BKA veröffentlicht Zahlen: 877 Angriffe gegen Aslyunterkünfte

TOP

Justizminister: Wer Rettungskräfte angreift, soll in den Knast

TOP

Fastfood-Riese lässt Essen schon bald nach Hause liefern

NEU

Neuhaus warnt vor angeschlagenen Löwen

NEU

Opa Herwig (71) will das neue Supertalent werden

NEU
1.492

CFC rettet Punkt vom Punkt

Chemnitz - Trotz drückender Überlegenheit hat es für den CFC im Ost-Klassiker gegen Rot-Weiß Erfurt nicht zum Heimsieg gereicht.
Frank Löning übernahm Verantwortung und verwandelte den Elfmeter zum 1:1.
Frank Löning übernahm Verantwortung und verwandelte den Elfmeter zum 1:1.

Von Olaf Morgenstern

Chemnitz - Schade! Trotz drückender Überlegenheit hat es für den CFC im Ost-Klassiker am Donnerstagabend gegen Rot-Weiß Erfurt nicht zum Heimsieg gereicht.

Vor 6897 Zuschauern hieß es am Ende 1:1 (0:0). Zum sechsten Mal in Folge mussten die Himmelblauen einem Rückstand hinterher laufen. Frank Löning rettete mit einem verwandelten Foulelfmeter wenigstens einen Punkt.

Trainer Karsten Heine hatte erneut einiges verändert.

Wie angekündigt ersetzte Löning den verletzten Ronny König im Angriff. Außerdem rückten Stefano Cincotta (erstmals in dieser Saison) sowie Marco Kehl-Gomez in die Startformation. Dafür fielen Timo Cecen und der angeschlagene Kevin Conrad aus der ersten Elf.

„Wir verstehen Euch. Nur gemeinsam kann es gehen!!!“ Mit diesem Banner richteten sich die CFC-Spieler, das Trainer- und Betreuerteam vor dem Anpfiff an die Zuschauer.

Zuletzt gab es trotz eines 2:1-Sieges gegen Stuttgart II. Pfiffe von den Rängen.

Nach einem Freistoß war der Ball plötzlich im CFC-Tor - die Erfurter Führung.
Nach einem Freistoß war der Ball plötzlich im CFC-Tor - die Erfurter Führung.

Dazu bestand gestern Abend kein Anlass. Die Heine-Elf begann engagiert, setzte Erfurt früh unter Druck und zwang den Gäste-Keeper nach sechs Minuten zur ersten Parade.

Cincotta brachte einen Freistoß an den Fünfmeterraum, Marc Endres stieg hoch und kam mit dem Hinterkopf an den Ball, doch Erfurts Schlussmann Eric Domaschke war auf dem Posten.

In der 25. Minute verhinderte Erfurts Schlussmann mit zwei Klasseparaden die CFC-Führung.

Den 18-Meter-Hammer von Alexander Nandzik und den leicht abgefälschten Ball von Anton Fink lenkte er jeweils mit den Fingerspitzen übers Tor.

Wie im Frühjahr, als die Himmelblauen die Thüringer mit 2:1 bezwangen, zappelte das runde Leder erst nach dem Seitenwechsel im Netz. Marc Höcher brachte die Gäste mit einem abgefälschten Freistoß in Führung (61.).

Fünf Minuten später holte Jannis Nikolaou Kapitän Fink von den Beinen.

Den fälligen Foulelfmeter versenkte Löning im Tor der Erfurter, die mit dem Remis gut bedient waren.

Fotos: Frank Kruczyinski, Worbser

Verfolgungsjagd? Polizist rast mit seinem Ferrari durch Blitzer

NEU

Eklat in Jena! Scharfer Gegenwind für Merkel

6.703

Ist diese Barbie gefährlicher als Donald Trump?

3.561

Diese vier Städte wollen Diesel-Autos verbieten

3.829

Diese Spiele könnt ihr jetzt bei Facebook zocken

449

Rundfunkrat schießt scharf gegen Burka-Sendung

2.458

Das passiert mit Frauen, die zu wenig Sex haben

11.633

Brennender Hühner-Transport mit Schneebällen gelöscht

1.404

Diese neue Schokolade soll nicht dick machen

1.190

Fast 40 Kilo abgenommen! So sieht Willi Herren nicht mehr aus

2.799

Probleme mit Sicherheitsgurten: Ford ruft 680.000 Autos zurück 

1.414

Raser baut heftigen Unfall, während er bei Facebook live ist

8.175

Wegen 40 Euro! 19-Jähriger erwürgt Mithäftling

3.746

Patientin sexuell missbraucht? Uniklinik-Arzt vor Gericht

4.770

670 Jobs weg: Endgültiges Aus für Kaufhaus Strauss

2.369

Eine Million sind betroffen! Hacker greifen Smartphones an

5.266

Eltern töten vierjährige Tochter mit Heroin und Ketamin

9.883

Finanzminister Söder steckt in Fahrstuhl fest!

1.099

Gestohlenes KZ-Tor aus Dachau in Norwegen wieder aufgetaucht?

2.718

"Jesus hat es befohlen" - Mann schlägt Freundin fast blind

2.395

Nach Scheidung! Mörtel macht erschreckendes Geständnis

11.436

Verfassungsschutz enttäuscht von Thüringer Linken

321

"Liebe deine Stadt": Poldi mit Liebeslied für seine Heimat

740

Thüringer soll online Waffen gegen Flüchtlinge verkauft haben

2.261

Freier bezahlt 100 Huren mit Falschgeld

4.156

Irre Eltern verheiraten ihre dreijährigen Zwillinge

3.066

Gefährlicher Heiratsschwindler endlich geschnappt

1.646

Betrunkener stoppt Noteinsatz mit Butterwurf

1.947

Tote bei schrecklichen Unwettern in Kolumbien 

403

Formel-1-Hammer: Weltmeister Rosberg tritt zurück

8.074

Ich kandidiere! Somuncu will Deutschlands erster türkischer Kanzler werden

4.876

Gisela May ist gestorben

3.613

Fußball-Revolution im DFB-Pokal: Ab sofort vierte Einwechslung 

1.543

Spinnt der? Mann macht Salto vor einfahrender U-Bahn

2.179

Sex-Lehrerin schlief mit Schüler und benotete ihn dafür

7.294

Was ist das? Tausende rosa Glibber-Kreaturen am Strand entdeckt

4.155

Prozess geht weiter: Lehrer soll Playmate gestalked haben

1.450

21 Jahre nach Hinrichtung: Mann freigesprochen

7.505

4000 Tote! Massengrab mitten in Berlin entdeckt

13.071

RB-Coach Hasenhüttl bestätigt Interesse von Arsenal

3.971

Er lieferte uns einen Megahit, doch jetzt hat er keinen Bock mehr aufs Singen

4.317

Welpe rettet Frauchen vor Vergewaltigung

4.808

Sie können nicht ohne einander: Diese beiden Stars heiraten wieder

8.685