in Frankreich: Tochter rettet ihm das Leben

10.867

Deutscher Segler tot im Atlantik gefunden

4.340

Geisterfahrer verursacht Unfall: zwei Tote, mehrere Verletzte

10.022

Starb Jugendlicher, nachdem er diesen Energy-Drink trank?

9.126

Während er krank im Bett lag! Mutter hatte Sex mit Sohn (12)

21.369

"Sie weiß, was sie tut!" So nattert Désirée Nick über Pinkel-Hanka

10.360

Nach Irenes Tod: Macht Beate jetzt mit ihrem Vater weiter?

7.137

Pflicht erfüllt: Handballer lassen Chile bei WM keine Chance

782

4:0! RB putzt schottischen Rekordmeister

3.500

Wie bei Dracula! Diese Fledermäuse saugen Menschenblut

2.919

Wundermittel aus aller Welt gegen Erkältung

4.575

Betrunkene Fußballfans begrapschen Bordpersonal

5.740

Deutscher Polizist springt aus Fenster und "kapert" Taxi für Verfolgungsjagd

7.749

Lohnt sich der Kölner "Nafri"-Tatort?

3.433

Schneepflugfahrer rettet Betrunkenen

5.460

Darum gibt es bei dieser großen Supermarkt-Kette bald kein Nutella mehr

28.297

Spieler setzt 35.000 Dollar auf eine Zahl und sahnt Millionen ab

5.644

Mörtel-Ex fliegt bei DSDS durch und schockt die Jury komplett

10.394

Überfülltes Boot kentert: Mehr als 20 Menschen ertrinken

2.837